Schlagwort-Archive: Nachfolgeregelung

Handwerksbetrieb aus dem Maurer-und Malerbereich sucht Käufer!

853453 Handwerksbetrieb aus dem Maurer-und Malerbereich sucht Käufer!

Rechtsform: GmbH

Standort: Sachsen

Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein breitgefächertes Angebotsportfolio aus dem Maurer- und Malerbereich. Das Team ist in den Bereichen Innenraumgestaltung, Dickputz und Innen- und Außenputz sowie WDVS (Wärme-Dämm-Verbund-System), Fassadengestaltung, Natursteinen bis hin zu Bodenbelägen und Treppenverkleidung tätig.
Um das Angebot abzurunden bietet der Betrieb ebenfalls Schimmelsanierung sowie Brandschutzbeschichtungen an.

Historie:
Seit etwa 5 Jahren besteht der Betrieb am Markt und konnte sich dort mit einem guten Ruf etablieren.

Besonderheiten:
Besonders hervorzuheben ist das junge Team, welches mit Fleiß die Leistungen des Unternehmens zur Zufriedenheit der Kunden erbringt.

Kunden:
Die Auftraggeber stammen zu 80 % aus dem gewerblichen Bereich, zu 5 % aus dem öffentlichen Bereich und 15 % gehen aus dem privaten Bereich hervor. Generiert werden die Kunden via Mundpropaganda.

Unternehmenszahlen:
Im Jahr 2017 konnte der Handwerksbetrieb rund 1,77 Millionen Euro erwirtschaften. Bis September 2018 wurden bereits 1,66 Millionen Euro Umsatz generiert.
Das Team besteht aus 31 jungen Mitarbeitern, welche sich wie folgt aufteilen: 14 Maler, 15 Putzer sowie 2 Vorarbeiter. Zudem gibt es 2 Hilfsarbeiter und einen Lageristen.

Entwicklungspotential:
Es besteht großes Entwicklungspotential hinsichtlich der Erweiterung der Geschäftsflächen. Durch Neukundenakquise können weitere Aufträge generiert und somit der Umsatz gesteigert werden.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt aus persönlichen Gründen.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Schaffen Sie den Durchblick – Augenoptiker steht zur Übernahme bereit!

852996 Schaffen Sie den Durchblick – Augenoptiker steht zur Übernahme bereit!

Standort: Nordrhein-Westfalen

Unternehmenskonzept: 
Der Augenoptiker offeriert ein breites Leistungsspektrum, welches sich über den Verkauf bis hin zu Beratungsleistungen erstreckt.
Dabei werden dem Kunden eine individuelle Beratung angeboten, bei welcher verschiedene Tests durchgeführt werden. Hier ist sowohl das Ziel die Augen professionell zu prüfen und die richtige Stärke zu finden, als auch eine typgerechte Brille oder Kontaktlinsen anzubieten.

Historie:
Das Unternehmen blickt auf ein über 24 Jahre erfolgreiches Bestehen zurück. Über die Jahre ist es dem dreiköpfigen Team um den Inhaber gelungen einen hervorragenden Ruf zu erarbeiten.

Besonderheiten:
Neben den herkömmlichen Angeboten eines Augenoptikers werden weitere Leistungen präsentiert. Diese beinhalten beispielsweise Videoberatungen und Ultraschallreinigungen.

Kunden:
Der Spezialist betreut etwa 12.000 Kunden und berät diese zu deren Zufriedenheit. Dabei stammen die Kunden zu 100% aus dem privaten Bereich.
Viele der Kunden sind von dem Service so überzeugt, dass sie zur festen Stammkundschaft des Augenoptikers zählen.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Jahr konnte ein Umsatz von ca. 230.000 EUR erwirtschaftet werden.
Es finden drei Gesellen ein Beschäftigungsverhältnis bei dem Optiker. Diese sind fachlich sehr gut qualifiziert und geprüfte Augenoptiker.

Entwicklungspotential:
Zurzeit ist der Optiker etwa zu 80% ausgelastet.
Besonders durch die Erweiterung des Kontaktlinsensektors könnte das Unternehmen weiter wachsen.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe: 
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Heizen Sie Ihr Leben neu ein – Spezialist für Haustechnik steht zum Verkauf

  • 854742
  • GmbH
  • Mecklenburg-Vorpommern

Gegründet wurde das Unternehmen in den 90er Jahren und konnte sich seither mit einem guten Ruf am Markt etablieren. Neben Heizung– und Sanitärtechnik bietet der Profi ebenfalls Leistungen im Bereich Solarthermie und Photovoltaik an. Auch Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten sowie Badsanierungen in bspw. barrierefreie Bäder gehören zum Portfolio des Unternehmens. Spezialisiert hat sich der Profi auf regenerative Energien.

Besonders hervorzuheben sind die über 600 bestehenden, langjährigen Wartungsverträge sowie die moderne Ausstattung der qualifizierten Fachkräfte. Außerdem profitiert der Betrieb von der guten Lage.

Die Kundendatei umfasst ca. 2000 Auftraggeber. Diese stammen zu 80 % aus dem gewerblichen Bereich und zu 20 % aus dem privaten Bereich. Gewonnen werden die Kunden derzeit durch Empfehlungsmarketing.
Im letzten Geschäftsjahr erwirtschaftete das Unternehmen einen Gesamtumsatz von rund 1,3 Mio. EUR. Aktuell sind 14 qualifizierte Fachkräfte in Vollzeit für den Betrieb tätig.
Sie möchten sich noch breiter aufstellen? Der Bereich Klimatechnik bietet noch Kapazitäten für eine Erweiterung des Unternehmensportfolios. Außerdem besteht im Bereich der Neukundenakquise Potenzial.
Aufgrund fehlender Nachfolge wird ein Käufer gesucht. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot und für den Erwerber fällt keine Provision an. Die jetzige Geschäftsführung steht auf Wunsch des Nachfolgers auch für eine längerfristige Übergabezeit zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Glaserei mit langjähriger Tradition sucht Käufer!

Glaserei mit langjähriger Tradition sucht Käufer! 854860

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Bayern

Unternehmenskonzept:
Zum Unternehmenskonzept der Glaserei gehört die gesamte Bandbreite der Verarbeitung von Glas. Aber auch der Austausch zu modernem Wärmeglas, die Reparatur und Neuverglasung aller Gläser und die Glastechnik (Ganzglas-Duschen usw.) werden angeboten.
Abgerundet wird das breite Portfolio durch Spiegelmontagen, Insektenschutz, Kunstverglasung und Bildeinrahmungen.

Historie:
Gegründet wurde der Handwerksbetrieb im 19. Jahrhundert und wird seit über 40 Jahren vom heutigen Inhaber erfolgreich weitergeführt.

Besonderheiten:
Besonders hervorheben kann sich der Betrieb aufgrund seiner langen Beständigkeit sowie des breiten und vielfältigen Leistungsportfolios. Durch die qualifizierten Facharbeiter und deren Fachkompetenz hat sich das Unternehmen über die Jahrzehnte einen sehr guten Ruf aufgebaut.

Kunden:
Die Kunden der Glaserei bestehen zu 30 % aus gewerblichen, zu 30 % aus öffentlichen und zu 40 % aus privaten Abnehmern. Die Akquise erfolgt durch Empfehlungsmarketing und Werbeanzeigen im Kino oder auf Fahrzeugen.
Durch die lange Beständigkeit und die hervorragende Durchführung der Aufträge konnte bereits eine große Stammkundschaft aufgebaut werden.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von rund 342.000 EUR erwirtschaftet werden.
Aktuell sind 2 Vollzeitkräfte sowie eine Bürokraft auf Stundenbasis angestellt.

Entwicklungspotential:
Der Bereich Digitalisierung bietet enormes Potential, da hier aktuell nicht der Fokus des Unternehmens liegt.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe: 
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Binden Sie Ihr Leben neu – Profi für Bindesysteme bietet Übernahme

  • 854567
  • Einzelunternehmen
  • Nordrhein-Wastfalen
Mitte der 80er Jahre wurde das Unternehmen gegründet und konnte sich seither mit einem guten Ruf in der Branche etablieren. Neben verschiedenen Bindesystemen und –maschinen samt Zubehör umfasst das Angebotsspektrum des Unternehmens diverse Büroartikel, u. a. Aktenvernichter und Zubehör sowie Folien und Falzmaschinen. Darüberhinaus wird ein umfangreicher Kundenservice angeboten, dazu gehören Reparaturen oder auch das Stellen von Ersatzmaschinen.
Der Profi für Bindesysteme profitiert vor allem durch den Service, das langjährige Bestehen am Markt und die Bekanntheit am Markt.
Die Kunden des Betriebes stammen mit ca. 80% zum größten Teil aus dem gewerblichen Bereich. Die restlichen 20% setzen sich aus privaten Abnehmern zusammen. Gewonnen werden die Kunden durch Empfehlungsmarketing und Anfragen über das Internet.
Bis September 2018 wurden ca. 180.000 EUR Umsatz erwirtschaftet. Vor den Gesundheitsproblemen unseres Mandanten wurden rund 350.000 EUR Jahresumsatz generiert – hier besteht also großes Potenzial. Um den Inhaber steht ein Team aus vier Mitarbeitern auf Teilzeit-Basis.
Aufgrund diverser Umstände wurde die Neukundenakquise in den vergangenen Jahren etwas zurückgeschraubt – hier besteht ebenfalls enormes Potenzial! Außerdem kann das Angebotsspektrum weiter ausgebaut werden.
Das Unternehmen wird aus Alters- und Gesundheitsgründen verkauft und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an. Der derzeitige Inhaber steht für einen zu vereinbarenden Einarbeitungs- und Übergabezeitraum zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Zeit für einen neuen Anstrich! Vielseitiger Handwerksbetrieb sucht Nachfolger!

Referenz Nr.: 850246
Rechtsform: GmbH & Co. KG
Standort: Baden-Württemberg

Unternehmenskonzept:
Der Handwerksbetrieb bietet seinen Kunden ein umfassendes Leistungsangebot. Der größte Anteil entfällt auf Maler-, Tapezier– und Lackierarbeiten (dekorative Techniken eingeschlossen), aber auch der Fassadenbereich mit Anstrich oder WDVS, sowie
Brandschutzbeschichtungen, kleiner Trockenbau und Betonsanierungsprojekte sind Teil des Angebots. Ebenso können Design-, Teppichböden, Laminat– und Fertigparkett verlegt werden.

Historie:
Seit mehr als 80 Jahren überzeugt das Unternehmen am Markt.

Besonderheiten:
Neben der beständigen Kundenstruktur sowie der außerordentlichen Zahlungsmoral, profitiert das Unternehmen von seinem hohen Bekanntheitsgrad.

Kunden:
Ein Teil der Umsätze ist durch langjährige Verträge mit Kunden gesichert. Neukunden werden größtenteils durch Mundpropaganda generiert. Derzeit befinden sich etwa 200 aktive Kunden in der Kartei des Handwerkers. Diese teilen sich in etwa 75% gewerbliche, 5% öffentliche sowie 20% private
Kunden auf.

Unternehmenszahlen:
Im vergangenen Geschäftsjahr generierte das Unternehmen einen Umsatz von 1,9 Mio. Euro, wobei der EBIT etwa 10% beträgt. Der Unternehmer wird durch 20 qualifizierte Mitarbeiter unterstützt. Auftragsspitzen werden regelmäßig mit erfahrenen Leihpersonal (3-5 Fachkräfte) abgedeckt.

Entwicklungspotential:
Durch den weiterhin bestehenden Bauboom ist es möglich weitere Kunden zu generieren und den Umsatz zu steigern.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus persönlichen Gründen verkauft.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Unternehmer steht für einen Übergabezeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich unter:
anika.niemeyer@axanta.com

Nachfolge gesucht! Metallbauer bietet Übernahme

Rechtsform: GmbH
Standort: Baden-Württemberg

Unternehmenskonzept:
Der Metallbearbeiter bietet ein umfangreiches Portfolio an. Neben der Rohrendenbearbeitung, dem CNC-Fräsen, Löten und Stanzen, werden ebenfalls Sägen und Bürstentgraten, Dorn- und Freiformbiegen sowie Oberflächenbeschichtungen angeboten. Ergänzt wird das Portfolio durch die Konstruktion und Entwicklung sowie die Montage von Metallteilen.

Historie:
Der Betrieb wurde im Jahr 2015 gegründet und konnte sich seither einen hervorragenden Ruf erarbeiten.

Besonderheiten:
Besonders hervorzuheben sind das hohe technische Verständnis der Mitarbeiter sowie die damit verbundene Kompetenz. Ebenfalls nennenswert sind die hohe Flexibilität und der hohe Qualitätsanspruch an sämtliche Produkte und Leistungen.

Kunden:
Das Unternehmen bedient etwa 200 aktive Kunden. Bei diesen handelt es sich zu 2% um private und zu 98% um gewerbliche Abnehmer.

Unternehmenszahlen:
Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Umsatz in Höhe von 1,7 Mio. Euro erwirtschaftet werden. Unterstützt wird der Gesellschafter durch 6 qualifizierte
Facharbeiter.

Entwicklungspotential:
Durch die Ausweitung des Portfolios oder die Spezialisierung auf Teilbereiche, kann das Unternehmen den Umsatz weiter steigern.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus persönlichen Gründen verkauft.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Gesellschafter steht für einen Übergabezeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
anika.niemeyer@axanta.com

Hinterlassen Sie keine Spuren – Reinigungsservice bietet Übernahmemöglichkeit!

Rechtsform: Einzelunternehmen
Standort: Berlin
Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen betreut zwei Hotels und führt dort die fachmännischen Reinigung der Zimmer durch. Auf Wunsch werden ebenfalls Papierhandtücher, Hygieneartikel, Toilettenpapier und Handseife etc. nachgefüllt. Spezialisiert hat sich das Reinigungsteam auf den Bereich Housekeeping.
Historie:
Seit der Jahrtausendwende blickt das Unternehmen auf eine langjährige Erfahrung zurück und überzeugt durch Professionalität am Markt.
Besonderheiten:
Für die beste Qualität passt sich der Reinigungsservice den jeweiligen Wünschen und Anforderungen seiner Kunden an und bietet somit eine enorme Flexibilität.
Kunden:
Die Kundendatei umfasst zwei Hotels, mit denen das Unternehmen bereits seit vielen Jahren zusammenarbeitet.
Die Auftraggeber werden durch Empfehlungsmarketing generiert.
Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von 500.000 Euro erwirtschaftet werden. Es sind 15 Mitarbeiter inkl. Geschäftsführer in dem Reinigungsunternehmen angestellt.
Entwicklungspotential:
Da bisher nur Hotels bedient werden, besteht Potential in der Erweiterung durch weitere Branchen.
Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge steht der Betrieb zum Verkauf.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Fulfillment-Anbieter bietet rentable Nachfolge

  • 853488
  • Fulfillment / Logistik
  • Bayern

Gegründet wurde das Unternehmen vor gut 10 Jahren. Die Dienstleistungspalette unseres Auftraggebers umfasst Fulfillment– und Logistikleistungen. Der Betrieb ist branchen– sowie marktübergreifend tätig und erwirtschaftet rund 90% des Umsatzes durch Fulfillmentleistungen für Bestandskunden. Abgerundet wird das Portfolio durch die Beratung für bspw. Verzollung der Waren und Gefahrguttransporte.

Besonders hervorzuheben ist, dass der Betrieb aufgrund seiner Größe schnell und flexibel auf Kundenwünsche reagieren kann. Der potenzielle Käufer sollte bestenfalls IT- und Englischkenntnisse mitbringen.

Die über Empfehlungsmarketing und das Internet generierten Kunden, sind zu 100% dem gewerblichen Bereich zuzuordnen. Derzeit ist das Unternehmen für vier Kunden tätig, mit dreien bestehen bereits feste Verträge.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 390.000 EUR erwirtschaftet. Neben dem Inhaber werden zwei Vollzeitkräfte beschäftigt.

Durch einen Ausbau des Personalstammes ist eine deutliche
Umsatzsteigerung durchaus realistisch. Außerdem besteht Potenzial im Ausbau der Geschäftsfläche.

Der Verkauf soll aus persönlichen Gründen erfolgen und der   Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an. Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

 

Nutzen Sie den Bauboom – Bauunternehmen sucht Nachfolger!

Referenz Nr.: 854307
Rechtsform: Einzelunternehmen
Standort: Berlin

Unternehmenskonzept:
Das Angebot des Bauunternehmens erstreckt sich von der Vorbereitung des Grundstückes über das Präparieren und Gießen der Bodenplatte bis hin zum Errichten des ersten Mauerwerkes. In Einzelfällen übernimmt das Unternehmen ebenfalls die Verklinkerung von Gebäuden.

Historie:
Anfang des 21. Jahrhunderts wurde das Unternehmen von dem derzeitigen Inhaber gegründet.

Besonderheiten:
Der Rohbauer profitiert besonders von seinen guten und zuverlässigen Mitarbeitern. Darüber hinaus sind die hervorragenden Beziehungen zu diversen Subunternehmen hervorzuheben.

Kunden:
Die Kunden unseres Mandanten werden über verschiedene Ingenieure sowie Architekten generiert. Insgesamt greifen sieben Auftraggeber regelmäßig auf die Leistungen zurück. Neben zahlreichen Privatkunden (90%) werden ebenfalls gewerbliche Bauherren bedient.

Unternehmenszahlen:
Im vergangenen Geschäftsjahr konnte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von ca. 590.000 Euro generieren. Für das Jahr 2018 wird ein Gesamtumsatz in Höhe von etwa 1 Mio. Euro erwartet. Der Inhaber wird durch zwei Vollzeitmitarbeiter unterstützt.

Entwicklungspotential:
Neben dem wachsendem Bedarf an Wohneigentum, steigt ebenfalls der Bedarf für Kindertagesstätten sowie Alten– und Pflegeheime weiter an. Durch Erweiterung des Mitarbeiterstammes, kann der derzeitige Bauboom optimal ausgenutzt werden.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird auf Grund fehlender Nachfolge veräußert.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Inhaber steht für einen Übergabezeitraum oder eine Zusammenarbeit nach Bedarf zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
anika.niemeyer@axanta.com