Schlagwort-Archive: Nachfolge

Blumenhandel steht zum Verkauf!

  • 857124
  • Einzelunternehmen
  • Nordrhein-Westfalen

Unternehmenskonzept:
Das Angebot des Blumenhändlers ist breitgefächert:
Neben der Floristik samt Zubehör werden auch Dekorations- und
Geschenkartikel vertrieben. Abgerundet wird das Portfolio durch dem
Fleurop-Service, Hochzeitsausstattungen und Trauerschmuck. Die Kunden
profitieren ebenfalls von dem Lieferservice des Geschäftes.

Historie:
Die Wurzeln des Blumenhandels gehen bis in die frühen 30er Jahre zurück.
Seither konnte sich das Unternehmen fest und mit einem guten Ruf auf dem
Markt etablieren. Vor rund 30 Jahren übernahm der derzeitige Inhaber den
Betrieb.

Besonderheiten:
Spezialisiert hat sich das Blumengeschäft auf den Verkauf von
Schnittblumen. Besonders hervorzuheben ist zudem der Verkauf von
Fairtrade-Rosen aus Kenia. Seit mehr als 10 Jahren ist der Betrieb von der
Fleurop mit 5 Sternen ausgezeichnet.

Kunden:
Die Kundendatei umfasst, neben den vielen anonymen, mehr als 900
Kunden, welche sich in 95 % private und zu 5 % in gewerbliche Abnehmer
aufteilen.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von etwa 645.000 EUR
erwirtschaftet werden. Derzeit sind in dem Betrieb 13 qualifizierte Mitarbeiter
tätig. Diese sind überwiegend in Vollzeit beschäftigt. Das Unternehmen ist derzeit nicht vollständig ausgelastet. Um die Auftragslage und damit die Umsätze weiter zu steigern empfiehlt es sich, aktive Marketingmaßnahmen in die Wege zu leiten. Zudem bietet die
Geschäftsfläche Potential zur Erweiterung. Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge soll das Unternehmen veräußert werden. Der Inhaber steht für einen zu vereinbarenden Zeitraum nach der Übergabe
zur Verfügung.

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann melden Sie sich unter: tabea.kuehling@axanta.com

Erfolgreiches Planungsbüro mit Potential steht zum Verkauf

  • 856995
  • GmbH
  • Bayern, Oberbayern

Zum Leistungsumfang zählen die Beratung, Konzeption, Planung,
Projektierung, Beschaffung und Bauüberwachung der erforderlichen
medizintechnischen, labortechnischen und werkstatttechnischen
Einrichtungen nach dem Leistungsbild der HOAI schwerpunktmäßig im
Bereich von Krankenhäusern und Schulen. Die Ursprünge des Unternehmens reichen mehr als 20 Jahre zurück. Das Unternehmen profitiert von seinem hervorragenden Netzwerk, den guten Kundenbeziehungen und den zahlreichen Referenzen. Neben regionalen
Projekten werden auch bundesweit Aufträge durchgeführt. Bei den Auftraggebern handelt es sich größtenteils (70%) um öffentliche Kunden. Die restlichen 30 % stammen aus dem gewerblichen Bereich. Derzeit sind neben dem Geschäftsführer fünf weitere qualifizierte Mitarbeiter tätig. Ergänzt wird das Team durch zwei Freiberufler. Im letzten Geschäftsjahr
wurde ein Gesamtumsatz von ca. 710.000 Euro mit einem sehr guten Gewinn
erwirtschaftet. Das Unternehmen verfügt über einen sehr hohen
Auftragsbestand, der weit in die Zukunft reicht. Die Basis für eine Planung nach BIM wird zurzeit entwickelt und weiter ausgebaut. Zudem kann der Umsatz durch eine Personalaufstockung und die Erhöhung der Auftragsannahme gesteigert werden. Weiter bietet die Branche enormes Auftragspotential und das Unternehmen kann optimal als neues Geschäftsfeld bei branchenähnlichen Unternehmen, wie beispielsweise aus
dem Schul- und Krankenhausbau, hinzugefügt werden.

Zwecks Nachfolge wird ein Käufer gesucht.
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen zu
vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann melden Sie sich unter: tabea.kuehling@axanta.com

Etablierter Zerlegebetrieb mit Fleischhandel steht zum Verkauf

  • 856944
  • GmbH
  • Rheinland-Pfalz

Das Unternehmen hat sich auf den Großhandel mit Fleischwaren sowie auf
die entsprechenden Dienstleistungen, wie Zerlege- und Zuschneidearbeiten,
das Einfrieren sowie Verpacken von Fleischwaren spezialisiert. Mit einem voll
ausgestattetem Maschinen- und Arbeitsgerätepark werden die Leistungen
optimal und mit höchster Qualität durchgeführt.

Ende der 80er Jahre wurde das Unternehmen gegründet und ist seitdem
regional ausgezeichnet aufgestellt. Alle notwendigen Zulassungen und Zertifizierungen liegen vor.

Die Kunden stammen zu 100 % aus dem gewerblichen Bereich. Bei den ca.
66 Abnehmern handelt es sich größtenteils um langjährige Stammkunden.

Mit einem Team aus 3 Vollzeitkräften und 3 Aushilfen werden die Aufträge
problemlos durchgeführt. Die derzeitige Personalstruktur bietet dem Betrieb
enorme Flexibilität. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von etwa 3,3
Mio. Euro erzielt.

Neben der Ausweitung des Geschäfts auf weitere Tierarten und der
Verstärkung des Handels durch mehr Ein- und Verkauf der Ware besteht
ebenfalls Potential im Bereich der Neukundengenerierung. Durch gezielte
Marketingmaßnahmen oder der Erstellung einer Internetpräsenz können
weitere potentielle Kunden angesprochen werden.

Der Verkauf erfolgt aus Altersgründen.

Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen vereinbarten
Zeitraum zur Verfügung.

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann melden Sie sich unter: tabea.kuehling@axanta.com

Spezialsoftwarehersteller im kaufmännischen Bereich mit Top-Kunden sucht Nachfolge

  • 818825
  • GmbH
  • Ostdeutschland (standortunabhängig)

Zum Portfolio gehören die Entwicklung und der Vertrieb von Soft- und
Hardware. Die hier programmierte und permanent weiter entwickelte Software
steuert und unterstützt einen ganz bestimmten Bereich in der
betriebswirtschaftlichen Prozesskette. Ergänzt wird das Produkt durch
verschiedene Serviceleistungen.
Vor mehr als 20 Jahren wurde das Unternehmen gegründet und ist seit dem
sehr gut im Markt eingeführt und verfügt über stabile, langjährige
Kundenbeziehungen. Die Software ist mit allen ERP-Systemen kompatibel. Weiter herrscht im Markt dieser Spezialsoftware ein überschaubarer Wettbewerb. Das
Unternehmen profitiert zudem von den langjährigen Partnerschaften zu
seinen breitgefächerten Kunden. Die Software ist quer durch alle Branchen
einsetzbar, wodurch keine Kunden- und Branchenabhängigkeiten bestehen.
Namhafte deutsche Großunternehmen schätzen das Produkt- und
Dienstleistungsportfolio dieses Anbieters seit Jahren. Die Kunden stammen
zu 60 % aus dem gewerblichen und zu 40 % aus dem öffentlichen Bereich.
Bestehende Serviceverträge sorgen für die optimale Kundenbeziehungen und
Kundenbindung. Neben der Geschäftsführung sind 3 weitere Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Gesamtumsatz von 400.000 Euro erwirtschaftet. Deutschen Unternehmen entstehen Vorteile durch die Nutzung der Software, da es für den Bereich, in der sie eingesetzt wird, strenge gesetzliche Rahmenbedingungen gibt. Hier gilt es, ein erhebliches Kundenpotenzial zu
aktivieren. Für einen vertrieblich äußerst aktiven Erwerber bestehen somit
beste Chancen, Umsatz und Ertrag in kurzer Zeit bedeutend zu steigern.

Aus gesundheitlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.
Der Unternehmer steht nach Absprache für den Übergabe- und
Einarbeitungsprozess zur Verfügung

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann melden Sie sich unter: tabea.kuehling@axanta.com

Gut aufgestelltes Bauunternehmen für Straßen,-Erd,-und Tiefbau steht zum Verkauf

  • 845662
  • GmbH
  • Sachsen-Anhalt; Regierungsbezirk Merseburg

Das vielseitige Leistungsspektrum des Fachbetriebes erstreckt sich von
umfangreichen Straßen- über Erd- als auch Tiefbauarbeiten. Bei der
Ausführung der Arbeiten greift das Unternehmen auf einen gut ausgestatteten
Maschinen- und Fuhrpark zurück.
Vor rund 22 Jahren wurde das Unternehmen von dem Geschäftsführer
gegründet und hat sich nicht zuletzt durch seine präzise und qualitativ
hochwertigen Arbeiten sowie hohe Flexibilität erfolgreich am Markt platziert.
Besonders nennenswert sind die sehr gut ausgebildeten Mitarbeiter, die
langjährigen Kunden sowie die zentrale Lage. Weiterhin verfügt das
Unternehmen über eine eigene Werkstatt.
Die Kunden bestehen zu 90% aus öffentlichen und zu jeweils 5% aus privaten
und gewerblichen Kunden. Aktuell befinden sich ca. 30 Abnehmer in der
Kundendatei, welche über Empfehlungsmarketing und Ausschreibungen
generiert werden.
Im letzten Geschäftsjahr konnte der Straßenbauer ein Umsatz von rund 1,6
Mio. EUR erzielen. Aktuell sind 18 qualifizierte Mitarbeiter in Vollzeit
angestellt.
Derzeit wird kein aktives Marketing betrieben, sodass der Nachfolger große
Chancen hat, den Umsatz durch entsprechende Marketingmaßnahmen
enorm zu steigern.
Unser Mandant möchte aus Altersgründen verkaufen.

Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen zu
vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann melden Sie sich unter: tabea.kuehling@axanta.com

Spezialist für den Bereich Hydraulik und Pneumatik sucht Nachfolge!

  • 856652
  • Einzelunternehmen
  • NRW

Das Leistungsportfolio ist breit gefächert. Serviceleistungen rund um die
Hydraulik und Pneumatik, Hydraulikschläuche, Ersatzteile und
Zweiwegefahrzeuge zählen beispielsweise zum Angebot. Weiter deckt das
Unternehmen einen Nischenbereich in der Branche ab. Langjährige
Erfahrung
, kurze Lieferzeiten und optimal auf den Kunden abgestimmte
Lösungen
zeichnen den Betrieb aus.
Die Ursprünge des Industriedienstleisters reichen mehr als 20 Jahre zurück.
Unser Mandant geht individuell und flexibel auf Kundenwünsche ein und gilt
als Problemlöser. Fachkompetenz, Professionalität und die hohe Qualität in
der Ausführung bilden die Basis für den Geschäftserfolg.
In der Kundendatei befinden sich ca. 700 Auftraggeber. Diese stammen zu
70% aus dem gewerblichen Bereich. Zudem greifen ca. 28% private Kunden
und 2% öffentliche Kunden auf die Leistungspalette des Unternehmens
zurück. Zudem besteht mit einem Hauptkunden ein Mehrjahresvertrag.
Neben dem Inhaber sind noch 6 weitere Mitarbeiter beschäftigt. Im letzten
Geschäftsjahr wurde ein Gesamtumsatz von ca. 600.000 Euro erwirtschaftet
mit einem sehr guten Ergebnis. Tendenz steigend!
Durch weiteres Personal können bereits vorhandene Auftragsanfragen
angenommen werden. Weiter bietet der Onlineshop noch Ausbaupotential.
Aus Altersgründen und mangels Nachfolge wird ein Käufer gesucht.
Der derzeitige Inhaber steht nach Übergabe auch längerfristig zur Verfügung,
um die gesamte Fachkompetenz an den Nachfolger weiterzugeben.

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann melden Sie sich unter: tabea.kuehling@axanta.com

Renommiertes Fliesenbauunternehmen sucht Nachfolger

  • 858645
  • Hessen; Regierungsbezirk Darmstadt
  • Fußboden-, Fliesen- und Plattenlegerei, Tapeziererei
  • Maler- und Lackierergewerbe
  • Maler-Innungen
  • Bodensanierung und Rekultivierung von geschädigten Flächen
  • Handwerk

Innerhalb weniger Jahre konnte sich das Unternehmen mit gutem Ruf am Markt etablieren.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein breites Leistungsangebot. Neben der Fliesen– und Mosaikverlegung und Maler- und Lackiererarbeiten werden auch Wohnungs-, Haus– und Balkonsanierungen angeboten. Zudem übernimmt der Profi ebenfalls den Trockenbau, Estrich, Vinylböden und die Bauleitung. Auch Reparaturarbeiten sowie Badsanierungen in bspw. barrierefreie, behindertengerechte Bäder gehören zum Portfolio des Unternehmens. Abgerundet wird das Leistungsangebot durch die Behebung von Wasserschäden.

Die Kunden schätzen besonders den hohen Qualitätsstandard als auch die nachhaltige Arbeit des Fliesenbaus. Etwa 300 Auftraggeber befinden sich in der Kundendatei des Profis, welche zu 55 % aus dem privaten, zu 40 % aus dem gewerblichen und zu 5 % aus dem öffentlichen Sektor stammen. Derzeit werden die Kunden über Empfehlungsmarketing und die Homepage generiert. Auch Architekturbüros empfehlen unseren Mandanten an Kunden weiter.

Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von rund 317.500 EUR erwirtschaftet werden. Unterstützt wird der Inhaber durch zwei angelernte Facharbeiter, einem Hilfsarbeiter in Festangestelltenverhältnis, einem Auszubildenden sowie einer Aushilfe im Büro.

Dem Entwicklungspotential sind keine Grenzen gesetzt. Derzeit wird kein aktives Marketing betrieben, wodurch Neukunden geworben werden können. Ebenfalls lässt sich die Geschäftsfläche erweitern und es können weitere Geschäftsbereiche wie z. B. die komplette Bausanierung ergänzt oder der Sanitärbereich ausgebaut werden.

Aus gesundheitlichen Gründen steht das Unternehmen zum Verkauf.

Verkaufskonditionen
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an.  Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich unter:
jasmin.doerfel@axanta.com

Brauen Sie ihr eigenes Bier! Brauerei steht zum Verkauf

  • 851256
  • Brauerei
  • GmbH & Co. KG
  • Bayern

Seit mehr als 350 Jahren besteht die Brauerei und wird seit 26 Jahren vom jetzigen Geschäftsführer erfolgreich in der Region geführt.

Das Unternehmen stellt Bier in der eigenen Brauerei her und vertreibt dieses an regionale Abnehmer. Angeboten werden sowohl regionale als auch saisonale Biersorten, auch der Handel mit alkoholfreien Getränken gehört zum Portfolio der Brauerei.  Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch Brauereibesichtigungen inklusive Verkostung sowie dem Betrieb einer eigenen Wirtsstube.

Besonders hervorzuheben ist die lange Beständigkeit am Markt sowie die Qualität der Biere, die sehr von dem breiten Stammkundenkreis geschätzt wird.

Aufgrund der langen Beständigkeit konnte sich die Traditionsbrauerei einen guten Namen in der Branche erarbeiten. Aktuell befinden sich rund 250 Abnehmer in der Kundendatei, welche zu 25 % aus der Gastronomie und zu 75 % aus dem Handel stammen. Bierliebhaber werden zurzeit lediglich durch Empfehlungsmarketing generiert.

Im Geschäftsjahr 2019 konnte ein Umsatz von rund 1.000.000 EUR erwirtschaftet werden. Das Team der Brauerei besteht aus neun (7VZ/2TZ) Mitarbeitern.

Durch Herstellung weiterer Biersorten sowie aktive Neukundenakquise können weitere Umsätze generiert werden.

Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge steht das Unternehmen zum Verkauf. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an.  Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich unter:
jasmin.doerfel@axanta.com

Kunstgalerie in 1A Lage sucht Nachfolger!

  • 857023
  • 1A Lage in Ostdeutschland
  • Einzelunternehmen

Die Galerie wurde in den 90er Jahren eröffnet und hat seither sowohl national als auch international einen Ruf erarbeitet.

Unser Auftraggeber widmet sich der Vermarktung zeitgenössischer Kunst. Zu den Schwerpunkten zählen die Vertretung von national und internationalen Künstlern, mit welchen eine mehrjährige feste Zusammenarbeit besteht sowie die Betreuung und Präsentation ihrer Werke. Die über zwei Jahrzehnte angebotenen Leistungen, die internationale Bekanntheit sowie das eigene feste Leitbild bilden den Geschäftserfolg.

Besonders hervorzuheben ist, dass sich die Galerie ein beständiges Profil erarbeitet hat, dem sie bis heute treu geblieben ist. Dadurch ist hat sich das Unternehmen zu einer Marke entwickelt.

Die gehobene Klientel besteht zur Hälfte aus Privatpersonen, je ein Viertel sind dem gewerblichen und öffentlichen Sektor zuzuordnen. Hierzu zählen u. a. Museen, Krankenhäuser, Ärzte und Anwälte. In der Kundendatei sind gut 1.000 langjährige Kunden aus dem In- und Ausland hinterlegt. Größtenteils werden die Kunden über Empfehlungen und die regelmäßigen Vernissagen generiert, aber auch eine professionelle Internetpräsenz unterstützt den Verkauf.

In 2019 wurden vorläufig rund 280.000 EUR Umsatz erwirtschaftet. Neben dem Inhaber sind drei kompetente und eingespielte Mitarbeiter in der Galerie tätig.

Durch die Teilnahme an weltweiten Kunstmessen und den Ausbau des Kunstleasinggeschäftes kann das Unternehmen einen weiteren Entwicklungsprozess anschieben und neue Kunden generieren.

Aufgrund fehlender Nachfolge wird ein geeigneter Käufer gesucht. Dieser sollte Empathie für die Kunden und Verständnis für zeitgenössische Kunst mitbringen. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot und den Erwerber fällt keine Provision an.

Der derzeitige Inhaber steht nach Übergabe für die benötigte Einarbeitung Verfügung, um die gesamte Fachkompetenz an den Nachfolger weiterzugeben.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  jana.schmidt@axanta.com

Komplettanbieter für Tief-, Straßen- und Landschaftsbau sucht Sie!

814436 Komplettanbieter für Tief-, Straßen- und Landschaftsbau sucht Sie

Rechtsform: GmbH

Standort: Brandenburg

Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein breitgefächertes Leistungsspektrum. Hinzu zählen der Kanalbau, der Straßenbau sowie der Rohrleitungsbau, wozu auch die Verlegung von Trinkwasserleitungen, Schmutzwasserleitungen und Regenwasserleitungen zählt. Abgerundet wird das Portfolio mit dem Garten- und Landschaftsbau.

Historie:
Vor über elf Jahren wurde der Betrieb gegründet.

Besonderheiten:
Die Auftragslage ist aufgrund des Baubooms sehr gut, sodass der Umsatz bis Ende des Jahres 2020 gesichert ist. Weiter ist erwähnenswert, dass das Unternehmen präqualifiziert ist und somit die Erlaubnis hat, europaweit zu bauen.

Kunden:
Die Abnehmer teilen sich in 70% gewerbliche und 30% öffentliche Kunden auf, welche überwiegend über das Empfehlungsmarketing generiert werden.

Unternehmenszahlen:
Der Umsatz des letzten Geschäftsjahres lag bei ca. 2,2 Mio. EUR. Der Umsatz für 2019 wird auf ca. 2,3 Mio. EUR geschätzt.
Aktuell sind neben der Geschäftsführung 14 Facharbeiter und Polierer sowie eine Bürokraft angestellt, welche alle Vollzeit für das Unternehmen tätig sind.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Käufer fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die Geschäftsführung steht für einen zu vereinbarenden Zeitraum nach der Übergabe zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com