Schlagwort-Archive: Nachfolgeregelung

Investor für eine Handelsvermittlung gesucht

856553: Investor für eine Handelsvermittlung gesucht

Rechtsform:Einzelunternehmen

Standort:
standortunabhängig

Unternehmenskonzept:
Dieser äußerst moderne und hochprofessionelle Onlineshop bietet ein großes und breites Sortiment (knapp 10.000 Artikel) aus dem Bereich Teppiche und Möbel.
Das Online-Unternehmen zeichnet sich durch seine fachliche Beratung, die hochwertige Qualität mit ansprechendem und exklusivem Design, der angebotenen Produkte sowie eine Vielzahl an Zahlungsmethoden aus.

Historie:
Seit rund fünf Jahren werden die Produkte über den eigenen Webshop sowie über die Marketplace Plattform Amazon vertrieben.

Besonderheiten:
Das Unternehmen profitiert von seinem europaweiten Netzwerk zu diversen Lieferanten und bietet seinen Kunden so eine sorgfältig gewählte Auswahl von über 10.000 modernen Produkten. Die Handelsvermittlung verwendet die Distributionsart Dropshipping, wodurch die  die Lagerkosten wegfallen.

Kunden:
Die stärkste Abnehmergruppe bilden die privaten Kunden. Diese sind mit etwa 80% vertreten. Die restlichen 20% stammen aus dem gewerblichen Sektor.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte der Inhaber einen Umsatz von etwa 257.000 EUR erwirtschaften.
Bei einer hohen Kapazitätsauslastung steht eine Aushilfskraft nach Bedarf zur Verfügung.

Entwicklungspotential:
Der Kundenstamm und die Beziehungen zu Lieferanten sind vorhanden, die Prozesse eingespielt und das Unternehmen etabliert. Zudem hat der Käufer die Möglichkeit neue Prozesse und Ideen einzubringen. Aber auch der Ausbau des Onlineshops, die Ausweitung der Produktpalette auf beispielsweise Gartenmöbeln, ein Netzwerkausbau mit weiteren Innenarchitekten und ein breiteres Auftreten auf Social Media Plattformen wie Instagram stellen Potential dar.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen wird ein strategischer Beteiligungspartner gesucht, um den Betrieb weiter voranzubringen. Dieser sollte sich aktiv in das operative Geschäft mit einbringen.

Verkaufskonditionen:
Die Beteiligung erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Fachbetrieb für Tankanlagen sucht Käufer!

857519  Fachbetrieb für Tankanlagen sucht Käufer

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Sachsen

Unternehmenskonzept:
Durch den Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz, werden sämtliche bauliche Anlagen an Tankstellen aller Mineralölgesellschaften gewartet, instand gesetzt, umgebaut, nachgerüstet und erweitert.
Die umfangreiche Leistungspalette streckt sich von der Tanksanierungen sowie Neubauten bis hin zu der Abdichtung. Durch den ausgestatteten Maschinen- und Fuhrpark kann das Unternehmen alle Leistungen anbieten und flexibel reagieren.

Historie:
Vor rund 13 Jahren gründete der Inhaber sein Unternehmen und führt es seitdem bundesweit sehr erfolgreich.

Besonderheiten:
Das Unternehmen profitiert von seiner zentralen Lage in Mitten von Deutschland, welches insbesondere für das bundesweite Auftragsgebiet einen Vorteil darstellt.

Kunden:
Die Kunden bestehen zu 100 % aus gewerblichen Auftraggebern. Rahmenverträge mit namhaften Kunden sind vorhanden.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,9 Mio. EUR.
Derzeit sind 12 Vollzeitmitarbeiter und 1 Teilzeitkraft angestellt.

Entwicklungspotential:
Die Vielzahl der behördlichen Anlagen, Sachverständigenprüfungen an den Tankstellen sowie die flexible bundesweite Aufstellung des Unternehmens bieten enormes Ausbaupotential.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt aus gesundheitlichen Gründen.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht für einen zu vereinbarenden Zeitraum für eine Übergabe zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Mit glasklarem Blick in die Zukunft: Gebäude- & Glasreiniger steht zum Verkauf!

Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen ist spezialisiert auf den Bereich Glas- und Gebäudereinigung. Der Profi tritt als Komplettanbieter auf und versorgt seine Kunden mit einem breit gefächerteren Leistungsspektrum. Hierzu zählen bspw. die Jalousien- und Fensterreinigung, allgemeine Unterhaltsreinigung sowie Hausmeister- und Winterdienste.

Historie:
Seinen Ursprung hat das Unternehmen Anfang der 90er Jahre.

Besonderheiten:
Besonders hervorzuheben sind die Kundenbeziehungen. Die Kunden sind meist langjährige Stammkunden und schätzen besonders die Transparenz des Unternehmens und die sehr gute Ausführung der Leistungen. Zudem ist das Team sehr motiviert und gut aufeinander eingespielt, was sich ebenfalls in der Leistung widerspiegelt.

Von seinen Mitbewerbern hebt sich der Gebäudereiniger außerdem durch die Reinigung von Krankenhäusern und Arztpraxen ab.

Kunden:
Die Kunden stammen zum Großteil (80%) aus dem öffentlichen Sektor. Die anderen 20% gliedern sich zu 15% in gewerbliche und zu 5% in private Kunden.

Eine Abhängigkeit von einem Großkunden besteht dabei nicht und die Verträge sind bereits für die nächste Zeit vertraglich abgesichert.

Unternehmenszahlen:
Der Jahresumsatz 2018 lag bei ca. 313.000 EUR, im Vorjahr waren es lediglich 264.000 EUR. Diese positive Veränderung ist unter anderem auf die Erweiterung der Qualifikationen und die Optimierung von Geschäftsabläufen zurückzuführen.
Insgesamt werden 14 Mitarbeiter beschäftigt, welche seit durchschnittlich 15 Jahren in dem Unternehmen tätig sind.

Entwicklungspotential:
Durch den demographischen Wandel steigt die Altersstruktur weiter und Hilfen wie Gebäude- und Gasreinigungen werden immer mehr in Anspruch genommen. So werden in der Zukunft auch vermehrt Privatkunden auf das Leistungsangebot greifen.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt mangels Nachfolge.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich mit der Referenznummer 857082 unter:  jana.schmidt@axanta.com

Luxuriöse Fahrzeugvermietung für Touren, Reisen und mehr steht zum Verkauf

857189 Luxuriöse Fahrzeugvermietung für Touren, Reisen und mehr steht zum Verkauf

Rechtsform: Einzelzunternehmen

Standort: Sachsen

Unternehmenskonzept:
Die Vermietung von umgebauten Sprintern und Kleinbussen an beispielsweise Künstler oder auch an Privatpersonen bilden das Kerngeschäft des Unternehmens. Ergänzend werden dem Kunden Leistungen wie die Anlieferung, die Austattung, das Branding als auch die Buchung eines Fahrers mit angeboten. Die hochwertige Austattung der Fahrzeuge sorgt für einen bequemen und komfortablen Transport.

Historie:
Seit mehreren Jahren ist die Firma mit ihrem guten Ruf fest am Markt etabliert.

Besonderheiten:
Die Sitze und Tische werden eigens für die Busse und Sprinter angefertigt.

Kunden:
Die Auftraggeber gehören zu etwa 70 % dem gewerblichen und zu 30 % dem privaten Sektor an, welche teilweise aus der ganzen Welt stammen. Derzeit werden die Kunden über das Internet sowie Empfehlungsmarketing generiert.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 245.000 EUR erwirtschaftet. Neben dem Inhaber gibt es zwei Aushilfen sowie etwa 20 freiberufliche Fahrer.

Entwicklungspotential:
Es besteht Potential, Pauschalverträge mit Bookingagenturen zu schließen als auch Filialen in größeren Städten wie München, Frankfurt oder Hamburg zu eröffnen.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen und aufgrund fehlender Nachfolge soll das Unternehmen veräußert werden.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Käufer fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Inhaber steht für einen zu vereinbarenden Zeitraum nach der Übergabe zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Starten Sie Ihre Reise in die Zukunft – Reisebüro sucht Nachfolger!

856604 Starten Sie Ihre Reise in die Zukunft – Reisebüro sucht Nachfolger!

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Sachsen

Unternehmenskonzept:
Das Portfolio des Reisebüros ist breit gefächert. Von Reisen mit Flug/Bus/PKW über Sprachreisen, Kreuzfahrten bis hin zu  Busreisen, Sportreisen u.v.m. werden dem Kunden verschiedene Optionen geboten. Darüber hinaus haben die Kunden die Möglichkeit einzelne Flugtickets oder Mietautos zu erwerben. Das Reisebüro bietet für jeden Kunden etwas an, sodass der Urlaub unvergesslich werden kann. Weiterhin bestehen Verträge mit ca. 82 Partner wie beispielsweise Reiseveranstaltern.

Historie:
Vor rund 30 Jahren wurde das Reisebüro eröffnet und wird seither von dem Inhaber erfolgreich geführt.

Besonderheiten:
Das Reisebüro bietet seinen Kunden geführte Bustouren deutschland-und europaweit an.

Kunden:
Die Abnehmer bestehen zu 90 % aus privat und zu 10 % aus gewerblichen Kunden, welche über verschiedene Wege wie dem Internet oder Print-Medien generiert werden.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte der Inhaber einen Umsatz von rund 127.000 EUR erwirtschaften. Dabei wird er von einer fest angestellten Büroleitung überstützt. Bei Abwesenheit des Inhabers wird eine Aushilfskraft hinzugezogen.

Entwicklungspotential:
Der Bereich der geführten Busreisen bietet enormes Auftragspotential.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge steht der Betrieb zum Verkauf.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der derzeitige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Profi auf dem Gebiet Fenster & Türen steht zum Verkauf!

839274 Profi auf dem Gebiet Fenster & Türen steht zum Verkauf!

Rechtsform: GmbH

Standort: Hessen, jedoch standortungebunden

Unternehmenskonzept:
Der Profi hat sich auf den Verkauf und die Montage von Fenstern, Haustüren und sonstigen Bauelementen aus Kunststoff sowie Rollläden als auch Wintergärten spezialisiert. Das Unternehmen arbeitet dabei mit zwei langjährigen, namhaften Lieferanten zusammen. In Bezug auf die Farben, Formen und Profile lässt der Betrieb keine Kundenwünsche offen und führt individuelle Ansprüche optimal aus.

Historie:
Vor mehr als 45 Jahren wurde das Unternehmen gegründet und verfügt aufgrund der langen Beständigkeit über einen hohen Bekanntheitsgrad.

Besonderheit:
Neben den bereits beschriebenen Tätigkeiten werden ebenfalls verwandte Aufgaben wie die Montage von Sicht- und Sonnenschutzvorrichtungen oder ähnlichem durchgeführt.
Bei allen Leistungen werden die Kunden von der hohen Zuverlässigkeit und präzisen Arbeit überzeugt.

Kunden:
Mittlerweile besteht der Kundenkreis zu 100% aus privaten Kunden. In der Vergangenheit hat der Spezialist ebenfalls Kunden aus dem öffentlichen Sektor betreut. Dieser Kundenkreis kann bei Bedarf wieder gezielt angesprochen werden.
Derzeit gewinnt das Unternehmen seine Kunden über Empfehlungsmarketing und betreibt keine aktive Akquise.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von knapp 300.000 EUR erwirtschaftet.
Derzeit wird der Geschäftsführer von zwei weiteren Mitarbeitern tatkräftig unterstützt. Das Angestelltenduo ist in Vollzeit tätig und sehr gut ausgebildet.

Entwicklungspotential:
Derzeit ist das Unternehmen bereits zu 100% ausgelastet, sodass der jetzige Geschäftsführer bisher abgesehen hat aktive Marketingmaßnahmen zu betreiben und bereits Anfragen ablehnen musste.
Darüber hinaus verspricht die Branche viele Möglichkeiten, da der Bauboom voraussichtlich noch lange anhalten wird.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

 

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Ambulanter Pflegedienst steht zur Übernahme bereit

  • 856964
  • Sachsen – Großraum Leipzig
  • Einzelunternehmen

Seit mehr als zehn Jahren ist der Betrieb in der Region erfolgreich.

Zum Leistungsspektrum unseres Auftraggebers gehören neben der häuslichen Pflege inkl. Kochen kleiner Gerichte ebenfalls die Grund- und Behandlungspflege. Außerdem werden Beratungsgespräche gem. § 37 SGB XI mit den Angehörigen sowie den Patienten geführt. Die Individualität des Einzelnen und die größtmögliche Zufriedenheit sind dem Unternehmen sehr wichtig, weshalb die Bezugspflege eine wichtige Rolle einnimmt.

Unser Auftraggeber hält das Einzugsgebiet klein. Aufgrund dessen bleiben die Fahrtwege kurz und die Mitarbeiter können sich mehr Zeit für den Patienten nehmen. Zudem ist hervorzuheben, dass das Team bereits seit über sechs Jahren in dieser Konstellation zusammenarbeitet.

Der Pflegedienst betreut im Schnitt 50 Patienten. Diese schätzen besonders die Bezugspflege, welche individuell auf den Patienten abgestimmt ist.

Das Team besteht aus sechs (3VZ/3TZ) kompetenten Mitarbeitern. Zu diesen zählen eine PDL, examinierte Fachkräfte sowie Hilfskräfte. Es wurden in 2018 ca. 320 TEUR Umsatz erwirtschaftet. Der Umsatz lag in den letzten Jahren immer in diesem Rahmen.

Trotz weiterer Anfragen hat der Inhaber den Pflegedienst klein und überschaubar gehalten. Durch eine Personalaufstockung können also weitere Patienten angenommen werden. Zudem kann dann das Einzugsgebiet erweitert werden, wodurch sich auch der Umsatz steigern lässt.

Aus Gesundheitsgründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der jetzige Inhaber steht, auf Wunsch des Nachfolgers auch längerfristig, für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Lieferant von Fleisch- und Wurstspezialitäten bietet attraktive Nachfolge

 

  • 856231
  • GmbH
  • Bayern

Der Grundstein des Geschäftserfolgs wurde vor einigen Jahrzehnten gelegt.

Unser Auftraggeber hat sich auf den Handel mit Fleisch- und Wurstwaren spezialisiert. Dabei handelt es sich um qualitativ hochwertiges Fleisch vom Rind, Geflügel sowie Schwein, Lamm und Wild. Auch die Beschaffung von weiteren Fleischsorten stellt dank weltweiter Kontakte keine Probleme dar. Die Verarbeitung zu besonderen Gastronomiezuschnitten erlaubt dem Kunden dann eine Verwertung ohne Warenverlust. Selbstverständlich wird eine geschlossene und ununterbrochene Kühlkette, die Voraussetzung für einen hohen Qualitätsstandard, garantiert.

Kaufmännisches Verständnis und eine betriebswirtschaftliche Ausbildung sind für den Nachfolger von Vorteil. Bestenfalls bringt dieser zudem erste Erfahrungen aus der Fleischbranche mit.

Die Abnehmer sind ausschließlich dem gewerblichen Sektor zuzuordnen. Zu Ihnen zählen vorwiegend Restaurants, Hotels und Gaststätten sowie Feinkostläden. Täglich werden durchschnittlich 65-80 Kunden mit Fleisch versorgt und beliefert.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 11,3 Mio. EUR erwirtschaftet. Es werden 18 Vollzeitkräfte beschäftigt, bei Bedarf greift der Betrieb auf Aushilfen zurück.

Durch aktive Neukundenakquise können weitere Kundensegmente dazugewonnen werden. Zudem zeigt die Branche im Bereich von qualitativ hochwertigem Fleisch eine positive Entwicklung.

Aufgrund fehlender Nachfolge sucht der Gesellschafter frühzeitig nach einem Käufer und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der Geschäftsführer steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Different types of fresh raw meat on a dark wooden background. Top view

Handelsvermittlung für exklusive Teppiche und Möbel mit Onlineshop sucht Nachfolger!

856553 Handelsvermittlung für exklusive Teppiche und Möbel mit Onlineshop sucht Nachfolger!

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standot: Berlin

Unternehmenskonzept:
Der Handel mit modernen Möbeln als auch Teppichen bildet das Kerngeschäft des Unternehmens.
Bei der Auswahl der Produkte legt der Unternehmer besonderen Wert auf hochwertige Qualität und ansprechendes sowie exklusives Design. Ergänzt wird das Angebot durch fachliche Beratung.

Historie:
Seit rund fünf Jahren betreibt der Händler den Onlinehandel über den eigenen Onlineshop sowie über den Marketplace Amazon.

Besonderheiten:
Das Unternehmen profitiert von seinem europaweiten Netzwerk zu diversen Lieferanten und bietet seinen Kunden so eine sorgfältig gewählte Auswahl von über 10.000 modernen Produkten.

Kunden:
Die stärkste Abnehmergruppe bilden die privaten Kunden. Diese sind mit etwa 80% vertreten. Die restlichen 20% stammen aus dem gewerblichen Sektor. Derzeit werden keine aktiven Marketingmaßnahmen zur Kundengewinnung durchgeführt.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte der Inhaber einen Umsatz von etwa 257.000 EUR erwirtschaften.
Bei einer hohen Kapazitätsauslastung steht eine Aushilfskraft nach Bedarf zur Verfügung.

Entwicklungspotential:
Der Kundenstamm und die Beziehungen zu Lieferanten sind vorhanden, die Prozesse eingespielt und das Unternehmen etabliert. Zudem hat der Käufer die Möglichkeit neue Prozesse und Ideen einzubringen. Aber auch der Ausbau des Onlineshops, die Ausweitung der Produktpalette auf beispielsweise Gartenmöbeln, ein Netzwerkausbau mit weiteren Innenarchitekten und ein breiteres Auftreten auf Social Media Plattformen wie Instagram stellen Potential dar.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen wird ein strategischer Beteiligungspartner gesucht, um den Betrieb weiter voranzubringen, oder optional ein Nachfolger.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Garten – und Landschaftsbauer steht zum Verkauf

856834 Garten – und Landschaftsbauer steht zum Verkauf

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort:Sachsen; Regierungsbezirk Dresden

Unternehmenskonzept:
Zum Leistungsangebot des Garten-und Landschaftsbauers gehören unter anderem Pflanzungen, Pflasterarbeiten sowie der Erdbau. Darüber hinaus deckt das Unternehmen auch die Bereiche Teichbau und Beleuchtungs- und Bewässerungsanlagen ab. Abgerundet wird das breite Portfolio durch Zaunanlagen und einem Winterdienst.

Historie:
Vor rund 20 Jahren wurde das Unternehmen gegründet.

Besonderheiten:
Besonders die Nähe zu Dresden ist sehr vorteilhaft. Ebenfalls hervorzuheben ist das eingespielte Team, welches sehr termingerecht und sorgfältig arbeitet.

Kunden:
Die Kundenstruktur ist sehr breit gefächert. Einerseits beauftragen viele Stammkunden das Unternehmen, andererseits nutzen regelmäßig Neukunden das Leistungsspektrum des Betriebes.
Die Kunden teilen sich zu 5% in gewerbliche, zu 75% in öffentliche und zu 20% in private Kunden.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Jahr konnte der Garten-und Landschaftsbauer einen Umsatz von rund 875.000 EUR erwirtschaften.
Insgesamt sind 10 Mitarbeiter beschäftigt, davon ist einer Meister und es gibt zwei Vorarbeiter. Die anderen sieben sind sehr gut eingearbeitete Helfer.

Entwicklungspotential:
Die Branche bringt viele Vorteile und Möglichkeiten mit sich. Durch den aktuellen Bauboom von Neubauten und Sanierungen werden viele Aufträge generiert. Auf der anderen Seite nimmt jedoch auch das Umweltbewusstsein zu. Daher soll mehr für „das Grüne“ gemacht werden.

Verkaufsgrund:
Auf Grund mangelnder Nachfolge wird ein Käufer gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com