Schlagwort-Archive: Nachfolgeregelung

Handelsspezialist für Motorräder und Motorradzubehör sucht Nachfolger!

851888 Handelsspezialist für Motorräder und Motorradzubehör sucht Nachfolger!

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Bayern

Unternehmenskonzept:
Zum Fachgebiet des Händlers gehört der Verkauf von Motorrädern der Marken Beta, Trial, Enduro und Zündapp.
Auch der Vertrieb von Zubehör aus eigener Herstellung ( Gepäcksysteme,  Motorschutzplatten usw.) gehört zum Produktportfolio.
Ein weiteres Standbein ist das Anbieten von Bekleidung sowie von organisierten Motorradtouren.
Die Abnahme der Produkte erfolgt über das Verkaufsgeschäft oder den eigenen Online-Shop.

Historie:
Der Grundstein des Handelsunternehmens wurde bereits im Jahr 1919 gesetzt. Seit rund 9 Jahren wird der Betrieb vom jetzigen Inhaber geführt.

Besonderheiten:
Besonders hervorzuheben ist der große Kreis an Stammkunden, welcher sich über die Jahre sowie durch Mund-zu-Mund-Propaganda aufgebaut hat.
Aber auch das gut gefüllte Ersatzteillager und die Spezialisierung auf zwei in der Branche bekannte Marken machen das Unternehmen zu einem namhaften Händler.

Kunden:
Die Kunden bestehen zu 85 % aus privaten und zu 15 % aus gewerblichen Kunden.
Die Abnehmer werden über Empfehlungsmarketing und verschiedene Onlineplattformen generiert.

Unternehmenszahlen:
Bewältigt wird das Arbeitsaufkommen vom Inhaber und seiner Frau.
Im letzten Geschäftsjahr konnte das Team einen Umsatz von rund 980.000 EUR erzielen.

Entwicklungspotential:
Durch eine Erweiterung der Verkaufsfläche sowie die Erweiterung des Portfolios, beispielsweise durch den Verkauf von Fahrrädern und der dazugehörigen Reparatur, besteht großes Potential.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen sucht der jetzige Geschäftsführer einen/eine Nachfolger/-in.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Zeitarbeitsunternehmen mit langjährigen Kunden und Stammmitarbeitern bietet Nachfolge

  • 851241
  • GmbH
  • NRW
Die Ursprünge des Personaldienstleisters reichen bis in die 80er Jahre zurück. Unser Mandant hat sich auf die Überlassung von Zeitarbeitskräften spezialisiert. Der Betrieb hat aufgrund der Größe ein schnelles Reaktionsvermögen, ist flexibel sowie zuverlässig und kann so individuell und zeitnah Lösungen für seine Kunden finden. Aufgrund langjähriger von Fairness geprägter Arbeitsweise arbeiten viele Abnehmer partnerschaftlich mit dem Profi.
Besonders hervorzuheben ist, dass bereits seit 2010 Rahmenverträge mit einem Großkunden bestehen. Zurzeit werden rund 55 gewerbliche Kunden durch unseren Auftraggeber betreut. Neukunden werden durch telefonische Akquisition und über Email gewonnen.
Im vergangenen Geschäftsjahr hat das Unternehmen einen Umsatz von ca. 6,25 Mio. EUR erwirtschaftet. Zum kompetenten Team gehören neben der Geschäftsführung fünf Vollzeit- und eine Halbtagskraft.
Aufgrund fehlender Nachfolge sucht die Geschäftsführung einen geeigneten Käufer und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Auf den Käufer kommen keine Provisionskosten zu und die jetzige Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

Safety first – Erfolgreicher Sicherheitsdienst steht zum Verkauf!

Referenznummer: 852185
Rechtsform: GmbH
Standort:  Bayern

Unternehmenskonzept
Die GmbH ist kompetenter Ansprechpartner im Sicherheitsgewerbe. Vom Objektschutz, über Veranstaltungsdienste, bis hin zu individuellen Dienstleistungen bezüglich der Sicherheit von Personen oder Objekten – der Profi deckt ein sehr breites Spektrum ab.

Historie
Bereits seit der Jahrtausendwende besteht das Unternehmen am Markt und hat sich innerhalb dieses Zeitraums eine große Reichweite erarbeiten können.

Besonderheiten
Auch ohne die Durchführung von aktiven Marketingmaßnahmen ist der Betrieb zu 100% ausgelastet. Der hervorragende Ruf der GmbH sowie die exzellente Lage sichern den permanenten Auftragseingang.

Kunden
Der Kundenkreis ist bunt gemischt: es werden sowohl private, als auch gewerbliche oder öffentliche Abnehmer bedient. Derzeit nehmen ca. 80% öffentliche und 20% gewerbliche Kunden die Dienste des Betriebes wahr.

Unternehmenszahlen
Die Umsätze des Sicherheitsdienstes sind seit 2014 rasant gestiegen. Im letzten Geschäftsjahr setzte das Unternehmen ca. 9,6 Mio. Euro um. Bewältigt wird das Arbeitsaufkommen von mehr als 200 Mitarbeitern.

Entwicklungspotential
Für den nächsten Schritt ist eine 24 Stunden Notrufmeldezentrale geplant. Eine Erweiterung der Geschäftsfläche ist ebenfalls möglich.

Verkaufsgrund
Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: katja.kollias@axanta.com

Kleider machen Leute – Modehaus bietet attraktive Partnerschaft

Referenznummer: 841801
Rechtsform: GmbH
Standort:  Bayern

Unternehmenskonzept
Das Modehaus besticht durch sein hochwertiges Bekleidungssortiment: von legerer Kleidung, über Businessmode bis hin zur klassischen Abendgarderobe ist für Damen jeden Alters etwas Stilvolles dabei. Zum Verkauf stehen Textilien ausgewählter Marken aus dem mittleren bis gehobenen Preissegment bis Größe 52.

Historie
Das Fundament des Bekleidungshauses wurde bereits vor mehr als 70 Jahren gesetzt. Der jetzige Geschäftsführer leitet die GmbH seit gut 5 Jahren.

Besonderheiten
Besonders hervorzuheben ist das Alleinstellungsmerkmal, welches den Betrieb von seinen Mitbewerbern abhebt: Das Modehaus vertreibt ergänzend zum Portfolio eigene Kollektionen.

Kunden
Die Kunden des Bekleidungshauses stammen zu 100% aus dem privaten Bereich. Es herrscht eine generationsübergreifende Altersstruktur. Geschätzt werden von den rund 14.000 registrierten Kunden besonders der individuelle Service sowie die speziellen Aktionen, wie beispielsweise Mode-Events, welche regelmäßig stattfinden.

Unternehmenszahlen
Im letzten Geschäftsjahr generierte das mehr als 20-köpfige Team des Betriebes einen Umsatz von ca. 1,3 Mio. Euro.

Entwicklungspotential
Eine Erweiterung der Geschäftsfläche ist in jeder Hinsicht denkbar.

Verkaufsgrund
Unser Mandant ist auf der Suche nach effektiven Synergien und sucht deshalb einen strategischen Partner.

Verkaufskonditionen
Der Teilverkauf von maximal 49% der Geschäftsanteile erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: katja.kollias@axanta.com

Gehen Sie neue Wege – Logistikdienstleister steht zum Verkauf

851645 Gehen Sie neue Wege – Logistikdienstleister steht zum Verkauf

Rechtsform: GmbH

Standort: Baden-Württemberg

Unternehmenskonzept:
Das Angebotsspektrum streckt sich von der Transportlogistik, Beschaffungslogistik und Projektabwicklung bis hin zu Stückgutverkehre. Spezialisiert hat sich das Unternehmen allerdings auf den Transport von Stahl.

Historie:
Vor rund 10 Jahren wurde die GmbH von dem jetzigen Geschäftsführer gegründet und wird seither erfolgreich in der Region geführt.

Besonderheiten:
Der Betrieb ist sowohl nach DIN ISO 9001:2001 sowie nach EAN 128 zertifiziert.
Ebenfalls erwähnenswert ist die spezielle Ausstattung der Fahrzeuge nach UDI 2700 EN 12642 XL sowie die sehr gute Lage im Rhein-Neckar-Dreieck.

Kunden:
Zu den Kunden des Logistikdienstleisters zählen 100 % gewerbliche Abnehmer.

Unternehmenszahlen:
Derzeit sind 19 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig, zu denen 16 Fahrer und 3 kaufmännische Angestellte zählen.
Im Geschäftsjahr 2017 wurde ein Umsatz von rund 4 Mio. EUR erzielt.

Entwicklungspotential:
Aktuell werden keine aktiven Marketingaktivitäten betrieben, sodass diese Sparte großes Entwicklungspotential mit sich bringt.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge wird ein Käufer gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Fleißiges Schneiderlein gesucht! Renommierter Nähmaschinenfachhandel

  • 852252
  • bundesweit
  • GmbH

Seit einem guten Vierteljahrhundert versorgt und berät das zentral gelegene Fachgeschäft seine zuverlässigen Kunden.

Unser renommierter Auftraggeber hat sich auf den Verkauf von
Qualitätsnähmaschinen spezialisiert. Im Angebot befinden sich beispielsweise Näh- und Stickmaschinen, Overlock und Coverlock der Marken babylock, Brother, Elna, u.v.m.
Neben den Maschinen werden den Kunden außerdem Nähmöbel sowie Zubehör wie Nadeln, Spulen, Nähfüße, etc. angeboten. Abgerundet wird das Leistungsangebot durch die fachkundige Beratung der zuverlässigen Mitarbeiter.

Besonders hervorzuheben ist, dass sich der Fachhandel auch überregional einen hervorragenden Ruf aufgebaut hat – dies bestätigen auch die Online-Rezensionen.

Bei den Kunden handelt es sich zum Großteil um Privatkunden, lediglich ein kleiner Teil ist dem gewerblichen Sektor zuzuordnen. Bei den gewerblichen Abnehmern handelt es sich hauptsächlich um Schneidereien. Die gesamte Kundendatei umfasst ca. 55.000 Kunden, es besteht also kein Einzelkundenrisiko.

Der Jahresumsatz in 2017 lag bei rund 1,33 Mio. EUR. Das kompetente Team besteht zurzeit aus 3 Fachverkäufern in Vollzeit und unterstützt die Geschäftsführung seit durchschnittlich 5 Jahren.

Dem Entwicklungspotenzial sind keine Grenzen gesetzt:
Beispielsweise kann eine eigene Werkstatt oder ein Onlineshop eröffnet werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Marketingideen umzusetzen und das Team weiter zu stärken – so können neue Aufträge generiert und die Umsätze gesteigert werden.

Aus Altersgründen wird ein geeigneter Nachfolger gesucht. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot und für den Erwerber fallen keine Provisionsgebühren an. Die jetzige Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

Sorgen Sie für frischen Wind – Profi für Lüftungsanlagen zur Übernahme bereit!

Referenznummer: 845695
Rechtsform: GmbH
Standort: Ruhrgebiet

Unternehmenskonzept
Der Fachmann für Luft- und Klimatechnik befasst sich in seiner alltäglichen Arbeit mit der Planung, Ausführung und Wartung von Lüftungsanlagen. Besonders die Wartung stellt hier einen wichtigen Aspekt dar. Zusätzlich zur Anlagentechnik ist das Unternehmen kompetenter Ansprechpartner für die dazugehörige Steuerungstechnik. Desweiteren gehören diverse Kühlsysteme zum Portfolio des Profis.

Historie
Seit nunmehr 6 Jahren besteht das Unternehmen am Markt und wird seither vom jetzigen Geschäftsführer geleitet. Die Wartungsverträge wurden vom vorherigen, seit Mitte der 90er Jahre bestehenden, Unternehmen übernommen. Somit bleibt auch die langjährige Kundschaft weiterhin fester Bestandteil des Betriebes.

Besonderheiten
Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf industrielle Lüftungstechnik. Die enge Zusammenarbeit mit einer Schlosserei ermöglicht es dem Betrieb, individuelle Sonderlösungen anzubieten, da die hierfür benötigten Sonderanfertigungen durch den Vorlieferanten schnell geliefert und montiert werden können – ein wesentlicher Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

Kunden
Die Kunden des Fachmanns stammen mit 65 % zum Großteil aus dem gewerblichen Bereich. 30 % der Abnehmer sind öffentlicher Natur und lediglich 5 % des Kundenstamms sind Privatleute.

Unternehmenszahlen
14 Mitarbeiter
sind im Unternehmen tätig. Gemeinsam erwirtschaftete das Team im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 1 Mio. Euro. Ein Teil der Umsätze ist durch Wartungsverträge abgesichert.

Entwicklungspotential
Derzeit liegt der Fokus auf dem Ausbau der Abteilungen Anlagenbau, Wartung und Angebotswesen. Geschulte Mitarbeiter sollen hier zukünftig eine Auftrags- und somit auch Umsatzsteigerung erwirken. Bereits zu Beginn 2018 wurde mit der Umsetzung der Pläne begonnen indem ein weiterer Maschinenbau-Ingenieur zur Unterstützung des Teams eingestellt wurde.

  • Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.
  • Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
  • Für den Erwerber fällt keine Provision an.
  • Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: katja.kollias@axanta.com

Fachmann für Beschattung zur Übernahme bereit!

Referenznummer: 851786
Rechtsform: Einzelunternehmen
Standort:  Regierungsbezirk Darmstadt

Unternehmenskonzept:
Unser Mandant ist sowohl für Privatleute, als auch für die Industrie erster Ansprechpartner bezüglich Sicht-, Blend- und Sonnenschutz. Von Wohnungen über Büroräume bis hin zu Schalterhallen – der Profi bietet seinen Kunden individuelle Lösungen rund um das Fenster, auch bezüglich der Sicherheit. Neben Vorrichtungen für den Innenbereich, welche ebenfalls als Schalldämmung eingesetzt werden, bietet der Fachmann beispielsweise auch Markisen und auch Segel für den Außenbereich, welche in der Gastronomie, Kitas, Schulen oder auch in Seniorenresidenzen zum Einsatz kommen.

Historie:
Seit mehr als 40 Jahren besteht der Betrieb am Markt und konnte sich innerhalb dieser Zeit einen treuen Kundenstamm sowie einen hervorragenden Ruf erarbeiten.

Kunden:
Die Kundschaft des Unternehmens ist bunt gemischt, der Großteil besteht jedoch aus gewerblichen Abnehmern. Insgesamt kann der Fachmann auf ca. 1.200 Kunden blicken, von welchen gut 70 aktiv sind und Weitere sporadisch die Dienste in Anspruch nehmen. Es bestehen ebenso namhafte Referenzen.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von gut 150.000 Euro erwirtschaftet. Gestemmt wird das Arbeitsaufkommen vom Inhaber und seiner Frau.

Entwicklungspotential:
Durch die Anpassung des Personals sowie aktive Marketingmaßnahmen kann das Auftragsvolumen gesteigert werden. Folglich erhöhen sich die Umsätze und es kann wieder an die 250.000 Euro Jahresumsatz angeknüpft werden.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: katja.kollias@axanta.com

Fachmann für professionelle Beregnungsanlagen bietet interessante Nachfolge!

  • 851758
  • GmbH
  • Süddeutschland / Standortungebunden

Der Betrieb wurde vor rund 25 Jahren gegründet und genießt seither im deutschsprachigen Raum und auch darüber hinaus ein hohes Ansehen.

Unser Auftraggeber hat sich auf den Bau von schlüsselfertigen
Beregnungsanlagen spezialisiert. Egal ob Golf-, Sport-, Tennisplatz, Parkanlagen oder der eigene Garten – der Profi bietet alles zum Thema! Neben der umfangreichen Beratung, Planung und Durchführung wird ebenfalls ein großes Angebot an Umrüstungs-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten offeriert.

Die Kapazitäten für 2018 sind bereits voll ausgelastet, auch für 2019 wurden bereits Aufträge bestätigt. Außerdem ist hervorzuheben, dass rund 600 treue, teils namhafte Stammkunden regelmäßig auf die Leistungen unseres Mandanten zurückgreifen.

Das breitgefächerte Klientel besteht zu rund 50 % aus Privatkunden. Die restlichen Kunden setzen sich aus ca. 30 % gewerblichen und 20 % öffentlichen Kunden zusammen. Alle Neukunden werden zurzeit via Empfehlungsmarketing generiert.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Gesamtumsatz von rund 1.200.000 EUR erwirtschaftet. Zurzeit werden drei Mitarbeiter beschäftigt, welche bereits seit vielen Jahren für das Unternehmen tätig sind.

Die steigende Nachfrage wirkt sich positiv auf das Auftragspotenzial aus. Um das entsprechende Auftragsvolumen stemmen zu können, sollte der Personalstamm weiter ausgebaut werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich auf angrenzende Bereiche auszuweiten (bspw. Steuerungstechniken via Smart Home).

Aufgrund privater Umorientierung sucht die Geschäftsführung einen geeigneten Nachfolger und der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an.  Die Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

Erfolgreicher und langjähriger Pflegedienst sucht neuen Käufer

851653 Erfolgreicher und langjähriger Pflegedienst sucht neuen Käufer!

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Brandenburg

Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen übernimmt alle verordnungsfähigen Leistungen der Grund- und Behandlungspflege des SGB V sowie des SGB XI, diese beziehen sich uneingeschränkt auf alle Pflegegrade. Auch ein 24-Stunden Hausnotruf-System, hauswirtschaftliche Verrichtungen, Vermittlung weiterer Dienste sowie die allgemeine Beratung gehört zum Portfolio des renommierten Pflegedienstes. Ebenfalls werden neben der allgemeinen Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung Patienten-/Dementengruppen durchgeführt.

Historie:
Der Betrieb wurde vor rund 25 Jahren vom heutigen Inhaber gegründet und genießt seither in der Umgebung ein hohes Ansehen.

Besonderheiten:
Aufgrund der langen Beständigkeit und den guten Kontakten zu Ärzten und Krankenhäusern, hat sich der Betrieb auch in diesen Kreisen einen sehr guten Ruf erarbeitet.

Kunden:
Aktuell befinden sich rund 222 Patienten in der Kartei, zu denen auch Beratungsgespräche zählen. Die Patienten und deren Angehörige werden durch Empfehlungen der Krankenhäuser der Umgebung, Ärzte und Mundpropaganda generiert.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr 2017 konnte ein Umsatz von rund 600.000 EUR generiert werden. Aktuell sind 15 Mitarbeiter für den Betrieb tätig, zu denen examinierte Pflegekräfte, Helfer, Haushaltshilfen sowie 2 Büroangestellte gehören.
Der Inhaber fungiert als PDL, welche nach dem Verkauf lediglich für eine gewisse Zeit zur Verfügung steht.

Entwicklungspotential:
Durch das Einstellen weiterer Pflegekräfte können mehr Patienten versorgt werden, was zu einer Umsatzsteigerung führt.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge wird ein Käufer gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com