Schlagwort-Archive: Kauf

854339 Intensivpflegedienst bietet Übernahme oder Beteiligung!

Rechtsform: GbR
Standort: Thüringen

Das Unternehmen wurde vor einigen Jahren gegründet und seither erfolgreich geführt. Der Pflegedienst hat sich auf die Intensivpflege in 8 bis 24 Stunden Versorgung spezialisiert. Das Leistungsangebot erstreckt sich über Blasenspülungen, Blutdruckmessungen, dem überprüfen und Versorgen von Drainagen, Tracheostomapflege sowie Beatmung und Weaning bis hin zur Vergabe von Medikamenten. Hierbei wird im Besonderen auf eine individuelle, aktivierende und vor allem menschliche Pflege Wert gelegt.

Etwa 23 Patienten werden derzeit von dem Pflegedienst betreut. Neben dem guten Ruf in der Pflege profitiert das Unternehmen ebenfalls von seinen qualifizierten Mitarbeitern. Besonders hervorzuheben ist, dass der Pflegedienst über eine zweite Führungsebene verfügt.

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Umsatz in Höhe von 4,1 Mio. Euro sowie ein Gewinn in Höhe von 154.000 Euro erwirtschaftet werden. Erwähnenswert sind dabei der Umsatz- sowie das Gewinnwachstum von etwa 35% im Vergleich zum Vorjahr. Die Geschäftsführung des Pflegedienstes wird durch ca. 140 qualifizierte Mitarbeiter unterstützt.

Auf Grund des demografischen Wandels wird der Bedarf an Pflegediensten auch in Zukunft weiter zunehmen. Daher kann das Unternehmen durch eine personelle sowie örtliche Erweiterung wachsen.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt aus persönlichen Gründen.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe:
Ein begleiteter Übergabezeitraum bzw. eine Zusammenarbeit ist möglich.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihr Rückmeldung unter anika.niemeyer@axanta.com

853132 Organisation ist alles – Eventveranstalter bietet interessante Nachfolge

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Berlin

Vor über 20 Jahren wurde der Betrieb eröffnet. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen mit seiner Leistung stark als Eventmanager am Markt positioniert. Die Veranstaltungsfirma ist der richtige Ansprechpartner rund um das Thema Event. Der Kunde erhält die Koordination, Planung sowie Organisation und Durchführung diverser Veranstaltungen aus einer Hand. Neben Hochzeitsfeiern und anderen privaten Events plant das Team außerdem verschiedene Firmenfeste und sonstige Veranstaltungen nach Wunsch und Vorstellung der Kunden.

Zusätzlich können die Auftraggeber Mobiliar und Geschirr sowie Tische und auch die dazugehörige Veranstaltungstechnik mieten. Abgerundet wird das Leistungsportfolio durch einen Cateringservice mit verschiedenen Buffets und Servicepersonal.

Besonders hervorzuheben ist, dass unser Auftraggeber als Komplettanbieter auftritt und sich aller wichtigen Themen annimmt. Dabei handelt es sich auch um einen Vorteil gegenüber dem Wettbewerb, da unser Mandant in der Regel keine weitere Ausstattung Dritter leihen muss.

Aufgrund der langen Beständigkeit und der hervorragenden Durchführung der Leistungen konnte sich der Betrieb in den vergangenen Jahren eine treue Stammkundschaft aufbauen. Die Kundenstruktur ist sehr gemixt, es greifen sowohl private als auch gewerbliche und wenige öffentliche Kunden auf die Leistungen zurück.

Der Eventveranstalter steckt voller Potenzial: Beispielsweise kann durch aktive Marketingmaßnahmen die Auftragslage enorm erhöht werden, was zu einer Umsatz- und Gewinnsteigerung führt. Derzeit werden die Veranstaltungen lediglich im Großraum Berlin gemanagt, weshalb auch hier Ausbaumöglichkeiten bestehen.

In 2018 wurden rund 400.000 EUR Umsatz generiert, im Vorjahr lag dieser noch bei rund 345.000 EUR. Etwa ein Viertel des Umsatzes wird durch die festen Veranstaltungen der Stammkunden generiert. Das Team besteht aus 3 Vollzeitkräften und 4 Mitarbeitern auf geringfügiger Basis.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Einarbeitungs- und Übergabezeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich jetzt unter: christina.sobirey@axanta.com

Glaserei mit langjähriger Tradition sucht Käufer!

Glaserei mit langjähriger Tradition sucht Käufer! 854860

Rechtsform: Einzelunternehmen

Standort: Bayern

Unternehmenskonzept:
Zum Unternehmenskonzept der Glaserei gehört die gesamte Bandbreite der Verarbeitung von Glas. Aber auch der Austausch zu modernem Wärmeglas, die Reparatur und Neuverglasung aller Gläser und die Glastechnik (Ganzglas-Duschen usw.) werden angeboten.
Abgerundet wird das breite Portfolio durch Spiegelmontagen, Insektenschutz, Kunstverglasung und Bildeinrahmungen.

Historie:
Gegründet wurde der Handwerksbetrieb im 19. Jahrhundert und wird seit über 40 Jahren vom heutigen Inhaber erfolgreich weitergeführt.

Besonderheiten:
Besonders hervorheben kann sich der Betrieb aufgrund seiner langen Beständigkeit sowie des breiten und vielfältigen Leistungsportfolios. Durch die qualifizierten Facharbeiter und deren Fachkompetenz hat sich das Unternehmen über die Jahrzehnte einen sehr guten Ruf aufgebaut.

Kunden:
Die Kunden der Glaserei bestehen zu 30 % aus gewerblichen, zu 30 % aus öffentlichen und zu 40 % aus privaten Abnehmern. Die Akquise erfolgt durch Empfehlungsmarketing und Werbeanzeigen im Kino oder auf Fahrzeugen.
Durch die lange Beständigkeit und die hervorragende Durchführung der Aufträge konnte bereits eine große Stammkundschaft aufgebaut werden.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von rund 342.000 EUR erwirtschaftet werden.
Aktuell sind 2 Vollzeitkräfte sowie eine Bürokraft auf Stundenbasis angestellt.

Entwicklungspotential:
Der Bereich Digitalisierung bietet enormes Potential, da hier aktuell nicht der Fokus des Unternehmens liegt.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe: 
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Asset Deal: Gerüste nebst Zubehör der Marke Rux zu verkaufen!

Rechtsform: GmbH

Standort: Thüringen

Unternehmenskonzept:
Unser Auftraggeber hat sich auf den Gerüstbau spezialisiert. Es handelt sich dabei um Gerüste der Marke Rux und es können Gerüste bis 10.000 m² aufgebaut werden. Auf Kundenwunsch besteht auch die Möglichkeit, die Gerüste zu mieten. Der Profi war bereits mit Gerüsten für Kirchtürme als auch für Lagerhallen tätig.

Historie: 
Vor gut 25 Jahren wurde die Gesellschaft gegründet und wird seither von der Geschäftsführung erfolgreich in der Region geführt.

Besonderheiten:
Zum Verkaufsumfang der Assets gehören unter anderem Gerüste, Gerüstteile, Fahrzeuge und Werkzeugcontainer sowie Kleinmaterialien.

Kunden:
Die Kunden, welche zu 85 % zu gewerblichen und zu 15 % aus privaten Kunden bestehen, werden durch Empfehlungsmarketing und Werbeanzeigen auf Fahrzeugen und Gerüstplanen generiert. Durch die lange Beständigkeit und die hervorragende Durchführung der Aufträge konnte bereits eine große Stammkundschaft aufgebaut werden.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 334.000 EUR erzielt. Zum aktuellen Team gehören zwei Vorarbeiter und zwei Helfer, welche Vollzeit für das Unternehmen tätig sind. Außerdem werden zwei Mitarbeiter auf geringfügiger Basis beschäftigt.

Entwicklungspotential:
Durch das Einstellen von weiterem Personal können mehr Aufträge angenommen und somit der Umsatz gesteigert werden. Aktuell müssen aufgrund dessen Aufträge abgelehnt werden.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge stehen die Assets zum Verkauf.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf der Assets erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

854463 Behalten Sie Ihre Zukunft im Blick: Augenoptiker sucht Käufer

Standort: Hessen

Rechtsform: oHG

Unternehmenskonzept: 
Der Augenoptiker bietet seinen Kunden ein breites Angebotsspektrum: Von der Glas- und Fassungsberatung für Brillen und Kontaktlinsen bis hin zum Sehtest und vergrößernden Sehhilfen. Der Betrieb verfügt außerdem über eine eigene Brillenwerkstatt, in welcher die Brillen gefertigt und repariert werden. Abgerundet wird das Portfolio durch ein eigenes Kontaktlinsenstudio.

Historie: 
Gegründet wurde das Unternehmen in den 70er Jahren und blickt auf eine erfolgreiche Zeit zurück. Seither konnte sich der Optiker mit einem gutem Ruf am Markt etablieren.

Besonderheiten: 
Besonders hervorzuheben sind die sehr gute Lage und das breite Angebotsspektrum. Zusätzlich ist die lange Beständigkeit am Markt ein weiterer Vorteil, da sich der Betrieb innerhalb dieser eine große Stammkundschaft aufgebaut hat.

Kunden: 
Der Kundenstamm besteht zu 100% aus Privatkunden. Generiert werden die Kunden via Empfehlungsmarketing und Mailingakquise. Aber auch durch die benachbarte Augenarztpraxis gewinnt der Optiker seine Kunden.

Unternehmenszahlen: 
Im letzten Geschäftsjahr wurden rund 357.000 Euro erwirtschaftet. Neben der Geschäftsführung sind 5 Mitarbeiter angestellt.

Entwicklungspotential: 
Es besteht Entwicklungspotential hinsichtlich des Einkaufs, da durch eine Optimierung Kosten gesenkt werden können.

Verkaufsgrund: 
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen: 
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr: 
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe: 
Die jetzigen Gesellschafter stehen nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com