Schlagwort-Archive: Nachfolgeregelung

Hinterlassen Sie keine Spuren – Reinigungsservice bietet Übernahmemöglichkeit!

Rechtsform: Einzelunternehmen
Standort: Berlin
Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen betreut zwei Hotels und führt dort die fachmännischen Reinigung der Zimmer durch. Auf Wunsch werden ebenfalls Papierhandtücher, Hygieneartikel, Toilettenpapier und Handseife etc. nachgefüllt. Spezialisiert hat sich das Reinigungsteam auf den Bereich Housekeeping.
Historie:
Seit der Jahrtausendwende blickt das Unternehmen auf eine langjährige Erfahrung zurück und überzeugt durch Professionalität am Markt.
Besonderheiten:
Für die beste Qualität passt sich der Reinigungsservice den jeweiligen Wünschen und Anforderungen seiner Kunden an und bietet somit eine enorme Flexibilität.
Kunden:
Die Kundendatei umfasst zwei Hotels, mit denen das Unternehmen bereits seit vielen Jahren zusammenarbeitet.
Die Auftraggeber werden durch Empfehlungsmarketing generiert.
Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von 500.000 Euro erwirtschaftet werden. Es sind 15 Mitarbeiter inkl. Geschäftsführer in dem Reinigungsunternehmen angestellt.
Entwicklungspotential:
Da bisher nur Hotels bedient werden, besteht Potential in der Erweiterung durch weitere Branchen.
Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge steht der Betrieb zum Verkauf.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Fulfillment-Anbieter bietet rentable Nachfolge

  • 853488
  • Fulfillment / Logistik
  • Bayern

Gegründet wurde das Unternehmen vor gut 10 Jahren. Die Dienstleistungspalette unseres Auftraggebers umfasst Fulfillment– und Logistikleistungen. Der Betrieb ist branchen– sowie marktübergreifend tätig und erwirtschaftet rund 90% des Umsatzes durch Fulfillmentleistungen für Bestandskunden. Abgerundet wird das Portfolio durch die Beratung für bspw. Verzollung der Waren und Gefahrguttransporte.

Besonders hervorzuheben ist, dass der Betrieb aufgrund seiner Größe schnell und flexibel auf Kundenwünsche reagieren kann. Der potenzielle Käufer sollte bestenfalls IT- und Englischkenntnisse mitbringen.

Die über Empfehlungsmarketing und das Internet generierten Kunden, sind zu 100% dem gewerblichen Bereich zuzuordnen. Derzeit ist das Unternehmen für vier Kunden tätig, mit dreien bestehen bereits feste Verträge.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 390.000 EUR erwirtschaftet. Neben dem Inhaber werden zwei Vollzeitkräfte beschäftigt.

Durch einen Ausbau des Personalstammes ist eine deutliche
Umsatzsteigerung durchaus realistisch. Außerdem besteht Potenzial im Ausbau der Geschäftsfläche.

Der Verkauf soll aus persönlichen Gründen erfolgen und der   Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an. Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

 

Nutzen Sie den Bauboom – Bauunternehmen sucht Nachfolger!

Referenz Nr.: 854307
Rechtsform: Einzelunternehmen
Standort: Berlin

Unternehmenskonzept:
Das Angebot des Bauunternehmens erstreckt sich von der Vorbereitung des Grundstückes über das Präparieren und Gießen der Bodenplatte bis hin zum Errichten des ersten Mauerwerkes. In Einzelfällen übernimmt das Unternehmen ebenfalls die Verklinkerung von Gebäuden.

Historie:
Anfang des 21. Jahrhunderts wurde das Unternehmen von dem derzeitigen Inhaber gegründet.

Besonderheiten:
Der Rohbauer profitiert besonders von seinen guten und zuverlässigen Mitarbeitern. Darüber hinaus sind die hervorragenden Beziehungen zu diversen Subunternehmen hervorzuheben.

Kunden:
Die Kunden unseres Mandanten werden über verschiedene Ingenieure sowie Architekten generiert. Insgesamt greifen sieben Auftraggeber regelmäßig auf die Leistungen zurück. Neben zahlreichen Privatkunden (90%) werden ebenfalls gewerbliche Bauherren bedient.

Unternehmenszahlen:
Im vergangenen Geschäftsjahr konnte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von ca. 590.000 Euro generieren. Für das Jahr 2018 wird ein Gesamtumsatz in Höhe von etwa 1 Mio. Euro erwartet. Der Inhaber wird durch zwei Vollzeitmitarbeiter unterstützt.

Entwicklungspotential:
Neben dem wachsendem Bedarf an Wohneigentum, steigt ebenfalls der Bedarf für Kindertagesstätten sowie Alten– und Pflegeheime weiter an. Durch Erweiterung des Mitarbeiterstammes, kann der derzeitige Bauboom optimal ausgenutzt werden.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird auf Grund fehlender Nachfolge veräußert.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Inhaber steht für einen Übergabezeitraum oder eine Zusammenarbeit nach Bedarf zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
anika.niemeyer@axanta.com

853954 Ingenieurbüro steht zum Verkauf

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Sachsen

Unternehmenskonzept:
Sie sind Wirtschaftsingenieur und wollen sich selbstständig machen oder Ihren Betrieb erweitern?

Das Ingenieurbüro für den Industriebau, der Altbausanierung und alternative Bauweisen kann das richtige Unternehmen zur Verwirklichung Ihrer Ziele sein. Dieses Büro hat sich auf Planungsleistungen in der Altbausanierung und dem Neubau von Wohngebäuden spezialisiert. Hauptsächlich werden die Bereiche Hoch-und Industriebau abgedeckt.

Historie:
Die Gründung des Unternehmens war vor rund 25 Jahren.

Besonderheiten:
Aufgrund der langen Beständigkeit und der hervorragenden Durchführung der Aufträge, konnte sich das Ingenieurbüro bereits einen langjährigen Kundenstamm sowie einen guten Namen in der Branche aufbauen.

Kunden:
Die bundesweiten Abnehmer des Ingenieurbüros bestehen zu 60 % aus öffentlichen, zu 25 % aus gewerblichen und zu 15 % aus privaten Kunden. Aktuell befinden sich rund 50 Auftraggeber in der Kundendatei, welche über das Empfehlungsmarketing und das Internet generiert werden.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 187.000 EUR erwirtschaftet. Aktuell werden zwei Architekten, ein Dipl.-Ingenieur, ein Dipl.-Ökonom beschäftigt. Zusätzlich ist eine Aushilfskraft zur Unterstützung des Teams tätig.

Entwicklungspotential:
Es besteht hier enormes Entwicklungspotential, da die Räumlichkeiten Platz für mehr Personal bieten, denn auch die Auftragslage liegt bei 100 %. Außerdem kann das Leistungsportfolio beispielsweise auf die Bereiche Tiefbauplanung und Umweltschutz ausgeweitet werden.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wir ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der derzeitige Inhaber steht für eine Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Erfolgreicher Limousinenservice bietet interessante Nachfolge

  • 854039
  • Süddeutschland
  • Einzelunternehmen

Der Betrieb besteht bereits seit über 10 Jahren und konnte sich in dieser Zeit auch international einen hervorragenden Ruf aufbauen.

Unser Auftraggeber hat sich auf den Limousinenservice spezialisiert. Hierzu zählen unter anderem VIP-Fahrten, Hochzeitsfahrten sowie verschiedene Touristiktouren und der Flughafentransport. Fahrten auf Abruf wurden aus dem Konzept genommen, das Unternehmen ist nur nach Absprache tätig und rechnet auf Stundenbasis ab.

Besonders hervorzuheben ist, dass seit Jahren Kooperationen mit namhaften Hotels der Region sowie mit Reisebüros im Ausland bestehen und sich der Betrieb auf Events spezialisiert hat.

Bei dem Großteil der Kunden handelt es sich um Privatleute, hierzu zählen beispielsweise internationale Unternehmer, Politiker sowie Schauspieler. Es gibt etwa 25 Stammkunden, die regelmäßig auf die Leistungen zurückgreifen. Die Kunden werden durch Empfehlungsmarketing generiert. Da viele internationale Kunden auf die Leistungen zurückgreifen, sprechen die Fahrer fließend Englisch.

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von ca. 600.000 EUR generiert werden. Die Tendenz ist steigend, im Jahr 2015 wurden lediglich 280.000 EUR Umsatz erwirtschaftet. Es sind fünf Fahrer in Vollzeit tätig. Um weitere, bereits bestehende Anfragen bedienen zu können, bietet es sich an, den Personalstamm weiter auszubauen.
Das Unternehmen ist derzeit voll ausgelastet.

Aus Altersgründen wird nach einem geeigneten Nachfolger gesucht. Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung, um den Käufer voll umfänglich in das Unternehmen einzuführen und mit den Kunden bekannt zu machen.

Der Verkauf erfolgt ausschließlich gegen Gebot, wobei für den Käufer keine Provisionskosten anfallen.


Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Personaldienstleister mit grenzüberschreitendem Know-how nach Österreich bietet Nachfolge!

  • 848272
  • GmbH
  • südliches Bayern
Der Betrieb wurde vor fast 10 Jahren gegründet und das fest am Markt etablierte Zeitarbeitsunternehmen hat sich auf die Vermittlung von qualifiziertem Personal im handwerklichen Bereich spezialisiert und ist dabei grenzüberschreitend tätig. Der Personaldienstleister verfügt über eine unbefristete Arbeitnehmerüberlassungsgenehmigung.
Auch in den angrenzenden Ländern ist das Unternehmen tätig und hat im Ausland einen großen Kundenkreis. Gerade das grenzüberschreitende Know-how nach Österreich bietet einen Wettbewerbsvorteil.
Die Kunden sind komplett dem gewerblichen Sektor zuzuordnen und stammen zum Großteil aus dem handwerklichen Bereich.
Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von gut 1,6 Mio. EUR erwirtschaftet. Zum kompetenten Team gehören intern neben der Geschäftsführung eine Vollzeit- und eine Halbtagskraft, extern werden 40 Mitarbeiter beschäftigt.
Es besteht Potenzial im Ausbau der Leistungsbereiche. Der Betrieb fokussiert sich auf den handwerklichen Bereich, es bestehen jedoch auch Anfragen aus dem medizinischen Sektor, die derzeit leider nicht bedient werden können.
Auf Grund fehlender Nachfolge wird ein geeigneter Käufer gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fallen dabei keine Provisionsgebühren an. Der Geschäftsführer steht auch für eine längerfristige Mitarbeit zur Verfügung, um den Nachfolger bestmöglich in den Betrieb und die Kundenbeziehungen einzuführen.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com    

Handwerk hat goldenen Boden – Goldschmiede bietet Nachfolge!

  • 853772
  • Hessen
  • Einzelunternehmen

Der Betrieb besteht seit fast 40 Jahren und hat sich in dieser Zeit einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Unser Auftraggeber hat neben der Goldschmiede ein kleines Ladengeschäft, in welchem die Schmuckstücke sowohl hergestellt als auch verkauft werden. Neben dem eigens hergestellten Schmuck werden ebenfalls verschiedene Stücke namhafter Hersteller angeboten. Das Leistungsangebot wird durch die Reparatur von Schmuck abgerundet, außerdem wird Schmuck nach Kundenwunsch angefertigt und abgeändert.

Die Besonderheit liegt in den selbst angefertigten, individuellen Schmuckstücken unseres Mandanten, welche sich deutlich vom Wettbewerb abheben.
Derzeit werden die Neukunden lediglich über Empfehlungsmarketing generiert. Rund 250 Stammkunden greifen regelmäßig auf die Arbeiten und Produkte unseres Auftraggebers zurück.

Im Jahr 2017 wurde ein Umsatz von circa 190.000 EUR erwirtschaftet. Neben dem Inhaber ist ein Mitarbeiter auf geringfügiger Basis beschäftigt.

Dem Entwicklungspotenzial sind keine Grenzen gesetzt! Derzeit ist der Inhaber nicht mehr in Vollzeit tätig, es besteht bezüglich der Umsatzentwicklung also großes Potenzial. Durch neue Ideen des Nachfolgers, aktive Neukundenakquise und das Einstellen weiterer Mitarbeiter ist eine deutliche Umsatzsteigerung möglich.

Unser Auftraggeber sucht aufgrund fehlender Nachfolge nach einem geeigneten Käufer und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber entstehen keine Provisionskosten. Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com         

Erfolgreiche Traditionsbäckerei bietet Nachfolge!

853823 Erfolgreiche Traditionsbäckerei bietet Nachfolge!

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Ostdeutschland

Unternehmenskonzept:
Täglich werden frische Leckereien wie Brötchen, Brot und Baguette, Feingebäck, verschiedenen Blech- und Sahnekuchen bis hin zu Torten für jeden Anlass mit modernster Technik zubereitet. Zudem bietet die Bäckerei und Konditorei inklusive Café Cake Pops sowie einen warmen Mittagstisch an. Die hochwertige Qualität und Vielfalt der Produkte, der hervorragende Ruf als auch die langjährige Erfahrung bilden die Eckpunkte für den Geschäftserfolg des Unternehmens.

Historie:
Die Bäckerei besteht seit etwa 50 Jahren und konnte sich seither durch seinem guten Ruf auf dem Markt etablieren.

Besonderheiten:
Der Marktplayer grenzt sich durch seine 17 Filialen und dem markenrechtlich geschützten Namen von seinem regionalen Wettbewerb ab. Ebenfalls hervorzuheben sind die verschiedenen Arten von Christstollen, welche nach dem bewährten Familienrezept gebacken werden. Diese werden über einen Onlineshop nicht nur national sondern auch international vertrieben.

Kunden:
Die Kunden, welche zu 100 % aus privaten Abnehmern bestehen, werden über die Internetpräsenz und durch Empfehlungsmarketing generiert. Ebenfalls greift ein großer Teil Laufkundschaft auf die breite Angebotspalette zu.

Unternehmenszahlen:
Die Bäckerei erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Gesamtumsatz in Höhe von rund 5,9 Mio. Euro. Bei der Bäckerei & Konditorei sind aktuell 127 Mitarbeiter,überwiegend in Vollzeit tätig. Diese Zahl schwankt meist zwischen 125 und 130 Mitarbeitern.

Entwicklungspotential:
Entwicklungspotenzial besteht in der Veränderung der Mitarbeiterplanung, damit die Filialen immer ausreichend besetzt sind. Außerdem kann der Handwerksbetrieb durch weitere Filialen ausgebaut werden. Ebenfalls bietet der Onlineshop Potential für weitere Produkte.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen steht das gesamte Unternehmen zum Verkauf.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Spezialisten für Industriearmaturen bieten Übernahmemöglichkeit!

853211 Spezialisten für Industriearmaturen bieten Übernahmemöglichkeit!

Rechtsform: GmbH

Standort: Sachsen-Anhalt

Unternehemenskonzept: 
Zum Verkauf stehen zwei Gesellschaften, welche sich perfekt ergänzen:
Die eine GmbH handelt unter anderem mit Rohrmaterialien sowie sämtlichen Industriearmaturen und Zubehör. Sie hat sich auf die Fertigung von Sonderteilen spezialisiert.
Das zweite Unternehmen befasst sich mit Industriearmaturen als Einzel- oder Komplettlösungen, welche geplant, gefertigt und auch modifiziert werden. Das Unternehmen verfügt über ein sehr gut gefülltes und strukturiertes Lager.

Historie:
Die Gründung der Unternehmensgruppe fand um die Jahrtausendwende statt.

Besonderheiten:
Durch das sehr große und breite Warensortiment hat der Profi die Möglichkeit, schnell auf Kundenwünsche zu reagieren und lange Wartezeiten somit zu vermeiden.Besonders hervorzuheben ist außerdem, dass der Betrieb neben dem Handelsgeschäft eine eigene Produktions- und Fertigungsstätte betreibt.

Kunden:
Die Kunden, welche zu 100 % aus gewerblichen Abnehmern bestehen, werden über die Internetpräsenz und durch Empfehlungsmarketing generiert.

Unternehmenszahlen:
Die Geschäftsführung erwirtschaftete im letzten Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von ca. 5,6 Mio. EUR. Aktuell sind 12 Mitarbeiter, inklusive Geschäftsführung, für den Betrieb tätig.

Entwicklungspotential:
Durch eine Personalaufstockung kann das Auftragsvolumen erhöht und somit die Umsätze weiter gesteigert werden. Aber auch durch neue Ideen und Inspirationen des Nachfolgers besteht Wachstumspotential.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht für einen Einarbeitungs- und Übergabezeitraum nach Vereinbarung zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Profi für Bautenschutz bietet interessante Beteiligungsmöglichkeit

  • 852210
  • Sachsen
  • Einzelunternehmen

Innerhalb weniger Jahre konnte sich der Betrieb bereits einen guten Ruf innerhalb der Branche machen. Das vielseitige Leistungsspektrum unseres Auftraggebers beinhaltet neben der professionellen Beratung und Durchführung von Bauschutzmaßnahmen wie Betoninstandsetzungen ebenfalls Verfugungs– und Abdichtungsarbeiten. Darüber hinaus werden Beschichtungs- und Fassadenarbeiten durchgeführt.

Der stabile Kundenstamm setzt sich aus etwa 60 % gewerblichen, 20 % öffentlichen und 20 % privaten Abnehmern zusammen. Die Kunden werden über Empfehlungsmarketing sowie verschiedene Werbemaßnahmen generiert. In der Kundendatei wurden bisher 115 Kunden erfasst, hiervon können etwa 60 % zu den Stammkunden gezählt werden.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 514.000 EUR generiert, im Vorjahr lag der Umsatz bei lediglich 214.000 EUR.
Neben der Geschäftsleitung werden 6 Mitarbeiter in Vollzeit beschäftigt.

Durch Motivation und Elan sowie durch Einstellen weiterer Mitarbeiter ist eine deutliche Umsatzsteigerung realisierbar. Außerdem können durch die aktive Akquise weitere Aufträge generiert werden, welche der Markt aufgrund des Baubooms bietet.

Für ein starkes Wachstum suchen die Inhaber eine Beteiligung bis maximal 49 %. Der Fokus liegt hierbei in der Personalführung und dem kaufmännischen Bereich.

Aus Wachstumsgründen wird ein Geschäftspartner gesucht und der Verkauf der Geschäftsanteile erfolgt gegen Gebot. Für den Käufer entstehen keine Provisionskosten.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com