Schlagwort-Archive: Straßenbau

Attraktive Übernahmemöglichkeit – Erfolgreiches Tiefbauunternehmen steht zum Verkauf

Referenznummer: 852751

Standort: OSTDEUTSCHLAND

Unternehmenskonzept:
Als Marktführer in der Region bietet das Unternehmen die komplette Bandbreite an Leistungen aus dem Tiefbau an. Der Schwerpunkt liegt vor allem in den Bereichen Spezialtiefbau, Erdbau und Rohrleitungsbau. Der Mix aus hoher Qualität, langjähriger Fachkompetenz und dem sehr gut aufgestellten Mitarbeiterstamm bilden das nachhaltige Fundament des Geschäftserfolges. Zudem profitiert das Unternehmen von seinem umfangreichen Maschinenpark und dem großen Lagerplatz.

Historie:
Die Ursprünge des Tiefbauunternehmens reichen ca. 30 Jahre zurück.

Besonderheiten:
Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität in der Auftragsannahme und Durchführung zählen ebenfalls zu den Stärken des Tiefbauprofis. Namhafte Referenzen und die geringen Gewährleistungsansprüche belegen die Qualität der Leistungen.

Kunden:
Die Auftraggeber stammen zu 90 % aus dem öffentlichen Bereich und werden größtenteils über Ausschreibungen generiert.

Unternehmenszahlen:
Derzeit sind im Unternehmen qualifizierte 97 Mitarbeiter tätig. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 15 Mio. Euro erwirtschaftet.

Entwicklungspotential:
Regional ist das Unternehmen eine feste Größe in der Branche. Durch die Ausweitung und deutschlandweite Annahme von Aufträgen kann das Unternehmen seine Umsätze und den Bekanntheitsgrad weiter steigern.

Verkaufsgrund:
Aus gesundheitlichen Gründen und mangels Nachfolge wird ein Käufer gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die derzeitige Geschäftsführung steht auch nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  tabea.kuehling@axanta.com

Bauunternehmen für Straßen,-Erd,-und Tiefbau steht zum Verkauf

845662 Bauunternehmen für Straßen,-Erd,-und Tiefbau steht zum Verkauf

Rechtsform: GmbH

Standort: Sachsen-Anhalt; Regierungsbezirk Merseburg

Unternehmenskonzept:
Das vielseitige Leistungsspektrum des Fachbetriebes erstreckt sich von umfangreichen Straßen- über Erd- als auch Tiefbauarbeiten. Bei der Ausführung der Arbeiten greift das Unternehmen auf einen gut ausgestatteten Maschinen- und Fuhrpark zurück.

Historie:
Vor rund 22 Jahren wurde das Unternehmen von dem Geschäftsführer gegründet und hat sich nicht zuletzt durch seine  präzise und qualitativ hochwertigen Arbeiten sowie hohe Flexibilität erfolgreich am Markt platziert.

Besonderheiten:
Besonders nennenswert sind die sehr gut ausgebildeten Mitarbeiter, die langjährigen Kunden sowie die zentrale Lage. Weiterhin verfügt das Unternehmen über eine eigene Werkstatt.

Kunden:
Die Kunden bestehen zu 90% aus öffentlichen und zu jeweils 5% aus privaten und gewerblichen Kunden. Aktuell befinden sich ca. 30 Abnehmer in der Kundendatei, welche über Empfehlungsmarketing und Ausschreibungen generiert werden.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte der Straßenbauer ein Umsatz von rund 1,3 Mio. EUR erzielen. Aktuell sind 18 qualifizierte Mitarbeiter in Vollzeit angestellt.

Entwicklungspotential:
Derzeit wird kein aktives Marketing betrieben, sodass der Nachfolger große Chancen hat, den Umsatz durch entsprechende Marketingmaßnahmen enorm zu steigern.

Verkaufsgrund:
Unser Mandant möchte aus Altersgründen verkaufen.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Straßenbauunternehmen mit Spezialisierung auf Fugensanierung sucht Nachfolger!

852875 Straßenbauunternehmen mit Spezialisierung auf Fugensanierung sucht Nachfolger!

Das Unternehmen befindet sich nicht in Niedersachsen. 

Rechtsform: GmbH

Standort: deutschlandweit

Unternehmenskonzept: 
Das Unternehmen hat sich auf Fugensanierung im Straßenbau spezialisiert. Durch Verwendung des Natursteins ist eine dauerhaft einwandfreie Beständigkeit gegeben, deshalb gehören Rinnensanierung, sowie das Sanieren von Fugen in Natursteinbelägen, zum Beispiel auf großen Plätzen usw., zum Leistungsportfolio des Straßenbauunternehmens.

Historie: 
Im Jahr 2003 wurde das Straßenbauunternehmen gegründet und wird seither erfolgreich deutschlandweit geführt.

Besonderheiten: 
Besonders hervorzuheben ist die lange Beständigkeit sowie die namhafte Kundschaft. Außerdem bringen gute Kontakte zu Sachverständigern einen großen Vorteil mit sich.
Weiterhin verfügt das Unternehmen über eine patentierte Verfahrenstechnik.

Kunden: 
Die Kunden bestehen zu 97 % aus öffentlichen Kunden, zu denen Städte und Kommunen gehören, und zu 3 % aus privaten Kunden. Aktuell befinden sich rund 32 Abnehmer in der Kundendatei des Profis.

Unternehmenszahlen: 
Derzeit beschäftigt das Unternehmen 6 Mitarbeiter, welche in Vollzeit für den Betrieb tätig sind.
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von rund 527.000 EUR erzielt werden.

Verkaufsgrund: 
Der Verkauf erfolgt aus Altersgründen.

Verkaufskonditionen: 
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr: 
Für den Käufer fällt keine Provision an.

Übergabe: 
Die jetzige Geschäftsführung steht für einen Einarbeitungs- und Übergabezeitraum nach Vereinbarung zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Profi im Tief- und Kabelbau bietet Nachfolge!

  • Referenznummer: 847415
  • Rechtsform: GmbH
  • Standort: Sachsen

Das Leistungsspektrum des Bauunternehmens ist breit gefächert. Die GmbH konzentriert sich jedoch ganz besonders auf den Spezialbereich des Kabelbaues und auf das Einblasen von Mikrorohren, sowie Glasfaserleitungen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um Hausanschlüsse oder Streckenkabel handelt – der Profi bewältigt Aufgaben unterschiedlichster Dimensionen. Bereits seit gut 20 Jahren besteht der Betrieb und wird seit Beginn von den jetzigen Inhabern erfolgreich geführt.

Schwerpunkt der GmbH ist der Kabelbau. Deswegen wird auf die Entwicklung und Optimierung dieses Bereiches besonderer Wert gelegt, um den Mitbewerbern immer eine Länge voraus zu sein. Modernste Gerätschaften und Techniken werden hier beispielsweise zum Verlegen von Glasfaserkabeln verwendet. Zudem ist das Bauunternehmen für einige den Bau betreffenden Bereiche präqualifiziert.

Der Kundenstamm setzt sich aus 80% gewerblichen, 15% öffentlichen und 5% privaten Kunden zusammen. Die Kundenbindung ist durch große Kundenzufriedenheit stark. Desweiteren bestehen langjährige und belastbare Kundenbeziehungen mit einer großen Anzahl von kommunalen und gewerblichen Auftraggebern, die wesentlich zum Erfolg des Unternehmens beitragen.

Das Team besteht aus 25 qualifizierten Mitarbeitern. Das sind Tief- und Straßenbauer, Kraftfahrer und Maschinisten in Vollzeit. Gemeinsam konnte das Team im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 2 Millionen Euro erzielen.

Der Bereich der Glasfaserverkabelung hat eine große Zukunft, deswegen ist es unternehmerisch sinnvoll diesen Bereich weiter auszubauen, um die stetig steigende Nachfrage befriedigen zu können. Durch eine Aufstockung des Personals könnte die sehr gute Auftragslage wesentlich besser bewältigt werden.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: katja.kollias@axanta.com

Spezialist im Tief- und Straßenbau sucht strategischen Partner – Ihre Chance!

Referenznummer: 839320
Rechtsform: KG
Standort: Rheinland-Pfalz

Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen ist im Tief- und Straßenbau tätig. Im Fokus der Arbeit steht das Errichten von Außenanlagen jeglicher Größenordnung. Des Weiteren ist die Firma kompetenter Ansprechpartner für den kommunalen Tiefbau bezüglich Ver- und Entsorgung. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch den Um- und Neubau von Pumpstationen und Abwasseranlagen bis hin zur Maschinentechnik. Somit bietet das Unternehmen alle relevanten Leistungen des Tief- und Straßenbaus aus einer Hand. Das fachliche Know How und die langjährige Erfahrung in der Baubranche verhelfen der Firma zu ihrem hervorragenden Ruf.

Historie:
Das Unternehmen wird seit gut 45 Jahren familiär geführt.

Besonderheiten:
Die KG ist Mitglied in mehreren Handwerks- und Bau-Verbänden. Außerdem ist sie präqualifiziert durch die Auftragsberatungstelle der Industrie- und Handelskammern & Handwerkskammern Hessen. Umfangreiches Networking ist somit Bestandteil der Arbeit im Unternehmen.

Kunden:
Das Bauunternehmen ist hauptsächlich für öffentliche Auftraggeber, wie beispielsweise  Schulen, Krankenhäuser oder auch Städte, tätig. Zu den 95% öffentlichen Kunden kommen weitere 5% aus dem privaten Bereich.

Unternehmenszahlen:
In der Firma sind neben den beiden Gesellschaftern weitere 10 Fach- und Hilfsarbeiter tätig. Im letzten Geschäftsjahr konnte das Team einen Umsatz von rund 1,5 Million Euro erwirtschaften.

Entwicklungspotential:
Da die KG bislang eng mit Subunternehmern zusammenarbeitet, ist es denkbar die Kooperationen zu vertiefen und sich neben dem breit gefächerten Angebotsportfolio weiterführend zu spezialisieren. Ebenfalls ist es möglich die Geschäftsfläche zu erweitern oder den Standort gar komplett zu wechseln.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: katja.kollias@axanta.com