Schlagwort-Archive: Verkauf

Gut zu Fuß auf dem Weg der Betriebsübernahme – Schuhtechniker steht zum Verkauf

Rechtsform: OHG

Standort: Brandenburg

Unternehmenskonzept:
Der Profi führt eine Fußanalyse inkl. Vermessung durch, um die Bedürfnisse der Kunden optimal herauszufinden. Anschließend werden individuelle Lösungen erstellt und Empfehlungen zu Schuhtypen und Einlegesohlen gegeben.
Diese erstrecken sich von der Gestaltung von Maßschuhen und Konfektionsschuhen über orthopädische Einlagen bis hin zu Bandagen. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch einen Schuhhandel von Markenwaren und Schuhreparaturen sowie dem Bereich der Podologie/Fußpflege.

Historie: 
Die Wurzeln des Unternehmens mit verschiedenen Standorten reichen bis in den Anfang der 90er Jahre.

Besonderheiten:
Besondere Vermessungstechniken ermöglichen es dem Profi auf höchstem Niveau präzise zu arbeiten. Die Kunden profitieren jedoch nicht nur von der Qualität, sondern auch von dem breiten Portfolio sowie dem sehr guten Service und der schnellen Reaktionszeit.

Kunden:
Die Kunden werden hauptsächlich über Empfehlungsmarketing generiert. Diese Empfehlungen werden zum einen von überzeugten Kunden und zum anderen von Ärzten ausgesprochen. Die Kundenstruktur teilt sich dabei in 50% öffentliche und in 50% private Kunden auf.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von etwa 1.000.000 EUR generiert. Das Unternehmen beschäftigt knapp über 20 Mitarbeiter.

Entwicklungspotential:
Derzeit sind die Kapazitäten noch nicht voll ausgelastet, sodass weitere Gegebenheiten ausgeschöpft werden können. Darüber hinaus liegt besonders in der Gestaltung des Internetauftritts weiteres Potential. Durch beispielsweise eine attraktivere Homepage können weitere Kunden angesprochen und der Umsatz weiter gesteigert werden.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Dienstleistungsunternehmen aus der Druckbranche steht zum Verkauf!

844891 Dienstleistungsunternehmen aus der Druckbranche steht zum Verkauf!

Rechtsform: GmbH

Standort: Berlin

Unternehmenskonzept:
Angefangen bei Servicearbeiten wie Kopieren und Scannen über Drucken und Digitalisieren bis hin zur Entwicklung und Herstellung von Werbemitteln bietet das Unternehmen noch zahlreiche weitere Leistungen an.
Der Profi legt bei jedem Auftrag viel Wert auf hohe Qualität sowie eine individuelle und kompetente Beratung durch die Mitarbeiter.

Historie:
Das Unternehmen wurde vor etwa 15 Jahren gegründet und wird seither erfolgreich geführt.

Besonderheiten:
Neben der Qualität der Leistung und dem guten Ruf, überzeugt der Betrieb ebenfalls durch seine Lage. Der Standort liegt sehr zentral und in Nähe vieler potenzieller Kunden. Die Spezialisierung liegt in CAD- Drucks und Plots.

Kunden:
Der Profi wird sowohl von gewerblichen, als auch von privaten und öffentlichen Kunden beauftragt. Den größten Sektor bilden die privaten Kunden mit 50%, gefolgt von gewerblichen Kunden mit 40%. Die restlichen 10% stammen aus dem privaten Bereich.

Die Kunden werden hauptsächlich durch Empfehlungsmarketing und der guten Lage des Geschäfts überzeugt.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von etwa 260.000 EUR generiert werden.

Das Team besteht neben dem Geschäftsführer aus drei weiteren Mitarbeitern, welche eine hohe Kompetenz aufweisen. Alle drei Mitarbeiter haben eine 30-Stunden-Woche.

Entwicklungspotential:
Zurzeit ist das Unternehmen noch nicht voll ausgelastet und bietet somit weiteres Potential.

Die vorhandenen Maschinen haben noch nicht ihre maximal Auslastung erreicht und die Produktionszeit kann verbessert werden. Darüberhinaus können durch aktive Marketingmaßnahmen weitere Kunden generiert werden.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

855607 Anlagenbauer für die Lebensmittelverarbeitungsindustrie sucht Nachfolger

855607 Anlagenbauer für die Lebensmittelverarbeitungsindustrie sucht Nachfolger

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Mecklenburg-Vorpommern

Unternehmenskonzept:
Zum Leistungsportfolio gehört die Planung, Fertigung und Installation von Teilkomponenten und Anlagen für die Lebensmittelindustrie. Das Unternehmen verwendet lediglich das hochwertige Material Edelstahl. Bei seinen Leistungen geht der Betrieb individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden ein, um die optimale Lösung zu erzielen.

Historie:
Vor rund 29 Jahren wurde der Spezialist für Edelstahl gegründet.

Besonderheiten:
Das Unternehmen führt seine Tätigkeiten vorwiegend als Subunternehmer sowohl national als auch international durch.

Kunden:
Die Abnehmer bestehen zu 100 % aus gewerblichen Kunden, welche über Empfehlungsmarketing generiert werden. Aber auch aufgrund der langen Beständigkeit am Markt, konnte sich der Betrieb bereits einen guten Ruf erarbeiten.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 630.000 EUR erwirtschaftet.
Aktuell sind 10 Mitarbeiter in Vollzeit angestellt. Zu denen zählen 7 Facharbeiter, 2 Ingenieure und 1 Meister.

Entwicklungspotential:
Der Anlagenbauer steckt voller Potenzial: Beispielsweise kann durch aktive Marketingmaßnahmen die Auftragslage enorm erhöht werden, was zu einer Umsatz- und Gewinnsteigerung führt. Das Leistungsspektrum kann zudem noch auf die Bereiche von Softdrinkprodukten oder Molkereiprodukten ausgeweitet werden.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge wir ein Käufer gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der derzeitige Inhaber steht für eine Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Textilpflege mit Fachpersonal & modernem Maschinenpark bietet Nachfolge

  • 855410
  • Einzelunternehmen
  • Ostdeutschland

Vor über 25 Jahren wurde der Betrieb gegründet und hat sich seither stark am Markt positioniert. Das breite Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst die Tätigkeiten aus den Bereichen Wäscherei und chemische Reinigung. Bearbeitet werden vorwiegend Textilien für die Gastronomie, Pensionen, Hotels und Pflegeheime sowie Gebäudereinigungen. Für die bestehenden Kunden gibt es einen Mietservice für bspw. Wischbezüge, Bett-, Tisch- und Frotteewäsche.

Durch die Betriebsgröße, Maschinenvielfalt und langjährige Erfahrung kann der Fachbetrieb auf unterschiedlichste Textilien eingehen und zeichnet sich vor allem durch die hochwertige Bearbeitung und Kundenzufriedenheit aus.

Besonders hervorzuheben sind die qualifizierten Fachkräfte sowie der moderne Maschinenpark. Dieser wird durch einen hauseigenen Mechaniker gewartet. Der Käufer profitiert zudem durch die Spezialisierung auf mittelständische Unternehmen, hier wurde eine Marktlücke perfekt genutzt.

Rund 350 Stammkunden greifen regelmäßig auf die Leistungen unseres Auftraggebers zurück, hierbei handelt es sich um einen bunten Kundenmix. Teilweise bestehen Kundenbeziehungen seit über 20 Jahren.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von gut 1,9 Mio. EUR generiert. Es sind derzeit 49 Fachkräfte im Betrieb beschäftigt, welche im Schnitt bereits 8 Jahre für die Unternehmer tätig sind.

Dem Entwicklungspotenzial sind keine Grenzen gesetzt:
Aufgrund der Gesundheit des Unternehmers werden vorhandene Neuaufträge derzeit abgelehnt. Es besteht bereits weiteres Auftragspotenzial, gekoppelt mit aktiver Neukundenakquise wäre innerhalb weniger Monate eine Umsatzsteigerung von mehreren hunderttausend EUR möglich. Zudem ist das Unternehmen räumlich ausbaufähig.

Aus gesundheitlichen Gründen und mangels Nachfolge wird ein Käufer gesucht.  
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot und für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an. Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Übergabe und Einarbeitungszeit, auf Wunsch auch längerfristig, zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com 

Ingenieurbüro mit Spezialisierung sucht Käufer

855501 Ingenieurbüro mit Spezialisierung sucht Käufer

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Das Bundesland ist nicht Niedersachsen
 Mitteldeutschland

Unternehmenskonzept:
Zum Leistungsportfolio des Ingenieurbüros für Geotechnik gehören die Aufgaben rund um den Fachbereich der Geotechnik und der Bauüberwachung im Erd- und Grundbau. Dabei handelt es sich um Baugrunduntersuchungen über Gutachten bis hin zu Baukostenoptimierung sowie Bemessungen von Versickerungsanlagen oder Erdwärmesonden. Es werden alle Aufgaben eines Ingenieurbüros abgedeckt.

Historie:
Vor rund 20 Jahren wurde das Büro vom heutigen Inhaber gegründet, welcher dieses seither erfolgreich in der Region führt.

Besonderheiten:
Ein besonders großer Vorteil des Unternehmens ist die sehr zentrale Lage mit guter Verkehrsanbindung. Durch die eigene Ausrüstung mit Kleinrammbohrtechnik müssen nur selten Subunternehmer hinzugezogen werden.

Kunden:
Die Auftraggeber stammen zu 50 % aus gewerblichen, zu 25 % aus öffentlichen und zu 25 % aus privaten Kunden.
Durch die lange Beständigkeit konnte bereits ein großer Kreis an Stammkunden aufgebaut werden.

Unternehmenszahlen:
Im Geschäftsjahr 2018 wurde ein Umsatz von rund 325.000 EUR erzielt.
Aktuell ist ein 4-köpfiges Team, welches Teilzeit angestellt ist, für den Betrieb tätig.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge wir ein Käufer gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der derzeitige Inhaber steht für eine Einarbeitungszeit zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

854339 Intensivpflegedienst bietet Übernahme oder Beteiligung!

Rechtsform: GbR
Standort: Thüringen

Das Unternehmen wurde vor einigen Jahren gegründet und seither erfolgreich geführt. Der Pflegedienst hat sich auf die Intensivpflege in 8 bis 24 Stunden Versorgung spezialisiert. Das Leistungsangebot erstreckt sich über Blasenspülungen, Blutdruckmessungen, dem überprüfen und Versorgen von Drainagen, Tracheostomapflege sowie Beatmung und Weaning bis hin zur Vergabe von Medikamenten. Hierbei wird im Besonderen auf eine individuelle, aktivierende und vor allem menschliche Pflege Wert gelegt.

Etwa 23 Patienten werden derzeit von dem Pflegedienst betreut. Neben dem guten Ruf in der Pflege profitiert das Unternehmen ebenfalls von seinen qualifizierten Mitarbeitern. Besonders hervorzuheben ist, dass der Pflegedienst über eine zweite Führungsebene verfügt.

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Umsatz in Höhe von 4,1 Mio. Euro sowie ein Gewinn in Höhe von 154.000 Euro erwirtschaftet werden. Erwähnenswert sind dabei der Umsatz- sowie das Gewinnwachstum von etwa 35% im Vergleich zum Vorjahr. Die Geschäftsführung des Pflegedienstes wird durch ca. 140 qualifizierte Mitarbeiter unterstützt.

Auf Grund des demografischen Wandels wird der Bedarf an Pflegediensten auch in Zukunft weiter zunehmen. Daher kann das Unternehmen durch eine personelle sowie örtliche Erweiterung wachsen.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt aus persönlichen Gründen.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe:
Ein begleiteter Übergabezeitraum bzw. eine Zusammenarbeit ist möglich.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihr Rückmeldung unter anika.niemeyer@axanta.com

853132 Organisation ist alles – Eventveranstalter bietet interessante Nachfolge

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Berlin

Vor über 20 Jahren wurde der Betrieb eröffnet. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen mit seiner Leistung stark als Eventmanager am Markt positioniert. Die Veranstaltungsfirma ist der richtige Ansprechpartner rund um das Thema Event. Der Kunde erhält die Koordination, Planung sowie Organisation und Durchführung diverser Veranstaltungen aus einer Hand. Neben Hochzeitsfeiern und anderen privaten Events plant das Team außerdem verschiedene Firmenfeste und sonstige Veranstaltungen nach Wunsch und Vorstellung der Kunden.

Zusätzlich können die Auftraggeber Mobiliar und Geschirr sowie Tische und auch die dazugehörige Veranstaltungstechnik mieten. Abgerundet wird das Leistungsportfolio durch einen Cateringservice mit verschiedenen Buffets und Servicepersonal.

Besonders hervorzuheben ist, dass unser Auftraggeber als Komplettanbieter auftritt und sich aller wichtigen Themen annimmt. Dabei handelt es sich auch um einen Vorteil gegenüber dem Wettbewerb, da unser Mandant in der Regel keine weitere Ausstattung Dritter leihen muss.

Aufgrund der langen Beständigkeit und der hervorragenden Durchführung der Leistungen konnte sich der Betrieb in den vergangenen Jahren eine treue Stammkundschaft aufbauen. Die Kundenstruktur ist sehr gemixt, es greifen sowohl private als auch gewerbliche und wenige öffentliche Kunden auf die Leistungen zurück.

Der Eventveranstalter steckt voller Potenzial: Beispielsweise kann durch aktive Marketingmaßnahmen die Auftragslage enorm erhöht werden, was zu einer Umsatz- und Gewinnsteigerung führt. Derzeit werden die Veranstaltungen lediglich im Großraum Berlin gemanagt, weshalb auch hier Ausbaumöglichkeiten bestehen.

In 2018 wurden rund 400.000 EUR Umsatz generiert, im Vorjahr lag dieser noch bei rund 345.000 EUR. Etwa ein Viertel des Umsatzes wird durch die festen Veranstaltungen der Stammkunden generiert. Das Team besteht aus 3 Vollzeitkräften und 4 Mitarbeitern auf geringfügiger Basis.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Einarbeitungs- und Übergabezeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich jetzt unter: christina.sobirey@axanta.com

Profi für Dacharbeiten sucht handwerklich geschickten Käufer

854903 Profi für Dacharbeiten sucht handwerklich geschickten Käufer

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Brandenburg

Unternehmenskonzept:
Unser Auftraggeber befasst sich mit allen Tätigkeiten eines Dachdeckers. Von Metalldächern bis Kunststoffdächern, jede Art und jede Form wird vom Profi für Dacharbeiten übernommen.
Auch kleine Arbeiten einer Zimmerei sowie Holzarbeiten werden von dem Unternehmen angenommen.

Historie:
Vor rund 28 Jahren wurde der Handwerksbetrieb gegründet und wird seit 2008 vom jetzigen Inhaber erfolgreich in der Region geführt.

Besonderheiten:
Das Unternehmen sticht durch seine hervorragende Auftragslage, langfristigen Kunden sowie dem Bekanntheitsgrad hervor.

Kunden:
Die Abnehmer, welche über Empfehlungsmarketing, regionale Zeitungen und über Google generiert werden, bestehen zu 60 % aus öffentlichen, zu 30 % aus privaten und zu 10 % aus gewerblichen Kunden.
Aktuell befinden sich über 1.000 Kunden in der Datei.

Unternehmenszahlen:
Im Geschäftsjahr 2017 wurde ein Umsatz von rund 620.000 EUR erzielt.
Aktuell sind 4 Mitarbeiter, zu denen 2 Dachdecker, 1 Dachklempner und 1 Bauhelfer, in Vollzeit tätig.
Weiterhin ist eine Bürokraft in Teilzeit im Unternehmen beschäftigt.

Entwicklungspotential:
Durch Motivation und Elan sowie das Einstellen weiterer Fachkräfte ist eine deutliche Umsatzsteigerung realisierbar.

Verkaufsgrund:
Aus gesundheitlichen Gründen wird ein Abnehmer gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

817647 Softwareunternehmen mit Nischenprodukt sucht einen Nachfolger

Rechtsform: GmbH

Standort: Land Brandenburg

Mitte der 90er wurde das Unternehmen gegründet. Das Unternehmen erstellt, vertreibt und wartet Softwarelösungen. Das entwickelte Warenwirtschaftssystem hat seine Spezialisierung in der Vermietung und Disposition (Reservierung). Ergänzt wird das Portfolio durch einen klassischen IT-Service. Die Fachkompetenz, der hervorragende Ruf als auch die optimale Bindung durch die Wartung zu den Kunden bilden den Geschäftserfolg des Unternehmens.

In dem Unternehmen sind derzeit 3 Vollzeit- und 3 Teilzeitkräfte beschäftigt. Diese arbeiten seit Gründung zusammen. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 270.000 Euro mit einem Gewinn von ca. 16 % erwirtschaftet. Für 2019 sind bereits 2/3 der Umsätze durch Wartungsverträge gesichert. Die Branche bietet enormes Auftragspotential. Durch gezielte Marketingmaßnahmen und eine Personalaufstockung können die Umsätze weiter gesteigert werden.

Besonders hervorzuheben sind zum einen die langfristigen Jahreswartungsverträge, wodurch keine Abhängigkeiten von einzelnen Großkunden bestehen. Zum anderen die tiefgreifende Spezialisierung auf die attraktive Nische. Weiter agiert das Unternehmen flexibel sowie schnell und lässt kaum Kundenwünsche offen. Die breitgefächerte Kundschaft stammt zu 100 % aus dem gewerblichen Bereich. Hierbei handelt es sich um Unternehmen aus dem Bereich der Vermietung von Baumaschinen, Containern und Eventzubehör.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf von 80%-100% der Geschäftsanteile erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich unter: tabea.kuehling@axanta.com

Handwerksbetrieb aus dem Maurer-und Malerbereich sucht Käufer!

853453 Handwerksbetrieb aus dem Maurer-und Malerbereich sucht Käufer!

Rechtsform: GmbH

Standort: Sachsen

Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein breitgefächertes Angebotsportfolio aus dem Maurer- und Malerbereich. Das Team ist in den Bereichen Innenraumgestaltung, Dickputz und Innen- und Außenputz sowie WDVS (Wärme-Dämm-Verbund-System), Fassadengestaltung, Natursteinen bis hin zu Bodenbelägen und Treppenverkleidung tätig.
Um das Angebot abzurunden bietet der Betrieb ebenfalls Schimmelsanierung sowie Brandschutzbeschichtungen an.

Historie:
Seit etwa 5 Jahren besteht der Betrieb am Markt und konnte sich dort mit einem guten Ruf etablieren.

Besonderheiten:
Besonders hervorzuheben ist das junge Team, welches mit Fleiß die Leistungen des Unternehmens zur Zufriedenheit der Kunden erbringt.

Kunden:
Die Auftraggeber stammen zu 80 % aus dem gewerblichen Bereich, zu 5 % aus dem öffentlichen Bereich und 15 % gehen aus dem privaten Bereich hervor. Generiert werden die Kunden via Mundpropaganda.

Unternehmenszahlen:
Im Jahr 2017 konnte der Handwerksbetrieb rund 1,77 Millionen Euro erwirtschaften. Bis September 2018 wurden bereits 1,66 Millionen Euro Umsatz generiert.
Das Team besteht aus 31 jungen Mitarbeitern, welche sich wie folgt aufteilen: 14 Maler, 15 Putzer sowie 2 Vorarbeiter. Zudem gibt es 2 Hilfsarbeiter und einen Lageristen.

Entwicklungspotential:
Es besteht großes Entwicklungspotential hinsichtlich der Erweiterung der Geschäftsflächen. Durch Neukundenakquise können weitere Aufträge generiert und somit der Umsatz gesteigert werden.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt aus persönlichen Gründen.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com