Rentables Ingenieurbüro mit Schwerpunkt in der Tragwerksplanung

  • 859809
  • NRW

Das Ingenieurbüro hat seinen Fokus auf die Planung und Beratung im
Bauwesen
gelegt. Zum Portfolio zählen u.a. die Tragwerksplanung im
Hoch-,Tief- und Ingenieurbau, für Sonderkrane und Anlagenbau,
Generalplanung, Objektüberwachung und Bauphysik.
Besonders der
Stahlsonderbau und Industrieobjekte sind Kernkompetenzen des
Ingenieurbüros.

Die Ursprünge des Planungsbüros reichen mehr als 30 Jahre zurück.

Hohe Qualität, der hervorragende Ruf und die Fachkompetenz bilden die
Eckpfeiler des Geschäftserfolges. Das Unternehmen verfügt über eine gute
Software, auch die Planungsmethode BIM wird angeboten.

Neben 70 % gewerblichen Auftraggebern zählen ebenfalls öffentliche und
private Auftraggeber zum Kundenstamm. Derzeit werden bundesweit und
international Aufträge durchgeführt.

Neben dem Inhaber ist derzeit ein weiterer Mitarbeiter im Unternehmen
angestellt. Weiter greift das Unternehmen seit Jahren auf 7 Freiberufler
(Ingenieure, Bauzeichner etc.) zurück.

Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 440.000 Euro
erwirtschaftet. Seit Jahren ist die Tendenz steigend. Der Auftragsvorlauf liegt derzeit bei 250.000 Euro.

Der Entwicklung sind keine Grenzen gesetzt. Beispielsweise bieten die
Bereiche Bausanierung sowie Brückenbau als auch Brand-, Wärme- und
Schallschutz mögliche Erweiterungsoption.

Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.
Der Verkauf/ die Beteiligung erfolgt gegen Gebot.
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Unser Mandat strebt eine schrittweise und längerfristige Übergabe an und steht möglichen Übergabeszenarien offen gegenüber. Er ist bereit noch mindestens 5 Jahre aktiv für das Unternehmen zu arbeiten.

Sie haben weiteres Interesse an dem Unternehmen?

Dann kontaktieren Sie uns unter: tabea.kuehling@axanta.com

Etablierter Handelsspezialist für Förder- und Lagertechnik bietet Nachfolge

  • 835415
  • GmbH
  • NRW, jedoch standortunabhängig

Vor mehr als 25 Jahren wurde das Unternehmen gegründet und wird seit 20 Jahren von unserem Mandanten erfolgreich geführt.

Das Unternehmen hat sich auf den Im- und Export von Produkten der Förder- Lagertechnik– und Materialfluss spezialisiert. Hierbei bietet der Großhandel mehr als 500 unterschiedliche Variationen für verschiedenste Branchen an. Der Spezialist ist deutschlandweit und auch darüber hinaus mit seinen Produkten vertreten. Das Unternehmen verfügt zudem über einen Onlineshop.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 900.000 EUR erwirtschaftet. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigte je nach Auftragsvolumen in der Vergangenheit Aushilfen im Lager.

Durch weitere Marketingmaßnahmen kann der Kundenkreis vergrößert werden. Zusätzlich bietet der Onlineshop durch beispielsweise die Ergänzung weiterer Produkte großes Potential.

Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  lena.carius@axanta.com

Etablierter Fahrradprofi bietet Übernahmemöglichkeit

  • 859753
  • Einzelunternehmen
  • NRW, Regierungsbezirk Detmold

Der Fahrradfachhandel bietet ein ausgesuchtes Angebot hochwertiger
Fahrräder (bspw. Cityräder, E-Bikes, Spezialräder etc.) und Zubehör.
Ergänzend dazu werden Reparaturen in der eigenen Werkstatt durchgeführt.
Hohe Servicequalität, das vielseitige Angebot und die Fachkompetenz bilden
die Basis für den Geschäftserfolg des Unternehmens.

Die Ursprünge des Fahrradprofis reichen bis in die 80er Jahre zurück.

Die zentrale Lage und Nähe zur Fußgängerzone wirken sich positiv aus.
Weiter profitiert das Unternehmen von einem Gebietsschutz spezieller Räder.
Der hervorragende Ruf und die optimale Kundenbetreuung sind ebenfalls
Pluspunkte des Händlers.

Der Kundenkreis besteht zu 85% aus privaten und zu 15 % aus gewerblichen
Abnehmern. Die Kunden werden lediglich durch Empfehlungen generiert.

Neben dem Inhaber sind ein Verkaufsmitarbeiter und ein
Fahrradmechatroniker für das Unternehmen tätig. Im letzten Geschäftsjahr
wurde ein Umsatz von ca. 370.000 Euro erwirtschaftet. Bis Juni 2020 lag der
Umsatz bereits bei ca. 230.000 Euro.

Der derzeitige Umbau der Werkstatt bietet weiteres Potential.

Sie haben weiteres Interesse an dem Unternehmen?

Dann kontaktieren Sie uns unter: tabea.kuehling@axanta.com

859346 Erfolgreicher Komplettanbieter im Bereich der Gebäudesanierung sucht Nachfolger

Unternehmenskonzept: Der Betrieb hat sich auf die Sanierung von Brand-, Wasser- ,Schimmel- und Elementarschäden spezialisiert. Durch die strukturierte Vorgehensweise, Fachkompetenz und die Tatsache, dass der Kunde alle Leistungen aus einer Hand erhält, ist das Unternehmen der kompetente Ansprechpartner für Schadenfälle.

Historie: Die Ursprünge des Unternehmens reichen mehr als 30 Jahre zurück. Seither ist der Sanierungsspezialist fest in der Branche und Region etabliert.

Besonderheiten: Die zentrale Lage und geringe Wettbewerbsdichte wirken sich positiv auf das Unternehmen aus. Auch die ausgezeichnete Vernetzung mit den Kunden ist von Vorteil. Derzeit betreibt unser Mandant keinerlei Marketingmaßnahmen und hat seit mehr als zehn Jahren eine stabile Auftragslage. Im Idealfall sollte der Erwerber über kfm. Kenntnisse und einen Meistertitel im Handwerk verfügen.

Kunden: Bei den Kunden handelt es sich größtenteils (85%) um Versicherungen. Weiter greifen ebenfalls private Auftraggeber auf die Leistungen des Fachbetriebes zurück.

Unternehmenszahlen: Neben dem Geschäftsführer sind 13 qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 1,7 Mio Euro und einem Gewinn von ca. 10 % erwirtschaftet.

Verkaufsgrund: Aus Altersgründen sucht unser Mandant eine Nachfolge.

Verkaufskonditionen: Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr: Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe: Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Sie haben Interesse?

Dann melden Sie sich unter tabea.kuehling@axanta.com

Finanzstarker Investor für die Errichtung einer Seniorenwohnanlage gesucht!

  • 857513
  • GmbH
  • Region Hannover

Unser Auftraggeber ist bereits seit vielen Jahren erfolgreich mit einem ambulanten Pflegedienst tätig. Dieser plant eine Seniorenwohnanlage zu errichten und auch zu betreiben. Diese soll zwei Wohnformen für ältere Menschen beinhalten:

Ein modernes und offenes Seniorenpflegeheim zur vollstationären Pflege sowie ein alleinstehendes Wohnhaus mit Platz für selbstorganisierte Wohngruppen. Für die Errichtung wird ein finanzstarker Investor gesucht.

Es gibt einen großen Bedarf und ein kleines Angebot an Pflegediensten und Senioren-Pflegeheimen in der Region.

Das Seniorenpflegeheim soll später insgesamt 61 vollstationäre Pflegeplätze beinhalten. Für die selbstorganisierten Wohngruppe sind gesamt 22 Plätze geplant. Für die Wohngruppen sollen zwei alleinstehende Wohnhäuser mit vier in sich geschlossenen Senioren-WGs erbaut werden.

Unser Auftraggeber hat durch die langjährige Arbeit mit dem ambulanten Pflegedienst die Kontakte, um die Seniorenwohnanlage nach Bau möglichst zeitnah zu belegen. Sie streben begleitend eine intensive Werbung über Rundfunk und Presse sowie Veranstaltungen vor Ort während der Bauphase an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  jana.schmidt@axanta.com

Lebenswert wohnen – Ambulante Wohngemeinschaft bietet Übernahmemöglichkeit

  • 857356
  • GbR
  • Westen von Rheinland Pfalz

Der Betrieb wurde vor fast 15 Jahren vom jetzigen Inhaber gegründet und besteht seither erfolgreich am Standort.

Die Wohngemeinschaft bietet älteren und kranken Bewohnern ein Zuhause. Die großzügigen Zimmer verfügen überwiegend über ein kleines Bad, zudem gibt es Gemeinschaftsräume und -bäder. Außerdem werden viele Möglichkeiten geboten, den Aufenthalt im Freien zu gestalten. Ein Begleitservice für Arztbesuche und den täglichen Wocheneinkauf runden das Angebot innerhalb des Hauses ab. Das Personal geht individuell auf die Wünsche der Bewohner ein und wird von diesen sehr geschätzt.
Die fachlich medizinische Pflege kann durch einen externen Pflegedienst übernommen werden.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 426.000 EUR generiert, wobei der Gewinn bei etwa 107.000 EUR lag. Es ist eine ausreichende Anzahl an qualifiziertem Personal zur Betreuung der Bewohner vorhanden.

Die Geschäftsfläche bietet Erweiterungsmöglichkeiten. Beispielsweise kann durch einen Anbau eine Tagespflege integriert werden und das Unternehmen so weiter wachsen.

Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot.  Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  jana.schmidt@axanta.com

Erfahrener Gerüstbaubetrieb steht zum Verkauf!

  • 859567
  • NRW
  • Einzelunternehmen

Unternehmenskonzept:Die Beratung, Planung und Ausführung in allen Fragen rund um den Gerüstbau bilden das Geschäftskonzept. Hochwertige Gerüste jeglicher Art stehen für Bauvorhaben aus verschiedensten Gewerken bereit. Mit einer Gerüstfläche von ca. 15.000 qm² (hauptsächlich RUX, teilweise Lahyer Modulgerüste) und einem gut ausgestatteten Fuhrpark kann das Unternehmen hervorragend, schnell und flexibel auf Kundenbedürfnisse eingehen und diese zur vollsten Zufriedenheit umsetzen.

Historie:Seit mehreren Jahren ist das Unternehmen erfolgreich in der Branche tätig.

Besonderheiten:Der Name des Unternehmens ist in der Region eingeführt und steht für einen kompetenten Ansprechpartner rund um das Thema Gerüstbau und Bauvorhaben. Das qualifizierte Fachpersonal, die gute Kundenbindung und langjährige Erfahrung bilden die Basis für den Geschäftserfolg des Gerüstbauers. Hervorzuheben ist ebenfalls die gute Vernetzung bei Wohnbaugesellschaften.

Kunden:Ca. 70 % der Auftraggeber sind dem gewerblichen Bereich zuzuordnen. Zusätzlich greifen private und öffentliche Kunden auf die Gerüste des Unternehmens zurück. Generiert werden die Kunden durch Empfehlungen, Ausschreibungen, Werbung an den Gerüsten und über die Internetpräsenz.

Unternehmenszahlen:Neben dem Inhaber sind acht weitere erfahrene Mitarbeiter im Betrieb beschäftigt und unterstützen die Kunden bei komplexen Bauvorhaben. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Gesamtumsatz von ca. 660.000 Euro erwirtschaftet.

Entwicklungspotential:Kundenpotential besteht vor allem im industriellen Bereich.

Bei weiterem Interesse melden Sie sich unter:

tabea.kuehling@axanta.com

Top aufgestellter ambulanter Pflegedienst bietet Nachfolge

  • 859351
  • Sachsen-Anhalt
  • Einzelunternehmen

Der Betrieb besteht seit über 25 Jahren erfolgreich am heutigen Standort und hat sich innerhalb dieser Zeit stets weiterentwickelt.

Neben der ambulanten Krankenpflege übernimmt das Team zudem die Pflege in Seniorenwohnungen und Wohngemeinschaften. Es werden sowohl klassische Pflegeleistungen gem. SGB V und XI, wie bspw. Grund- und Verhinderungspflege als auch Krankenhausnachsorge und weitere Dienstleistungen, wie bspw. Hausmeisterdienste angeboten. Die Leistungen werden durch eine umfangreiche Beratung von Patienten und deren Angehörige und die Vermittlung weiterer Dienstleistungen abgerundet.

Da es angestellte Pflegedienstleitungen im Unternehmen gibt, muss der Nachfolger selbst keine PDL sein. Zudem wird hervorgehoben, dass der Betrieb über eine zweite Führungsebene verfügt und dieser somit auch als Niederlassung geführt werden kann.

Im Schnitt werden insgesamt 120 Patienten betreut. Neue Patienten werden durch den Bekanntheitsgrad und Empfehlungen generiert. Da das Unternehmen in der Region und darüber hinaus sehr gefragt ist, gibt es für die Pflegeplätze entsprechende Wartelisten.

Aufgrund fehlender Nachfolge wird ein Käufer gesucht und der Verkauf des Unternehmens inkl. der Betriebsimmobilie erfolgt gegen Gebot.
Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an. Der Inhaber steht für eine Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung. Außerdem verfügt der Betrieb über eine zweite Führungsebene.


Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  jana.schmidt@axanta.com

Traditionelle Metzgerei mit mehreren Filialen sucht Nachfolger

  • 859218
  • Einzelunternehmen
  • Hessen, Regierungsbezirk Darmstadt

 

Das Unternehmen bietet ein breites Angebot an hochwertigen Fleisch- und
Wurstwaren. Ca. 85 % der Produkte werden in der eigenen Metzgerei
produziert. Abgerundet wird das Sortiment durch verschiedene saisonale
Angebote, eine „Heiße Theke“ und Wochenangebote für die tägliche
Laufkundschaft. Der Verkauf der vielfältigen Fleischvariationen erfolgt neben
dem Hauptgeschäft über vier weitere Filialen und einen Verkaufswagen,
welcher an mehreren Tagen auf den regionalen Wochenmärkten zu finden ist.
Zudem bietet das Team seinen Kunden einen Partyservice sowie
Präsentkörbe an.

Regionale Produkte, Qualität und der hervorragende Ruf bilden die Basis für
den Geschäftserfolg. Die Lage an einer Hauptstraße und der überschaubare
Wettbewerb wirken sich ebenfalls positiv auf den Betrieb aus.

Die Kunden stammen zu 100 % aus dem privaten Bereich. Durch zahlreiche
Auszeichnungen wird den Kunden ein hoher Qualitätsstandard geboten. Der
Name ist in der Region eingeführt und erfreut sich an einem hohen
Bekanntheitsgrad.

40 qualifizierte Mitarbeiter sind derzeit im Betrieb tätig. Im letzten
Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 2.200.000 Mio. Euro erzielt.

Aus Altersgründen und mangels Nachfolge wird ein Käufer gesucht.

Bei weiterem Interesse melden Sie sich gerne unter:

tabea.kuehling@axanta.com

Etablierte Kfz-Meister-Werkstatt bereit zur Übernahme

Referenz-Nr.859136Branche

  • Handel
  • Handwerk
  • Handel mit Kraftwagen mit einem Gesamtgewicht von 3,5 t oder weniger
  • Instandhaltung und Reparatur von Kraftwagen
  • Einzelhandel mit Kraftwagenteilen und -zubehör
  • Vermietung von Kraftwagen mit einem Gesamtgewicht von 3,5 t oder weniger

Das renommierte Unternehmen bietet Reparaturen aller Fahrzeugmarken. Zum umfangreichen Leistungsspektrum zählen: Modernste Fehlerdiagnose mit neuester Technik, sämtliche Reparaturen bis zum Austausch von Motor und Getriebe, Achsvermessung mit aktueller Technik, Unfallinstandsetzung, Inspektionen nach Herstellervorgaben, Haupt- und Abgasuntersuchungen, einen professionellen Reifenservice inkl. Radwaschmaschine und Einlagerung, Klimaservice sowie weitere gängige Kfz-Werkstattleistungen. Abgerundet wird die Leistungspalette durch den Handel von Gebrauchtwagen, Re-Importfahrzeugen und Leasingrückläufern.

Die vor rund 25 Jahren gegründete Werkstatt konnte sich seither einen guten Ruf in der Umgebung aufbauen. Das hervorragende Betriebsklima wirkt sich nicht nur auf die Mitarbeiter, sondern auch auf die Kunden aus, so dass diese die Leistungen gerne wieder in Anspruch nehmen. Es gibt einen langjährigen, festen Kundenstamm.

Die Kundendatei zählt rund 2.000 Kunden, welche zu 80 % aus dem privaten und zu 20 % aus dem gewerblichen Sektor stammen. Diese werden derzeit über Empfehlungsmarketing generiert.

Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von rund 1.250.000 EUR erwirtschaftet werden. Die Geschäftsführung wird dabei von 13 qualifizierten Mitarbeitern, von denen acht in Vollzeit und fünf in Teilzeit tätig sind, unterstützt. Das Team arbeitet schon langjährig zusammen und ist daher perfekt eingespielt.

Das Unternehmen bietet einiges an Erweiterungsmöglichkeiten. Beispielsweise kann auch mit Neuwagen gehandelt oder Fahrzeugaufbereitungen angeboten werden. Außerdem ist die Geschäftsfläche erweiterbar und es besteht Potential im Ausbau der Marketingaktivitäten.

Verkaufsgrund
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.
Verkaufskonditionen
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe
Die derzeitige Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich unter:
jasmin.doerfel@axanta.com