Schlagwort-Archive: Unternehmensnachfolge

Lebenswert wohnen – Ambulante Wohngemeinschaft bietet Übernahmemöglichkeit

  • 857356
  • GbR
  • Westen von Rheinland Pfalz

Der Betrieb wurde vor fast 15 Jahren vom jetzigen Inhaber gegründet und besteht seither erfolgreich am Standort.

Die Wohngemeinschaft bietet älteren und kranken Bewohnern ein Zuhause. Die großzügigen Zimmer verfügen überwiegend über ein kleines Bad, zudem gibt es Gemeinschaftsräume und -bäder. Außerdem werden viele Möglichkeiten geboten, den Aufenthalt im Freien zu gestalten. Ein Begleitservice für Arztbesuche und den täglichen Wocheneinkauf runden das Angebot innerhalb des Hauses ab. Das Personal geht individuell auf die Wünsche der Bewohner ein und wird von diesen sehr geschätzt.
Die fachlich medizinische Pflege kann durch einen externen Pflegedienst übernommen werden.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 426.000 EUR generiert, wobei der Gewinn bei etwa 107.000 EUR lag. Es ist eine ausreichende Anzahl an qualifiziertem Personal zur Betreuung der Bewohner vorhanden.

Die Geschäftsfläche bietet Erweiterungsmöglichkeiten. Beispielsweise kann durch einen Anbau eine Tagespflege integriert werden und das Unternehmen so weiter wachsen.

Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot.  Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  jana.schmidt@axanta.com

Top aufgestellter ambulanter Pflegedienst bietet Nachfolge

  • 859351
  • Sachsen-Anhalt
  • Einzelunternehmen

Der Betrieb besteht seit über 25 Jahren erfolgreich am heutigen Standort und hat sich innerhalb dieser Zeit stets weiterentwickelt.

Neben der ambulanten Krankenpflege übernimmt das Team zudem die Pflege in Seniorenwohnungen und Wohngemeinschaften. Es werden sowohl klassische Pflegeleistungen gem. SGB V und XI, wie bspw. Grund- und Verhinderungspflege als auch Krankenhausnachsorge und weitere Dienstleistungen, wie bspw. Hausmeisterdienste angeboten. Die Leistungen werden durch eine umfangreiche Beratung von Patienten und deren Angehörige und die Vermittlung weiterer Dienstleistungen abgerundet.

Da es angestellte Pflegedienstleitungen im Unternehmen gibt, muss der Nachfolger selbst keine PDL sein. Zudem wird hervorgehoben, dass der Betrieb über eine zweite Führungsebene verfügt und dieser somit auch als Niederlassung geführt werden kann.

Im Schnitt werden insgesamt 120 Patienten betreut. Neue Patienten werden durch den Bekanntheitsgrad und Empfehlungen generiert. Da das Unternehmen in der Region und darüber hinaus sehr gefragt ist, gibt es für die Pflegeplätze entsprechende Wartelisten.

Aufgrund fehlender Nachfolge wird ein Käufer gesucht und der Verkauf des Unternehmens inkl. der Betriebsimmobilie erfolgt gegen Gebot.
Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an. Der Inhaber steht für eine Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung. Außerdem verfügt der Betrieb über eine zweite Führungsebene.


Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  jana.schmidt@axanta.com

Spezialist für den Bereich Hydraulik und Pneumatik sucht Nachfolge!

  • 856652
  • Einzelunternehmen
  • NRW

Das Leistungsportfolio ist breit gefächert. Serviceleistungen rund um die
Hydraulik und Pneumatik, Hydraulikschläuche, Ersatzteile und
Zweiwegefahrzeuge zählen beispielsweise zum Angebot. Weiter deckt das
Unternehmen einen Nischenbereich in der Branche ab. Langjährige
Erfahrung
, kurze Lieferzeiten und optimal auf den Kunden abgestimmte
Lösungen
zeichnen den Betrieb aus.
Die Ursprünge des Industriedienstleisters reichen mehr als 20 Jahre zurück.
Unser Mandant geht individuell und flexibel auf Kundenwünsche ein und gilt
als Problemlöser. Fachkompetenz, Professionalität und die hohe Qualität in
der Ausführung bilden die Basis für den Geschäftserfolg.
In der Kundendatei befinden sich ca. 700 Auftraggeber. Diese stammen zu
70% aus dem gewerblichen Bereich. Zudem greifen ca. 28% private Kunden
und 2% öffentliche Kunden auf die Leistungspalette des Unternehmens
zurück. Zudem besteht mit einem Hauptkunden ein Mehrjahresvertrag.
Neben dem Inhaber sind noch 6 weitere Mitarbeiter beschäftigt. Im letzten
Geschäftsjahr wurde ein Gesamtumsatz von ca. 600.000 Euro erwirtschaftet
mit einem sehr guten Ergebnis. Tendenz steigend!
Durch weiteres Personal können bereits vorhandene Auftragsanfragen
angenommen werden. Weiter bietet der Onlineshop noch Ausbaupotential.
Aus Altersgründen und mangels Nachfolge wird ein Käufer gesucht.
Der derzeitige Inhaber steht nach Übergabe auch längerfristig zur Verfügung,
um die gesamte Fachkompetenz an den Nachfolger weiterzugeben.

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann melden Sie sich unter: tabea.kuehling@axanta.com

Unternehmen für Erdrarbeiten sowie Rohrleitungs- und Kabelbau sucht Nachfolger

Referenz: 849130
Standort: Niederbayern

Unternehmenskonzept
Zum Leistungsspektrum des Betriebes gehören neben Erd- und Baggerarbeiten auch der Rohrleitungs- und Kabelbau. Bei Bedarf werden auch Pflasterbauarbeiten übernommen. Bei der Ausführung der Arbeiten greift das Unternehmen auf einen gut ausgestatteten Maschinenpark zurück.

Historie
Gegründet wurde das Unternehmen vom Inhaber vor rund 15 Jahren. Der Betrieb hat sich mit gutem Ruf am Markt positioniert.

Besonderheiten
Die Kunden schätzen vor allem die hohe Qualität der durchgeführten Arbeiten.

Kunden
Der 1-Mann-Betrieb wird zu 98% von öffentlichen Kunden beauftragt. Die restlichen Kunden gehören dem privaten Sektor an. Generiert werden die Auftraggeber über MUnd-zu-Mund Propaganda.

Unternehmenszahlen
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von etwa 185.000 EUR erwirtschaftet.

Entwicklungspotential
Dem Entwicklungspotential sind keine Grenzen gesetzt, denn derzeit wird kein aktives Marketing betrieben. Ebenfalls kann Personal eingestellt werden, um weitere Aufträge annehmen zu können, was wiederum zu einer Umsatzsteigerung führt.

Verkaufsgrund
Aus gesundheitlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Unternehmensgruppe für Wartung und Service med. Laser bietet Nachfolge

  • 854930
  • bundesweit
  • GmbH

Seit gut 20 Jahren ist der Unternehmensverbund erfolgreich bundesweit und auch in Mitteleuropa tätig.

Spezialisiert hat sich unser Auftraggeber auf die Wartung und den Service verschiedener medizinischer Lasersysteme. Die Gruppe agiert dabei herstellerunabhängig. Durchgeführt werden die Wartungs- und Serviceleistungen professionell nach den jeweiligen Herstellerangaben. Die jährlichen sicherheitstechnischen Kontrollen nach § 11 MP BetreiberV und Wartungen der Geräte sind gesetzlich festgeschrieben, sodass die Aufträge immer wiederkehren. Abgerundet wird das Portfolio durch Laserschutzbelehrungen und Einweisungen der Mitarbeiter vor Ort.

Besonders hervorzuheben ist die Unabhängigkeit der Unternehmen, da diese nicht an Hersteller gebunden sind. Zudem ist das große und internationale Netzwerk ein großer Vorteil. Der Nachfolger sollte Techniker sein, bestenfalls liegen ersten Erfahrungen mit med. Lasern vor.

Etwa 1.000 Kunden greifen jährlich auf die Dienstleistungen unseres Auftraggebers zurück, dabei werden ca. 1.600 Geräte pro Jahr gewartet.

In 2019 wurden insgesamt rund 1,1 Mio. EUR Umsatz erwirtschaftet. Neben der Geschäftsführung sind sechs Mitarbeiter tätig. Die Techniker werden regelmäßig geschult und sind stets auf dem neusten Stand.

Aktuell werden Kunden durch Empfehlungen generiert. Weitere Marketingmaßnahmen werden derzeit nicht betrieben, hier besteht Ausbaupotenzial.

Aufgrund fehlender Nachfolge wird ein Käufer gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an.
Um das gesamte Know-how und die Kontakte optimal zu übertragen, steht der Gesellschafter auch für eine längerfristige Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  jana.schmidt@axanta.com

Renommiertes Fliesenbauunternehmen sucht Nachfolger

  • 858645
  • Hessen; Regierungsbezirk Darmstadt
  • Fußboden-, Fliesen- und Plattenlegerei, Tapeziererei
  • Maler- und Lackierergewerbe
  • Maler-Innungen
  • Bodensanierung und Rekultivierung von geschädigten Flächen
  • Handwerk

Innerhalb weniger Jahre konnte sich das Unternehmen mit gutem Ruf am Markt etablieren.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein breites Leistungsangebot. Neben der Fliesen– und Mosaikverlegung und Maler- und Lackiererarbeiten werden auch Wohnungs-, Haus– und Balkonsanierungen angeboten. Zudem übernimmt der Profi ebenfalls den Trockenbau, Estrich, Vinylböden und die Bauleitung. Auch Reparaturarbeiten sowie Badsanierungen in bspw. barrierefreie, behindertengerechte Bäder gehören zum Portfolio des Unternehmens. Abgerundet wird das Leistungsangebot durch die Behebung von Wasserschäden.

Die Kunden schätzen besonders den hohen Qualitätsstandard als auch die nachhaltige Arbeit des Fliesenbaus. Etwa 300 Auftraggeber befinden sich in der Kundendatei des Profis, welche zu 55 % aus dem privaten, zu 40 % aus dem gewerblichen und zu 5 % aus dem öffentlichen Sektor stammen. Derzeit werden die Kunden über Empfehlungsmarketing und die Homepage generiert. Auch Architekturbüros empfehlen unseren Mandanten an Kunden weiter.

Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von rund 317.500 EUR erwirtschaftet werden. Unterstützt wird der Inhaber durch zwei angelernte Facharbeiter, einem Hilfsarbeiter in Festangestelltenverhältnis, einem Auszubildenden sowie einer Aushilfe im Büro.

Dem Entwicklungspotential sind keine Grenzen gesetzt. Derzeit wird kein aktives Marketing betrieben, wodurch Neukunden geworben werden können. Ebenfalls lässt sich die Geschäftsfläche erweitern und es können weitere Geschäftsbereiche wie z. B. die komplette Bausanierung ergänzt oder der Sanitärbereich ausgebaut werden.

Aus gesundheitlichen Gründen steht das Unternehmen zum Verkauf.

Verkaufskonditionen
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an.  Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich unter:
jasmin.doerfel@axanta.com

Brauen Sie ihr eigenes Bier! Brauerei steht zum Verkauf

  • 851256
  • Brauerei
  • GmbH & Co. KG
  • Bayern

Seit mehr als 350 Jahren besteht die Brauerei und wird seit 26 Jahren vom jetzigen Geschäftsführer erfolgreich in der Region geführt.

Das Unternehmen stellt Bier in der eigenen Brauerei her und vertreibt dieses an regionale Abnehmer. Angeboten werden sowohl regionale als auch saisonale Biersorten, auch der Handel mit alkoholfreien Getränken gehört zum Portfolio der Brauerei.  Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch Brauereibesichtigungen inklusive Verkostung sowie dem Betrieb einer eigenen Wirtsstube.

Besonders hervorzuheben ist die lange Beständigkeit am Markt sowie die Qualität der Biere, die sehr von dem breiten Stammkundenkreis geschätzt wird.

Aufgrund der langen Beständigkeit konnte sich die Traditionsbrauerei einen guten Namen in der Branche erarbeiten. Aktuell befinden sich rund 250 Abnehmer in der Kundendatei, welche zu 25 % aus der Gastronomie und zu 75 % aus dem Handel stammen. Bierliebhaber werden zurzeit lediglich durch Empfehlungsmarketing generiert.

Im Geschäftsjahr 2019 konnte ein Umsatz von rund 1.000.000 EUR erwirtschaftet werden. Das Team der Brauerei besteht aus neun (7VZ/2TZ) Mitarbeitern.

Durch Herstellung weiterer Biersorten sowie aktive Neukundenakquise können weitere Umsätze generiert werden.

Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge steht das Unternehmen zum Verkauf. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an.  Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich unter:
jasmin.doerfel@axanta.com

Betrieb für Gebäudemanagement sucht strategischen Partner

  • 856543
  • Berliner Ballungsraum
  • GmbH
Das Unternehmen blickt auf ein fast 20-jähriges Bestehen zurück.
Besonderheiten. Unser Auftraggeber hat sich als zuverlässiger Partner für Wohnungsgesellschaften einen Namen in der Region gemacht. Die Grundpfeiler des Unternehmens bilden sich aus der hohen Kompetenz, dem Engagement sowie der Flexibilität und Zuverlässigkeit. Die Spezialisierung liegt in der Betreuung und Pflege von Gebäuden und Grünanlagen. Abgerundet wird das Portfolio durch einen 24h-Notservice und die komplette Instandsetzung im Heizungs- und Sanitärbereich.

Die Kunden schätzen vor allem die Qualität und Gründlichkeit der durchgeführten Arbeiten. Hervorzuheben ist außerdem, dass auch Instandsetzungen im Heizungs- und Sanitärbereich angeboten werden.
Es greifen größtenteils gewerbliche Abnehmer auf die Leistungen zurück, es gibt jedoch auch vereinzelt Aufträge von Privatkunden. Mit etwa 20 Kunden bestehen Rahmenverträge, wodurch die Umsätze zum Teil abgesichert sind.
In 2019 wurden gut 840.000 EUR Umsatz erwirtschaftet, im Vorjahr lag der Umsatz noch bei 560.000 EUR. Neben dem Geschäftsführer sind 19 weitere Mitarbeiter für den Betrieb tätig (16VZ/4TZ).

Durch die Erschließung neuer Märkte und der Nutzung von Synergien ist ein starkes Auftrags- und Umsatzwachstum möglich.

Es wird ein strategischer Partner gesucht, um neue Märkte zu erschließen und ein damit verbundenes stärkeres Umsatzwachstum zu ermöglichen. Der Verkauf der Geschäftsanteile erfolgt gegen Gebot und für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  jana.schmidt@axanta.com

855652 Etabliertes IT-Systemhaus steht zum Verkauf

  • 855652
  • Einzelunternehmen
  • Sachsen-Anhalt

Das Unternehmen bietet eine breite Leistungspalette rund um Soft– und Hardware. Von der IT-Betreuung über Lösungen und Sicherheit bis hin zur Netzwerktechnik und Beschaffung.  Abgerundet werden die Leistungen mit der Lieferung, Aufstellung als auch Installation vor Ort. Selbstverständlich für den Profi sind ein umfangreiches Servicepaket, Reparaturen und ein PC-Notdienst. Aus gesundheitlichen Gründen wird ein geeigneter Nachfolger gesucht.

Seit rund 30 Jahren besteht das Systemhaus am zentralen Standort und genießt einen hohen Bekanntheitsgrad. Besonders schätzen die Kunden die gute Erreichbarkeit, den PC-Notdienst sowie das flexible Arbeiten der motivierten Mitarbeiter.

Die Kundschaft stammt zu 100 % aus dem gewerblichen Bereich. Rund 140 aktive Auftraggeber sind in der Kundendatei erfasst. Im Geschäftsjahr 2019 konnte ein Umsatz von etwa 440.000 EUR erwirtschaftet werden. Für das Unternehmen sind vier qualifizierte Mitarbeiter in Vollzeit tätig.

Die Branche bietet enormes Auftragspotential. Durch gezielte Marketingmaßnahmen und eine Personalaufstockung können die Umsätze weiter gesteigert werden.

Verkaufskonditionen
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich unter:
jasmin.doerfel@axanta.com

Kinder sind unsere Zukunft – Futuristischer Betrieb aus dem Gesundheitswesen sucht Beteiligung!

  • 857044
  • bundesweit
  • GmbH

Binnen kürzester Zeit hat sich der Betrieb innerhalb der Branche zu einer namhaften Marke entwickelt.

Unser Auftraggeber hat sich auf die individuelle Anfertigung von Geräten für Menschen mit Gehbehinderungen spezialisiert. Der Fokus liegt dabei auf Gehhilfen für Kinder, welche perfekt auf die Kleinen angepasst werden und sogar zwei Jahre mitwachsen. Die langjährige Erfahrung, das hohe Ansehen unseres Mandanten, das fachmännische Team und die futuristische Denkweise bilden die Grundpfeiler für den Geschäftserfolg.

Besonders hervorzuheben ist das weltweite Patent auf bestimmte Bauteile und das alleinige globale Vertriebsrecht. Das Unternehmen ist dank bestehender Konzepte und Vorgehensweisen top aufgestellt. Unser Auftraggeber hat bereits weitere Ideen, welche in den Startlöchern stehen.

Um neue Patienten auf das Gerät aufmerksam zu machen, arbeitet der Betrieb eng und bundesweit mit sozialpädiatrischen Zentren zusammen. Zudem werden viele Kunden über Empfehlungen generiert. Der Betrieb nimmt ebenfalls an Messen teil und schaltet weitere aktive Werbemaßnahmen.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurden gut 45 Apparaturen an Endkunden verkauft – Tendenz steigend. Es liegen bereits 80 weitere Bestellungen vor (á durchschnittlich 7.000 EUR / Stand Jan. 2020). Aktuell werden vier Mitarbeiter beschäftigt, drei in Vollzeit und einer auf geringfügiger Basis.

Aus Gründen der Kompetenzerweiterung und Schaffung von Liquidität wird ein finanzstarker und langfristiger Partner mit Herz für die Zukunft gesucht. Der Verkauf der Anteile erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber entstehen keine Provisionskosten.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  jana.schmidt@axanta.com