Schlagwort-Archive: Betrieb übernehmen

Getränkelieferservice steht zum Verkauf

  • 856694
  • GbR
  • Sachsen

Der Betrieb beliefert seine Kunden bereits seit über 25 Jahren und konnte sich in der Region einen hervorragenden Ruf erarbeiten.

Der Fokus des Unternehmens liegt im Handel und Transport von Getränken. Der Kunde kann zwischen verschiedensten alkoholischen sowie alkoholfreien Getränken und Wasser wählen. Zum Service zählt ebenfalls eine Lieferung frei Haus und eine Bestellung auf Kommission ist ebenfalls möglich.

Die Kunden schätzen besonders die Flexibilität und Zuverlässigkeit des Teams. Dies spiegelt sich auch darin wider, dass unser Auftraggeber Marktführer in der Region ist und über 2.000 Stammkunden regelmäßig auf den Service zurückgreifen.

Die Abnehmer sind zu 70% dem gewerblichen Sektor zuzuordnen, bei den restlichen handelt es sich um Privathaushalte. Meist bestellen die Kunden bei Bedarf, allerdings gibt es auch einige, die bspw. im wöchentlichen Turnus beliefert werden.

In 2018 wurde ein Umsatz von fast 770.000 EUR erwirtschaftet, zwei Jahre zuvor waren es lediglich 660.000 EUR. Neben der Geschäftsführung sind vier Vollzeitkräfte im Betrieb tätig.

Dem Entwicklungspotenzial sind kaum Grenzen gesetzt:
Durch eine Personalaufstockung kann beispielsweise das Einzugsgebiet erweitert werden. Derzeit wird kaum Marketing betrieben, sodass auch hier Potenzial besteht. Zudem kann sowohl das Sortiment erweitert werden, als auch die Möglichkeit von Leihware (Bierzeltgarnituren, etc.) eröffnet werden.

Aus privaten und gesundheitlichen Gründen wird ein Käufer gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber entstehen keine Provisionskosten. Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Pflegen Sie nicht nur Ihre Träume sondern auch Patienten – Pflegedienst steht zur Übernahme!

  • 856033
  • Bayern, Großraum München
  • Einzelunternehmen

Das Unternehmen hat seinen Ursprung Mitte der 2000er Jahre.  Angefangen bei A wie ambulanter Krankenpflege bis Z wie zertifizierte Wundversorgung, der Pflegedienst bietet ein breites Leistungsspektrum.

Die Alten– und Krankenpflegeleistungen werden sowohl ambulant als auch stationär angeboten.
Weiter werden verschiedene Pflegearten wie Grundpflege, Behandlungspflege und Verhinderungspflege durchgeführt.

Auch über die Pflegeleistungen hinweg bietet der Pflegedienst weitere Leistungen an. Beratungsleistungen von Angehörigen und Patienten sowie die Vermittlung von Hausnotrufen und sozialer Dienste sind hier nur der Anfang.

Zudem sind besonders die zertifizierte Wundversorgung und die zweite Führungsebene hervorzuheben.

Zurzeit betreut der Pflegedienst knapp 55 Patienten. Besonders schätzen die Patienten die Bezugspflege, welche nicht nur für eine individuelle und abgestimmte Pflege sondern auch für Vertrauen und gute Kommunikation sorgt.

Das Team rund um die Geschäftsleitung besteht aus 10 weiteren Mitarbeitern. Zu den Qualifikationen der examinierten Kräfte gehören unter anderem zertifizierte Wundexperten. In 2018 wurden ca. 360.000 EUR Umsatz erwirtschaftet.

Zurzeit ist das Unternehmen noch nicht vollständig ausgelastet. Durch aktive Marketingsmaßnahmen können weitere Patienten angesprochen und gewonnen werden.

Auch das Ausweiten des Angebots, durch beispielsweise Intensivpflege, können weitere Pflegebedürftige angesprochen werden.

Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot.  Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.


Wir ha
ben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Betrieb für Bodenmarkierungen mit Potenzial bietet Beteiligung/Nachfolge

  • 852809
  • GmbH
  • Süddeutschland

Unser Auftraggeber hat sich auf die Markierung von Bodenflächen spezialisiert. Hierbei handelt es sich größtenteils um Parkplatzflächen, gewerbliche und industrielle Hallenmarkierungen, Tiefgaragen, etc.

Mitte der 90er Jahre wurde der Betrieb gegründet und vor wenigen Jahren vom heutigen Geschäftsführer übernommen.

Die Übernahme / Beteiligung kann gerade für Malermeister oder Straßenbauer eine profitable Ergänzung ihrer Dienstleistungen darstellen. Außerdem hervorzuheben sind die gewerblichen Stammkunden, welche seit Jahren immer wieder auf die hervorragenden Arbeiten des Profis zurückgreifen.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 100.000 EUR erwirtschaftet. Zurzeit werden neben einem Mitarbeiter in Teilzeit zwei Aushilfen beschäftigt.  Der Großteil der Aufträge wird durch gewerbliche Kunden aufgegeben, lediglich ein geringer Teil öffentlicher Kunden greift auf die Leistungen zurück. Die Aufträge werden meist über Empfehlungsmarketing, die Homepage oder Ausschreibungen generiert.

Dem Entwicklungspotential sind keine Grenzen gesetzt. Durch Motivation und innovative Ideen kann beispielsweise die Leistungspalette ausgebaut werden. Außerdem besteht Potenzial im Ausbau des Mitarbeiterstammes.

Um das Unternehmen weiter auszubauen sucht der Geschäftsführer nach einer Beteiligung. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an und bei einem kompletten Verkauf steht der Geschäftsführer für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com