Schlagwort-Archive: Nachfolge

Gut zu Fuß auf dem Weg der Betriebsübernahme – Schuhtechniker steht zum Verkauf

Rechtsform: OHG

Standort: Brandenburg

Unternehmenskonzept:
Der Profi führt eine Fußanalyse inkl. Vermessung durch, um die Bedürfnisse der Kunden optimal herauszufinden. Anschließend werden individuelle Lösungen erstellt und Empfehlungen zu Schuhtypen und Einlegesohlen gegeben.
Diese erstrecken sich von der Gestaltung von Maßschuhen und Konfektionsschuhen über orthopädische Einlagen bis hin zu Bandagen. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch einen Schuhhandel von Markenwaren und Schuhreparaturen sowie dem Bereich der Podologie/Fußpflege.

Historie: 
Die Wurzeln des Unternehmens mit verschiedenen Standorten reichen bis in den Anfang der 90er Jahre.

Besonderheiten:
Besondere Vermessungstechniken ermöglichen es dem Profi auf höchstem Niveau präzise zu arbeiten. Die Kunden profitieren jedoch nicht nur von der Qualität, sondern auch von dem breiten Portfolio sowie dem sehr guten Service und der schnellen Reaktionszeit.

Kunden:
Die Kunden werden hauptsächlich über Empfehlungsmarketing generiert. Diese Empfehlungen werden zum einen von überzeugten Kunden und zum anderen von Ärzten ausgesprochen. Die Kundenstruktur teilt sich dabei in 50% öffentliche und in 50% private Kunden auf.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von etwa 1.000.000 EUR generiert. Das Unternehmen beschäftigt knapp über 20 Mitarbeiter.

Entwicklungspotential:
Derzeit sind die Kapazitäten noch nicht voll ausgelastet, sodass weitere Gegebenheiten ausgeschöpft werden können. Darüber hinaus liegt besonders in der Gestaltung des Internetauftritts weiteres Potential. Durch beispielsweise eine attraktivere Homepage können weitere Kunden angesprochen und der Umsatz weiter gesteigert werden.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Dienstleistungsunternehmen aus der Druckbranche steht zum Verkauf!

844891 Dienstleistungsunternehmen aus der Druckbranche steht zum Verkauf!

Rechtsform: GmbH

Standort: Berlin

Unternehmenskonzept:
Angefangen bei Servicearbeiten wie Kopieren und Scannen über Drucken und Digitalisieren bis hin zur Entwicklung und Herstellung von Werbemitteln bietet das Unternehmen noch zahlreiche weitere Leistungen an.
Der Profi legt bei jedem Auftrag viel Wert auf hohe Qualität sowie eine individuelle und kompetente Beratung durch die Mitarbeiter.

Historie:
Das Unternehmen wurde vor etwa 15 Jahren gegründet und wird seither erfolgreich geführt.

Besonderheiten:
Neben der Qualität der Leistung und dem guten Ruf, überzeugt der Betrieb ebenfalls durch seine Lage. Der Standort liegt sehr zentral und in Nähe vieler potenzieller Kunden. Die Spezialisierung liegt in CAD- Drucks und Plots.

Kunden:
Der Profi wird sowohl von gewerblichen, als auch von privaten und öffentlichen Kunden beauftragt. Den größten Sektor bilden die privaten Kunden mit 50%, gefolgt von gewerblichen Kunden mit 40%. Die restlichen 10% stammen aus dem privaten Bereich.

Die Kunden werden hauptsächlich durch Empfehlungsmarketing und der guten Lage des Geschäfts überzeugt.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von etwa 260.000 EUR generiert werden.

Das Team besteht neben dem Geschäftsführer aus drei weiteren Mitarbeitern, welche eine hohe Kompetenz aufweisen. Alle drei Mitarbeiter haben eine 30-Stunden-Woche.

Entwicklungspotential:
Zurzeit ist das Unternehmen noch nicht voll ausgelastet und bietet somit weiteres Potential.

Die vorhandenen Maschinen haben noch nicht ihre maximal Auslastung erreicht und die Produktionszeit kann verbessert werden. Darüberhinaus können durch aktive Marketingmaßnahmen weitere Kunden generiert werden.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

855433 Das Brautmodengeschäft für den großen Moment steht zur Übernahme bereit!

Rechtsform: GbR

Standort: Bayern

Im Laufe der Jahre hat sich das Brautmodengeschäft fest in der Region etabliert. Das Einzelhandelsgeschäft hat sich auf den Verkauf von Brautkleidern verschiedenster Marken spezialisiert. Es werden Kleider in allen Größen angeboten. Diverse Accessoires runden das Angebot ab. Ergänzend findet man im Unternehmen eine kleine Schneiderei, in der die Kleider optimal an die Wünsche der Kunden angepasst werden.

Bei den Top-Marken der Brautkleider verfügt das Geschäft über einen Gebietsschutz. Besonders hervorzuheben ist der professionelle und individuelle Service rund um das perfekte Brautkleid. Hier ist das Unternehmen von der Auswahl bis zum Hochzeitstag für seine Kunden verfügbar.

Das 10-köpfige Team besteht aus Vollzeit- und Teilzeitkräften sowie 5 geringfügig beschäftigten Mitarbeitern. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca.450.000 Euro erwirtschaftet.  Die Kunden stammen zum größten Teil (98%) aus dem privaten Bereich.

Potential besteht in der Ergänzung des Portfolios durch beispielsweise die Hochzeitsmode für Herren oder auch Abendgarderobe. Weiter durchfährt die Branche momentan einen Hype durch TV-Sendungen.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen sucht das junge Unternehmen einen Nachfolger.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht für die Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung unter

tabea.kuehling@axanta.com

855607 Anlagenbauer für die Lebensmittelverarbeitungsindustrie sucht Nachfolger

855607 Anlagenbauer für die Lebensmittelverarbeitungsindustrie sucht Nachfolger

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Mecklenburg-Vorpommern

Unternehmenskonzept:
Zum Leistungsportfolio gehört die Planung, Fertigung und Installation von Teilkomponenten und Anlagen für die Lebensmittelindustrie. Das Unternehmen verwendet lediglich das hochwertige Material Edelstahl. Bei seinen Leistungen geht der Betrieb individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden ein, um die optimale Lösung zu erzielen.

Historie:
Vor rund 29 Jahren wurde der Spezialist für Edelstahl gegründet.

Besonderheiten:
Das Unternehmen führt seine Tätigkeiten vorwiegend als Subunternehmer sowohl national als auch international durch.

Kunden:
Die Abnehmer bestehen zu 100 % aus gewerblichen Kunden, welche über Empfehlungsmarketing generiert werden. Aber auch aufgrund der langen Beständigkeit am Markt, konnte sich der Betrieb bereits einen guten Ruf erarbeiten.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 630.000 EUR erwirtschaftet.
Aktuell sind 10 Mitarbeiter in Vollzeit angestellt. Zu denen zählen 7 Facharbeiter, 2 Ingenieure und 1 Meister.

Entwicklungspotential:
Der Anlagenbauer steckt voller Potenzial: Beispielsweise kann durch aktive Marketingmaßnahmen die Auftragslage enorm erhöht werden, was zu einer Umsatz- und Gewinnsteigerung führt. Das Leistungsspektrum kann zudem noch auf die Bereiche von Softdrinkprodukten oder Molkereiprodukten ausgeweitet werden.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge wir ein Käufer gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der derzeitige Inhaber steht für eine Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Ingenieurbüro mit Spezialisierung sucht Käufer

855501 Ingenieurbüro mit Spezialisierung sucht Käufer

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Das Bundesland ist nicht Niedersachsen
 Mitteldeutschland

Unternehmenskonzept:
Zum Leistungsportfolio des Ingenieurbüros für Geotechnik gehören die Aufgaben rund um den Fachbereich der Geotechnik und der Bauüberwachung im Erd- und Grundbau. Dabei handelt es sich um Baugrunduntersuchungen über Gutachten bis hin zu Baukostenoptimierung sowie Bemessungen von Versickerungsanlagen oder Erdwärmesonden. Es werden alle Aufgaben eines Ingenieurbüros abgedeckt.

Historie:
Vor rund 20 Jahren wurde das Büro vom heutigen Inhaber gegründet, welcher dieses seither erfolgreich in der Region führt.

Besonderheiten:
Ein besonders großer Vorteil des Unternehmens ist die sehr zentrale Lage mit guter Verkehrsanbindung. Durch die eigene Ausrüstung mit Kleinrammbohrtechnik müssen nur selten Subunternehmer hinzugezogen werden.

Kunden:
Die Auftraggeber stammen zu 50 % aus gewerblichen, zu 25 % aus öffentlichen und zu 25 % aus privaten Kunden.
Durch die lange Beständigkeit konnte bereits ein großer Kreis an Stammkunden aufgebaut werden.

Unternehmenszahlen:
Im Geschäftsjahr 2018 wurde ein Umsatz von rund 325.000 EUR erzielt.
Aktuell ist ein 4-köpfiges Team, welches Teilzeit angestellt ist, für den Betrieb tätig.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge wir ein Käufer gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der derzeitige Inhaber steht für eine Einarbeitungszeit zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

855211 Internationales Transportunternehmen mit attraktiver Spezialisierung sucht Nachfolger!

Referenz Nr.: 855211
Rechtsform: GmbH & Co. KG
Standort: Baden-Württemberg und Sachsen

Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen ist ein Profi rund um Transport– und Speditionsleistungen und versorgt dabei den internationalen Markt. Die Spezialisierung des Unternehmens liegt darin, dass neben klassischen Transporten ebenfalls Abfall– und Projekt-Transporte durchzuführen.

Neben zahlreichen Zertifikaten und hervorragend ausgestatteten Fahrzeugen überzeugt das Unternehmen durch seinen hohen Bekanntheitsgrad in Europa und den USA sowie dem sehr guten Ruf.

Historie:
Die Historie des Unternehmens reicht bis in den Anfang der 90er Jahre.

Besonderheiten:
Allein durch die Spezialisierung des Unternehmens grenzt es sich deutlich vom Markt ab und überzeugt mit dem Unternehmenskonzept. Darüberhinaus ist das Unternehmen nicht nur im Europäischen Raum, sondern weltweit tätig.

Kunden:
Die Kunden stammen zu 100% aus dem gewerblichen Bereich und werden durch Empfehlungsmarketing generiert. Eine aktive Kundenakquise wird derzeit nicht betrieben.

Unternehmenszahlen:
Der Umsatz des letzen Geschäftsjahres lag bei ca. 1,8 Mio EUR. Zurzeit besteht das Team aus acht Mitarbeitern, welche im Durchschnitt seit mehr als 10 Jahren im Unternehmen tätig sind.

Entwicklungspotential:
Durch das Starten aktiver Akquisitionsmaßnahmen können weitere Kunden angesprochen werden. Darüberhinaus können einzelne Leistungssektoren noch weiter ausgebaut werden. Durch eine Personalaufstockung können zudem weitere Kapazitäten geschaffen und zusätzliche Aufträge angenommen werden.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf der Geschäftsanteile erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihr Rückmeldung unter anika.niemeyer@axanta.com

855204 Etablierter Autohandel sucht Nachfolger!

Referenznummer: 855204
Standort: Mecklenburg-Vorpommern
Rechtsform: GmbH

Unternehmenskonzept:
Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt im Handel mit Neu- und Gebrauchtwagen eines renommierten Automobilherstellers. Neben dem Vertrieb betriebt der Autohändler eine Werkstatt für Wartungs– und Inspektionsarbeiten sowie Reparaturen. Zudem bietet der Betrieb einen Rund-um-Service, vom Abschleppdienst über Ersatzfahrzeuge bis hin zum kostenfreien Hol-Bring-Service.

Historie: 
Das Unternehmen besteht seit Anfang der 90er Jahre.

Besonderheiten: 
Aufgrund der guten Lage sowie dem hohen Bekanntheitsgrad hat sich das Unternehmen einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet.

Kunden: 
Die Kundendatei umfasst etwa 3.000 Kunden, welche zu 90 % aus dem privaten Sektor stammen. Die restlichen 10 % sind gewerbliche Kunden. Gewonnen werden die Auftraggeber durch Werbung als auch Empfehlungsmarketing. Zudem wird Telefonakquise betrieben.

Unternehmenszahlen: 
Im letzten Geschäftsjahr konnten rund 1,8 Mio. EUR Umsatz erwirtschaftet werden. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen sieben qualifizierte Mitarbeiter.

Entwicklungspotential: 
Die Leistungspalette könnte beispielsweise um den Motorradhandel sowie Reparaturen erweitert werden. Dies sowie die Ausweitung des Markenangebots kann den Umsatz weiter steigern.

Verkaufsgrund: 
Mangels Nachfolge wird ein Käufer gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr: 
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe: 
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

 Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihr Rückmeldung unter anika.niemeyer@axanta.com

854339 Intensivpflegedienst bietet Übernahme oder Beteiligung!

Rechtsform: GbR
Standort: Thüringen

Das Unternehmen wurde vor einigen Jahren gegründet und seither erfolgreich geführt. Der Pflegedienst hat sich auf die Intensivpflege in 8 bis 24 Stunden Versorgung spezialisiert. Das Leistungsangebot erstreckt sich über Blasenspülungen, Blutdruckmessungen, dem überprüfen und Versorgen von Drainagen, Tracheostomapflege sowie Beatmung und Weaning bis hin zur Vergabe von Medikamenten. Hierbei wird im Besonderen auf eine individuelle, aktivierende und vor allem menschliche Pflege Wert gelegt.

Etwa 23 Patienten werden derzeit von dem Pflegedienst betreut. Neben dem guten Ruf in der Pflege profitiert das Unternehmen ebenfalls von seinen qualifizierten Mitarbeitern. Besonders hervorzuheben ist, dass der Pflegedienst über eine zweite Führungsebene verfügt.

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Umsatz in Höhe von 4,1 Mio. Euro sowie ein Gewinn in Höhe von 154.000 Euro erwirtschaftet werden. Erwähnenswert sind dabei der Umsatz- sowie das Gewinnwachstum von etwa 35% im Vergleich zum Vorjahr. Die Geschäftsführung des Pflegedienstes wird durch ca. 140 qualifizierte Mitarbeiter unterstützt.

Auf Grund des demografischen Wandels wird der Bedarf an Pflegediensten auch in Zukunft weiter zunehmen. Daher kann das Unternehmen durch eine personelle sowie örtliche Erweiterung wachsen.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt aus persönlichen Gründen.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe:
Ein begleiteter Übergabezeitraum bzw. eine Zusammenarbeit ist möglich.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihr Rückmeldung unter anika.niemeyer@axanta.com

Ingenieurbüro nebst Maschinenbauunternehmen stehen zur Übernahme bereit!

  • 838257
  • Einzelunternehmen
  • Hessen
Zum Verkauf steht eine Unternehmensgruppe, welche sich aus einem Ingenieurbüro und dem zugehörigen Maschinenbauunternehmen zusammensetzt. Die Gruppe ist auf den Bereich Konstruktion spezialisiert. Die Leistungen erstrecken sich dabei über die Planung, Konstruktion und die Umsetzung der Kundenwünsche. Darüber hinaus werden komplette Sondermaschinen offeriert. Seit mehr als 35 Jahren agieren die Profis vor Ort.
Da die Mitarbeiter ebenfalls für beide Unternehmen tätig sind, sind schnelle Kommunikationswege gewährleistet und schnelle Reaktionsmöglichkeiten gegeben.
Der potenzielle Käufer sollte bestenfalls erste Erfahrungen aus der Konstruktion mitbringen. Zudem sollte er Maschinenbauingenieur sein.
Über die Jahre hat sich eine feste Stammkundschaft aus namhaften und treuen Kunden gebildet, welche wiederkehrend Aufträge erteilen. Sie stammen zu 100% aus dem gewerblichen Sektor. Die Kunden werden größtenteils durch Weiterempfehlungen und gelegentliche Telefonakquise generiert.
Die Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2018 rund 515.000 EUR Umsatz, der Gewinn lag bei gut 130.000 EUR. Insgesamt werden 5 Vollzeitmitarbeiter beschäftigt, welche bereits seit über zehn Jahren den Unternehmen zugehörig sind.
Da das Internet einen sich stetig weiterentwickelnden Marktplatz darstellt, ist ein enormes Entwicklungspotenzial vorhanden. Weiterhin bietet sich die Möglichkeit, die Produktpalette zu erweitern und das Personal aufzustocken.
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

853132 Organisation ist alles – Eventveranstalter bietet interessante Nachfolge

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Berlin

Vor über 20 Jahren wurde der Betrieb eröffnet. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen mit seiner Leistung stark als Eventmanager am Markt positioniert. Die Veranstaltungsfirma ist der richtige Ansprechpartner rund um das Thema Event. Der Kunde erhält die Koordination, Planung sowie Organisation und Durchführung diverser Veranstaltungen aus einer Hand. Neben Hochzeitsfeiern und anderen privaten Events plant das Team außerdem verschiedene Firmenfeste und sonstige Veranstaltungen nach Wunsch und Vorstellung der Kunden.

Zusätzlich können die Auftraggeber Mobiliar und Geschirr sowie Tische und auch die dazugehörige Veranstaltungstechnik mieten. Abgerundet wird das Leistungsportfolio durch einen Cateringservice mit verschiedenen Buffets und Servicepersonal.

Besonders hervorzuheben ist, dass unser Auftraggeber als Komplettanbieter auftritt und sich aller wichtigen Themen annimmt. Dabei handelt es sich auch um einen Vorteil gegenüber dem Wettbewerb, da unser Mandant in der Regel keine weitere Ausstattung Dritter leihen muss.

Aufgrund der langen Beständigkeit und der hervorragenden Durchführung der Leistungen konnte sich der Betrieb in den vergangenen Jahren eine treue Stammkundschaft aufbauen. Die Kundenstruktur ist sehr gemixt, es greifen sowohl private als auch gewerbliche und wenige öffentliche Kunden auf die Leistungen zurück.

Der Eventveranstalter steckt voller Potenzial: Beispielsweise kann durch aktive Marketingmaßnahmen die Auftragslage enorm erhöht werden, was zu einer Umsatz- und Gewinnsteigerung führt. Derzeit werden die Veranstaltungen lediglich im Großraum Berlin gemanagt, weshalb auch hier Ausbaumöglichkeiten bestehen.

In 2018 wurden rund 400.000 EUR Umsatz generiert, im Vorjahr lag dieser noch bei rund 345.000 EUR. Etwa ein Viertel des Umsatzes wird durch die festen Veranstaltungen der Stammkunden generiert. Das Team besteht aus 3 Vollzeitkräften und 4 Mitarbeitern auf geringfügiger Basis.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Einarbeitungs- und Übergabezeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich jetzt unter: christina.sobirey@axanta.com