Schlagwort-Archive: Unternehmensbeteiligung

Betrieb für Gebäudemanagement sucht strategischen Partner

  • 856543
  • Berliner Ballungsraum
  • GmbH
Das Unternehmen blickt auf ein fast 20-jähriges Bestehen zurück.
Besonderheiten. Unser Auftraggeber hat sich als zuverlässiger Partner für Wohnungsgesellschaften einen Namen in der Region gemacht. Die Grundpfeiler des Unternehmens bilden sich aus der hohen Kompetenz, dem Engagement sowie der Flexibilität und Zuverlässigkeit. Die Spezialisierung liegt in der Betreuung und Pflege von Gebäuden und Grünanlagen. Abgerundet wird das Portfolio durch einen 24h-Notservice und die komplette Instandsetzung im Heizungs- und Sanitärbereich.

Die Kunden schätzen vor allem die Qualität und Gründlichkeit der durchgeführten Arbeiten. Hervorzuheben ist außerdem, dass auch Instandsetzungen im Heizungs- und Sanitärbereich angeboten werden.
Es greifen größtenteils gewerbliche Abnehmer auf die Leistungen zurück, es gibt jedoch auch vereinzelt Aufträge von Privatkunden. Mit etwa 20 Kunden bestehen Rahmenverträge, wodurch die Umsätze zum Teil abgesichert sind.
In 2019 wurden gut 840.000 EUR Umsatz erwirtschaftet, im Vorjahr lag der Umsatz noch bei 560.000 EUR. Neben dem Geschäftsführer sind 19 weitere Mitarbeiter für den Betrieb tätig (16VZ/4TZ).

Durch die Erschließung neuer Märkte und der Nutzung von Synergien ist ein starkes Auftrags- und Umsatzwachstum möglich.

Es wird ein strategischer Partner gesucht, um neue Märkte zu erschließen und ein damit verbundenes stärkeres Umsatzwachstum zu ermöglichen. Der Verkauf der Geschäftsanteile erfolgt gegen Gebot und für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  jana.schmidt@axanta.com

Unternehmensverbund für Metallbau bietet Mehrheitsbeteiligung

  • 854078
  • Ostdeutschland

Die Wurzeln reichen bis Anfang der 2000er Jahre zurück.
Bei unserem Auftraggeber handelt es sich um einen etablierten Partner für innovative Produktentwicklungen im Metallbau. Alle Leistungen von der Ideenfindung, Konzeption und Entwicklung bis hin zur Serienfertigung werden aus einer Hand abgedeckt. Hohe Qualitätsstandards und langjähriges Know-how bilden die Eckpfeiler des Geschäftserfolgs.

Besonderen Wert legt die Gruppe auf eine aktuelle und umweltgerechte Ausrichtung der Produkte. Der zukünftige Partner sollte bestenfalls Erfahrungen im Stahl-/Metallbau oder aus der Umweltbranche mitbringen.

Es greifen ausschließlich Großhändler auf die Leistungen zurück. Neukunden werden hauptsächlich via Empfehlungen generiert.

In 2019 wurden ca. 4,7 Mio. EUR Umsatz generiert. Inklusive der Geschäftsführung sind 50 Fachkräfte tätig. Bisher gibt es einen Auftragsvorlauf bis Juni 2020 (Stand Januar).

Durch die Erschließung neuer Märkte und der Nutzung von Synergien ist ein starkes Auftrags- und Umsatzwachstum möglich.

Es wird ein strategischer Partner gesucht, um neue Märkte zu erschließen und ein damit verbundenes stärkeres Umsatzwachstum zu ermöglichen. Der Verkauf der Geschäftsanteile erfolgt gegen Gebot und für den Erwerber entstehen keine Provisionsgebühren.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter  jana.schmidt@axanta.com

Betrieb für Bodenmarkierungen mit Potenzial bietet Beteiligung/Nachfolge

  • 852809
  • GmbH
  • Süddeutschland

Unser Auftraggeber hat sich auf die Markierung von Bodenflächen spezialisiert. Hierbei handelt es sich größtenteils um Parkplatzflächen, gewerbliche und industrielle Hallenmarkierungen, Tiefgaragen, etc.

Mitte der 90er Jahre wurde der Betrieb gegründet und vor wenigen Jahren vom heutigen Geschäftsführer übernommen.

Die Übernahme / Beteiligung kann gerade für Malermeister oder Straßenbauer eine profitable Ergänzung ihrer Dienstleistungen darstellen. Außerdem hervorzuheben sind die gewerblichen Stammkunden, welche seit Jahren immer wieder auf die hervorragenden Arbeiten des Profis zurückgreifen.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 100.000 EUR erwirtschaftet. Zurzeit werden neben einem Mitarbeiter in Teilzeit zwei Aushilfen beschäftigt.  Der Großteil der Aufträge wird durch gewerbliche Kunden aufgegeben, lediglich ein geringer Teil öffentlicher Kunden greift auf die Leistungen zurück. Die Aufträge werden meist über Empfehlungsmarketing, die Homepage oder Ausschreibungen generiert.

Dem Entwicklungspotential sind keine Grenzen gesetzt. Durch Motivation und innovative Ideen kann beispielsweise die Leistungspalette ausgebaut werden. Außerdem besteht Potenzial im Ausbau des Mitarbeiterstammes.

Um das Unternehmen weiter auszubauen sucht der Geschäftsführer nach einer Beteiligung. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an und bei einem kompletten Verkauf steht der Geschäftsführer für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com  

846831 Erfolgreiches Handelsunternehmen mit großem Entwicklungspotential bietet Übernahme!

 

Rechtsform:
GmbH

 

Standort:
standortunabhängig

Unternehmenskonzept:
Das Portfolio des Unternehmens deckt den Vertrieb von verschiedenen Produkten an Discounter und Baummärkte ab. Zum Produktportfolio gehören unter anderem DIY– Artikel, Gartenzubehör, Heimwerkerbedarf sowie Autozubehör.

Historie:
Im Jahr 1998 wurde das Unternehmen gegründet. Seither werden steigende Umsätze generiert.

Besonderheiten:
Hervorzuheben ist, dass bereits Aufträge für das gesamte Jahr 2018 vorhanden sind, welche das Umsatzvolumen aus dem Vorjahr bereits bei weitem übersteigen. Des Weiteren profitiert der Großhandel von seinen guten Lieferanten- sowie Kundenbeziehungen.

Kunden:
Das Unternehmen bedient etwa 15 gewerbliche Kunden.

Unternehmenszahlen:
Im Geschäftsjahr 2017 konnte ein Umsatz in Höhe von ca. 3 Mio. Euro generiert werden. Für das Geschäftsjahr 2018 wird eine Umsatzsteigerung vorhergesagt. Der Großhändler beschäftigt derzeit 3 Mitarbeiter.

Entwicklungspotential:
Durch die Einbringung von Kapital kann das Unternehmen weitere Aufträge entgegennehmen und somit den Jahresumsatz weiter steigern.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus persönlichen Gründen verkauft.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Gesellschafter steht für einen Übergabezeitraum zu Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

anika.niemeyer@axanta.com

851386 Langjähriger Umzugsspezialist sucht Nachfolger

  • Rechtsform: Einzelunternehmen + GmbH
  • Standort: Baden-Württemberg, Großraum Stuttgart

Unternehmenskonzept:
Die Unternehmen gehören zu den Profis im Bereich Möbeltransport. Von der Planung über die fachgerechte Verpackung und dem Transport bis hin zur Auslieferung und der Montage bieten die Unternehmen das Rund-um-Paket für den Umzug. Vor allem die Zuverlässigkeit wird von den Kunden sehr geschätzt.

Historie:
Mitte der 80er Jahre wurde das Einzelunternehmen gegründet und vor ca. 18 Jahren durch die GmbH ergänzt.

Besonderheiten:
Professionelles Auftreten, Flexibilität und Qualität in der Ausführung zeichnen die Unternehmen aus. Zudem profitieren die Betriebe von der optimalen zentralen Lage mit günstigen Verkehrsanbindungen.

Kunden:
Die Auftraggeber stammen zu 50 % aus dem gewerblichen und zu 50 % aus dem privaten Sektor. Mit dem größten Kunden werden ca. 30 % des Umsatzes generiert. Dieser ist seit Gründung des Einzelunternehmens unseres Mandanten ein fester Kunde.

Unternehmenszahlen:
Neben dem Geschäftsführer sind noch 6 weitere Mitarbeiter für die Unternehmen tätig. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Gesamtumsatz von ca. 490 TEUR erwirtschaftet.

Entwicklungspotential:
Durch gezielte Marketingmaßnahmen und dem Ausbau des Vertriebes können weitere Kunden generiert werden. Auch der Ausbau der Bereiche Büroumzüge und Messelogistik bietet weiteres Entwicklungspotential.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt aus Altersgründen.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf des Einzelunternehmens und der GmbH erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

tabea.kühling@axanta.com

849596 Dienstleistungsunternehmen mit weltweiten Einsätzen bietet Nachfolge!

Rechtsform:
GmbH

Standort:
standortunabhängig

Unternehmenskonzept:
Das Leistungsportfolio beinhaltet mechanische Bearbeitungen (Drehen, Fräsen, Rundfräsen und Spindeln) sowie 3D-Ingenieurvermessungen und die Fertigung von Brennzuschnitten. Die Ausführung der maschinenbaulichen Komponenten erfolgt überwiegend direkt am Bauteil bzw. vor Ort! Ergänzt  wird das Portfolio durch die Konstruktion und Fertigung von Zerspanungsmaschinen!

Historie:
Gegründet wurde der Maschinenbauer Mitte der 80er Jahre.

Besonderheiten:
Durch die fachlich hochqualifizierten Mitarbeiter hat das Unternehmen einen klaren Vorteil gegenüber seinen Mitbewerbern. Des Weiteren ist die hohe Flexibilität sowie die Kombination des Leistungsangebotes hervorzuheben.

Kunden:
Die Kunden des Unternehmens stammen zu 90% aus dem gewerblichen Bereich. Weitere 10% zählen zum öffentlichen Bereich.

Unternehmenszahlen:
Das Jahr 2016 konnte mit einem Gesamtumsatz von ca. 2,5 Mio. Euro abgeschlossen werden. Der Betrieb beschäftigt derzeit 21 Mitarbeiter inklusive der Geschäftsführung.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt aus persönlichen Gründen.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der derzeitige Geschäftsführer steht für einen zu vereinbarenden Übergabezeitraum zur Verfügung.  

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

anika.niemeyer@axanta.com