Schlagwort-Archive: Unternehmensnachfolgeregelung

Attraktive Übernahmemöglichkeit im Bereich Beschaffung von Sonderartikeln, insbesondere metallischem Zubehör wie u. a. Gürtelschnallen mit Potenzial

  • 851051
  • Standortunabhängig
  • GmbH

Das erfolgreiche Handelsunternehmen ist bereits seit einigen Jahrzehnten am
europäischen Markt tätig und pflegt weltweite Kontakte. Das Konzept unseres Auftraggebers befasst sich mit dem Design sowie dem Vertrieb von Zubehör für die Gürtelindustrie. Ebenfalls werden auf Kundenwunsch Sonderanfertigungen jeglicher Art aus Metall und Kunststoff optimal umgesetzt, die dann u. a. im Bereich von Werbemitteln ihren Einsatz finden.

Besonders hervorzuheben ist, dass grundsätzlich ein Umsatzvorlauf von 3-4 Monaten besteht. Zudem muss der potenzielle Nachfolger nicht aus der
Branche stammen, da entsprechende Qualifikationen im Betrieb vorhanden
sind.

Bei den namhaften und jahrelangen Stammkunden handelt es sich um gewerbliche Unternehmen, welche die Arbeiten sowie das Know-how unseres Auftraggebers sehr schätzen. Im vergangenen Jahr wurde ein Umsatz von rund 4.400.000 EUR erwirtschaftet. Der Betrieb beschäftigt neben der Geschäftsführung insgesamt 13 Mitarbeiter.

Durch eine Erweiterung der Produktpalette können weitere Aufträge generiert
und die Umsätze weiterhin gesteigert werden. Vor allem für Unternehmen aus
branchenähnlichen oder -angrenzenden Bereichen bietet das Unternehmen
hervorragende Synergien.

Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber entstehen keine Provisionskosten. Die jetzige Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? 
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

World map with logistic network and man using tablet on background

Dienstleister für Kanalreinigung bietet Nachfolge – Nutzen Sie Ihre Chance!

  • 850081
  • Einzelunternehmen
  • südliches Brandenburg
Unternehmenskonzept:
Unser Auftraggeber hat sich auf die Durchführung von Kanalreinigungsarbeiten mit den üblichen HD-Reinigungs– und Saugarbeiten sowie Rohrreinigungsservice spezialisiert.
Historie:
Vor mehr als 25 Jahren wurde der Betrieb vom jetzigen Inhaber gegründet.
Besonderheiten:
Besonders hervorzuheben ist, dass ein 24-Stunden-Notdienst angeboten wird.
Kunden:
Bei den Kunden handelt es sich größtenteils um öffentliche Abnehmer. Etwa 1/5 der Kunden ist dem gewerblichen Sektor zuzuordnen. Lediglich ein geringer Teil an Privatkunden greift auf die Leistungen unseres Mandanten zurück.
Unternehmenszahlen:
Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 371.000 EUR erwirtschaftet. Beschäftigt werden neben der Geschäftsführung vier Vollzeitmitarbeiter sowie zwei Kräfte auf geringfügiger Basis.
Entwicklungspotential:
Zurzeit werden Neukunden lediglich durch Fahrzeugwerbung und gelegentliche Annoncen generiert. Durch aktive Marketingmaßnahmen lassen sich weitere Kunden generieren, was zu einer Umsatzsteigerung führt.
Verkaufsgrund:
Aus gesundheitlichen Gründen und aufgrund fehlender Nachfolge soll das Unternehmen veräußert werden.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt? 
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

Betrieb für Arbeitnehmerüberlassung bietet interessante Nachfolge

  • 848940
  • GmbH
  • Sachsen

Unternehmenskonzept:
Das Spezialgebiet unseres Auftraggebers ist die Überlassung von Spezialisten und Fachkräften im Ingenieurbereich.

Historie:
Seit gut 10 Jahren besteht der Betrieb und konnte sich in der Branche auch überregional einen guten Ruf erarbeiten.

Besonderheiten:
Das Unternehmen verfügt über eine unbefristete Genehmigung für Arbeitnehmerüberlassungen.
Kunden:
Die Kunden sind zu 100 % dem gewerblichen Sektor zuzuordnen. Die Auftraggeber sind durch Rahmenverträge an das Unternehmen gebunden und die Umsätze dementsprechend abgesichert.

Unternehmenszahlen:
Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von knapp 2,3 Mio. EUR erwirtschaftet werden. Das Unternehmen beschäftigt intern zurzeit 5 Vollzeitkräfte, extern sind rund 40 Arbeitnehmer tätig.

Entwicklungspotential:
Aufgrund des enormen Bedarfs an Fach- und Führungskräften im Ingenieursbereich besteht großes Potenzial, sich in dieser Branche weiterhin konstant zu vergrößern.

Verkaufsgrund: Das Unternehmen soll aus persönlichen Gründen verkauft werden.
Verkaufskonditionen: Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr: Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe: Der Gesellschafter steht für einen zu vereinbarenden Übergabe- und Einarbeitungszeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com