Schlagwort-Archive: Vermittlung

Asset Deal: Gerüste nebst Zubehör der Marke Rux zu verkaufen!

Rechtsform: GmbH

Standort: Thüringen

Unternehmenskonzept:
Unser Auftraggeber hat sich auf den Gerüstbau spezialisiert. Es handelt sich dabei um Gerüste der Marke Rux und es können Gerüste bis 10.000 m² aufgebaut werden. Auf Kundenwunsch besteht auch die Möglichkeit, die Gerüste zu mieten. Der Profi war bereits mit Gerüsten für Kirchtürme als auch für Lagerhallen tätig.

Historie: 
Vor gut 25 Jahren wurde die Gesellschaft gegründet und wird seither von der Geschäftsführung erfolgreich in der Region geführt.

Besonderheiten:
Zum Verkaufsumfang der Assets gehören unter anderem Gerüste, Gerüstteile, Fahrzeuge und Werkzeugcontainer sowie Kleinmaterialien.

Kunden:
Die Kunden, welche zu 85 % zu gewerblichen und zu 15 % aus privaten Kunden bestehen, werden durch Empfehlungsmarketing und Werbeanzeigen auf Fahrzeugen und Gerüstplanen generiert. Durch die lange Beständigkeit und die hervorragende Durchführung der Aufträge konnte bereits eine große Stammkundschaft aufgebaut werden.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 334.000 EUR erzielt. Zum aktuellen Team gehören zwei Vorarbeiter und zwei Helfer, welche Vollzeit für das Unternehmen tätig sind. Außerdem werden zwei Mitarbeiter auf geringfügiger Basis beschäftigt.

Entwicklungspotential:
Durch das Einstellen von weiterem Personal können mehr Aufträge angenommen und somit der Umsatz gesteigert werden. Aktuell müssen aufgrund dessen Aufträge abgelehnt werden.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge stehen die Assets zum Verkauf.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf der Assets erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

854463 Behalten Sie Ihre Zukunft im Blick: Augenoptiker sucht Käufer

Standort: Hessen

Rechtsform: oHG

Unternehmenskonzept: 
Der Augenoptiker bietet seinen Kunden ein breites Angebotsspektrum: Von der Glas- und Fassungsberatung für Brillen und Kontaktlinsen bis hin zum Sehtest und vergrößernden Sehhilfen. Der Betrieb verfügt außerdem über eine eigene Brillenwerkstatt, in welcher die Brillen gefertigt und repariert werden. Abgerundet wird das Portfolio durch ein eigenes Kontaktlinsenstudio.

Historie: 
Gegründet wurde das Unternehmen in den 70er Jahren und blickt auf eine erfolgreiche Zeit zurück. Seither konnte sich der Optiker mit einem gutem Ruf am Markt etablieren.

Besonderheiten: 
Besonders hervorzuheben sind die sehr gute Lage und das breite Angebotsspektrum. Zusätzlich ist die lange Beständigkeit am Markt ein weiterer Vorteil, da sich der Betrieb innerhalb dieser eine große Stammkundschaft aufgebaut hat.

Kunden: 
Der Kundenstamm besteht zu 100% aus Privatkunden. Generiert werden die Kunden via Empfehlungsmarketing und Mailingakquise. Aber auch durch die benachbarte Augenarztpraxis gewinnt der Optiker seine Kunden.

Unternehmenszahlen: 
Im letzten Geschäftsjahr wurden rund 357.000 Euro erwirtschaftet. Neben der Geschäftsführung sind 5 Mitarbeiter angestellt.

Entwicklungspotential: 
Es besteht Entwicklungspotential hinsichtlich des Einkaufs, da durch eine Optimierung Kosten gesenkt werden können.

Verkaufsgrund: 
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen: 
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr: 
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe: 
Die jetzigen Gesellschafter stehen nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

854276 Ordnung ist das halbe Leben – Profi für Lagertechnik steht zum Verkauf!

Rechtsform: GmbH
Standort: Niedersachsen
Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen bietet alles rund um den Bereich Lagertechnik. Von der professionellen Montage mit spezieller Kompetenz im Bereich Neu-Montage über Regalanlagen für verschiedene Hersteller bis hin zur Montage für den Bereich Stahlbau mit den Schwerpunkten Lagertechnik, Regalsysteme und Regalbau, der Profi deckt alle Bereiche optimal ab. Weiterhin arbeitet der Betrieb als externer Montagedienstleister.
Historie:
Mitte der 90er wurde das Unternehmen gegründet und konnte sich seit dem mit einem guten Ruf am Markt etablieren.
Besonderheiten:
Der Profi für Lagertechnik deckt das gesamte Bundesgebiet sowie dem angrenzenden Ausland ab.
Kunden:
Die Kundendatei umfasst etwa 200 Auftraggeber, welche zu 80 % aus dem gewerblichen und zu je 10 % aus dem öffentlichen und dem privaten Sektor stammen. Gewonnen werden die Neukunden durch Empfehlungsmarketing und dem Internet.
Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr hat der Betrieb etwa 436.000 Euro erwirtschaften können.
Für das Unternehmen sind 11 qualifizierte Mitarbeiter tätig, von denen 6 Mitarbeiter in Vollzeit tätig sind.
Entwicklungspotential:
Es besteht enormes Entwicklungspotential, indem mehr Personal angestellt wird, wodurch noch mehr Aufträge angenommen werden und somit der Umsatz weiter gesteigert werden kann.
Weiter kann durch eine Erweiterung in andere Branchen, wie beispielsweise dem Trockenbau, das Portfolio ausgeweitet werden.
Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge steht das Unternehmen zum Verkauf.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Eine saubere Sache – Meisterbetrieb für Gebäudedienste sucht Nachfolger!

852419 Eine saubere Sache – Meisterbetrieb für Gebäudedienste sucht Nachfolger!

Rechtsform: GmbH

Standort: Baden-Württemberg

Unternehmenskonzept:
Zum Hauptgeschäft des Unternehmens zählen die Aufgaben einer Gebäudereinigung. Sowohl die Reinigung von außen an der Fassade als auch im Inneren eines Gebäudes zählt zum Leistungsportfolio. Von dem privaten Haushalt, über Baugesellschaften, bis hin zu großen Bauträgern – die Gebäudereinigung übernimmt alles.

Historie: 
Vor rund 20 Jahren wurde die Gebäudereinigung gegründet und wird seither erfolgreich in der Region geführt.

Besonderheiten:
Neben der ausgezeichneten Auftragslage und der namhaften Kundschaft profitiert das Unternehmen außerdem von seiner langen Beständigkeit.

Kunden:
Die Kunden bestehen zu 50 % aus gewerblichen, zu 40 % aus öffentlichen und zu 10 % aus privaten Abnehmern. Der Vertriebsweg erfolgt durch Empfehlungsmarketing.
Aktuell befinden sich ca. 110 Abnehmer in der Kundendatei.
Zu diesen gehören 4 namhafte Großkunden. 

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von rund 551.000 EUR erzielt werden.
Zum Team der Gebäudereinigung gehören 44 Mitarbeiter, die in Vollzeit, Teilzeit oder als Aushilfe angestellt sind.

Entwicklungspotential:
Aktuell werden keine Marketingaktivitäten betrieben, sodass hier enormes Potential besteht und mit neuem Elan neue Kunden generiert werden können. Folglich steigt auch der Umsatz.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt aus Alters- und Nachfolgegründen.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Käufer fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht für einen Einarbeitungs- und Übergabezeitraum nach Vereinbarung zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

851386 Langjähriger Umzugsspezialist sucht Nachfolger

  • Rechtsform: Einzelunternehmen + GmbH
  • Standort: Baden-Württemberg, Großraum Stuttgart

Unternehmenskonzept:
Die Unternehmen gehören zu den Profis im Bereich Möbeltransport. Von der Planung über die fachgerechte Verpackung und dem Transport bis hin zur Auslieferung und der Montage bieten die Unternehmen das Rund-um-Paket für den Umzug. Vor allem die Zuverlässigkeit wird von den Kunden sehr geschätzt.

Historie:
Mitte der 80er Jahre wurde das Einzelunternehmen gegründet und vor ca. 18 Jahren durch die GmbH ergänzt.

Besonderheiten:
Professionelles Auftreten, Flexibilität und Qualität in der Ausführung zeichnen die Unternehmen aus. Zudem profitieren die Betriebe von der optimalen zentralen Lage mit günstigen Verkehrsanbindungen.

Kunden:
Die Auftraggeber stammen zu 50 % aus dem gewerblichen und zu 50 % aus dem privaten Sektor. Mit dem größten Kunden werden ca. 30 % des Umsatzes generiert. Dieser ist seit Gründung des Einzelunternehmens unseres Mandanten ein fester Kunde.

Unternehmenszahlen:
Neben dem Geschäftsführer sind noch 6 weitere Mitarbeiter für die Unternehmen tätig. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Gesamtumsatz von ca. 490 TEUR erwirtschaftet.

Entwicklungspotential:
Durch gezielte Marketingmaßnahmen und dem Ausbau des Vertriebes können weitere Kunden generiert werden. Auch der Ausbau der Bereiche Büroumzüge und Messelogistik bietet weiteres Entwicklungspotential.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt aus Altersgründen.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf des Einzelunternehmens und der GmbH erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

tabea.kühling@axanta.com

Metallbauer steht zum Verkauf

851189 Metallbauer steht zum Verkauf

Rechtsform: GmbH

Standort: Baden-Württemberg

Unternehmenskonzept:
Zum Portfolio des Metallbauers, welcher sich auf Edelstahlverarbeitung spezialisiert hat, gehört die Produktion von Sortiermaschinen für den medizinischen Bereich.

Historie:
Vor rund 15 Jahren wurde der Betrieb gegründet und wird seither erfolgreich in der Region geführt.

Besonderheiten:
Hervorzuheben sind die qualifizierten Mitarbeiter sowie die langjährigen Stammkunden, welche sich in der Auftragslage von 100 % widerspiegeln.

Kunden:
Die Kunden, welche zu 93 % aus gewerblichen, zu 5 % aus privaten und zu 2 % aus öffentlichen Kunden bestehen, werden über Empfehlungsmarketing generiert.

Unternehmenszahlen:
Der Metallbauer konnte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von rund 408.000 Euro erwirtschaften.
Aktuell sind 10 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Hiervon arbeiten 3 in Vollzeit und 7 auf 450-EUR-Basis.

Entwicklungspoential:
Die Geschäftsfläche kann erweitert werden und bietet somit Entwicklungspotenzial.

Verkaufsgrund:
Aus gesundheitlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskondition:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Auch eine Immobilie steht mit zum Verkauf und kann vom potenziellen Käufer übernommen werden.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Brauen Sie ihr eigenes Bier! Brauerei steht zum Verkauf

851256 Brauen Sie ihr eigenes Bier! Brauerei steht zum Verkauf

Rechtsform: GmbH & Co. KG

Standort: Bayern

Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen stellt Bier in der eigenen Brauerei her und vertreibt dieses an regionale Abnehmer. Angeboten werden sowohl regionale als auch saisonale Biersorten, auch der Handel mit alkoholfreien Getränken gehört zum Portfolio der Brauerei.
Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch Brauereibesichtigungen inklusive Verkostung sowie dem Betrieb einer eigenen Wirtsstube.

Historie: 
Seit mehr als 350 Jahren besteht die Brauerei und wird seit 26 Jahren vom jetzigen Geschäftsführer erfolgreich in der Region geführt.

Besonderheiten:
Besonders hervorzuheben ist die lange Beständigkeit am Markt sowie die Qualität der Biere, die sehr von dem breiten Stammkundenkreis geschätzt wird.

Kunden:
Aufgrund der langen Beständigkeit konnte sich die Traditionsbrauerei einen guten Namen in der Branche erarbeiten. Aktuell befinden sich rund 250 Abnehmer in der Kundendatei, welche zu 25 % aus der Gastronomie und zu 75 % aus dem Handel stammen. Bierliebhaber werden zurzeit lediglich durch Empfehlungsmarketing generiert.

Unternehmenszahlen:
Im Geschäftsjahr 2017 konnte ein Umsatz von rund 928.000 EUR erwirtschaftet werden. Das Team der Brauerei besteht aus 9 Mitarbeitern.

Entwicklungspotential:
Durch Herstellung neuer Biersorten sowie aktive Neukundenakquise können weitere Umsätze generiert werden.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen und aufgrund fehlender Nachfolge steht das Unternehmen zum Verkauf.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermitlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Händler für Fahrrad und Zubehör steht zum Verkauf!

Referenznummer: 850311

Rechtsform: GmbH

Standort: Thüringen

Unternehmenskonzept:
Der Vollsortimenter hat sich auf den Verkauf, die Reparatur und Vermietung von Fahrrad und Zubehör spezialisiert. Die breit gefächerte Produktpalette beinhaltet alles was ein Radler-Herz begehrt: von Fahrrädern und E-Bikes über Bekleidung bis hin zu Ersatzteilen bietet der Profi das volle Programm.

Historie:
Gegründet wurde der Betrieb vor rund 20 Jahren vom jetzigen Inhaber, welcher diesen seither erfolgreich in der Region führt.

Besonderheiten:
Die lange Beständigkeit, der sehr gute Kundenstamm, die namhaften Marken, welche zum Teil unter Gebietsschutz stehen, und die optimale Lage sind die Merkmale des Profis im Bereich Fahrrad und Zubehör.

Kunden: 
Die Kunden, welche zu 95 % aus privaten und 5 % aus öffentlichen Abnehmern bestehen, werden über Werbung an den Firmenwagen und Empfehlungsmarketing generiert. Aufgrund der langen Beständigkeit, konnte der Profi bereits einige Stammkunden für sich gewinnen, welche immer wieder gerne die Leistungen in Anspruch nehmen.

Unternehmenszahlen: 
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von rund 464.000 EUR erzielt werden.
Aktuell sind 3 Mitarbeiter, inklusive Geschäftsführung, für den Betrieb tätig.

Entwicklungspotenzial: 
Die Geschäftsfläche bietet aufgrund der Fläche Entwicklungspotenzial. Aber auch der Produktbereich Caravanzubehör, welchen man ins Portfolio aufnehmen könnte, bietet Entwicklungspotenzial.

Verkaufsgrund: 
Aus Altersgründen und fehlender Nachfolge wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen: 
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr: 
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe: 
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com