Schlagwort-Archive: SHK

Heizen Sie Ihr Leben neu ein – Spezialist für Haustechnik steht zum Verkauf

  • 854742
  • GmbH
  • Mecklenburg-Vorpommern

Gegründet wurde das Unternehmen in den 90er Jahren und konnte sich seither mit einem guten Ruf am Markt etablieren. Neben Heizung– und Sanitärtechnik bietet der Profi ebenfalls Leistungen im Bereich Solarthermie und Photovoltaik an. Auch Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten sowie Badsanierungen in bspw. barrierefreie Bäder gehören zum Portfolio des Unternehmens. Spezialisiert hat sich der Profi auf regenerative Energien.

Besonders hervorzuheben sind die über 600 bestehenden, langjährigen Wartungsverträge sowie die moderne Ausstattung der qualifizierten Fachkräfte. Außerdem profitiert der Betrieb von der guten Lage.

Die Kundendatei umfasst ca. 2000 Auftraggeber. Diese stammen zu 80 % aus dem gewerblichen Bereich und zu 20 % aus dem privaten Bereich. Gewonnen werden die Kunden derzeit durch Empfehlungsmarketing.
Im letzten Geschäftsjahr erwirtschaftete das Unternehmen einen Gesamtumsatz von rund 1,3 Mio. EUR. Aktuell sind 14 qualifizierte Fachkräfte in Vollzeit für den Betrieb tätig.
Sie möchten sich noch breiter aufstellen? Der Bereich Klimatechnik bietet noch Kapazitäten für eine Erweiterung des Unternehmensportfolios. Außerdem besteht im Bereich der Neukundenakquise Potenzial.
Aufgrund fehlender Nachfolge wird ein Käufer gesucht. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Die jetzige Geschäftsführung steht auf Wunsch des Nachfolgers auch für eine längerfristige Übergabezeit zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Sorgen Sie für frischen Wind – Profi für Lüftungsanlagen zur Übernahme bereit!

Referenznummer: 845695
Rechtsform: GmbH
Standort: Ruhrgebiet

Unternehmenskonzept
Der Fachmann für Luft- und Klimatechnik befasst sich in seiner alltäglichen Arbeit mit der Planung, Ausführung und Wartung von Lüftungsanlagen. Besonders die Wartung stellt hier einen wichtigen Aspekt dar. Zusätzlich zur Anlagentechnik ist das Unternehmen kompetenter Ansprechpartner für die dazugehörige Steuerungstechnik. Desweiteren gehören diverse Kühlsysteme zum Portfolio des Profis.

Historie
Seit nunmehr 6 Jahren besteht das Unternehmen am Markt und wird seither vom jetzigen Geschäftsführer geleitet. Die Wartungsverträge wurden vom vorherigen, seit Mitte der 90er Jahre bestehenden, Unternehmen übernommen. Somit bleibt auch die langjährige Kundschaft weiterhin fester Bestandteil des Betriebes.

Besonderheiten
Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf industrielle Lüftungstechnik. Die enge Zusammenarbeit mit einer Schlosserei ermöglicht es dem Betrieb, individuelle Sonderlösungen anzubieten, da die hierfür benötigten Sonderanfertigungen durch den Vorlieferanten schnell geliefert und montiert werden können – ein wesentlicher Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

Kunden
Die Kunden des Fachmanns stammen mit 65 % zum Großteil aus dem gewerblichen Bereich. 30 % der Abnehmer sind öffentlicher Natur und lediglich 5 % des Kundenstamms sind Privatleute.

Unternehmenszahlen
14 Mitarbeiter
sind im Unternehmen tätig. Gemeinsam erwirtschaftete das Team im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 1 Mio. Euro. Ein Teil der Umsätze ist durch Wartungsverträge abgesichert.

Entwicklungspotential
Derzeit liegt der Fokus auf dem Ausbau der Abteilungen Anlagenbau, Wartung und Angebotswesen. Geschulte Mitarbeiter sollen hier zukünftig eine Auftrags- und somit auch Umsatzsteigerung erwirken. Bereits zu Beginn 2018 wurde mit der Umsetzung der Pläne begonnen indem ein weiterer Maschinenbau-Ingenieur zur Unterstützung des Teams eingestellt wurde.

  • Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.
  • Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
  • Für den Erwerber fällt keine Provision an.
  • Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: katja.kollias@axanta.com

Ingenieurbüro bietet Nachfolgemöglichkeit

Ref-Nr: 843338
Rechtsform: GmbH
Standort: Sachsen, Regierungsbezirk Leipzig

Sanitrinstallation
Unternehmenskonzept:
Übernehmen statt gründen – Eine optimale Möglichkeit, denn Sie müssen das Rad nicht neu erfinden. Das langjährig am Markt bestehende Ingenieurbüro ist Experte im Bereich der kompletten Haustechnik und zeichnet sich durch Gesamtplanungen in der Gebäudetechnik aus. Zum vielseitigen Leistungsspektrum zählt sowohl die Planung und Bauleitung im SHK Bereich als auch der Industrie- und Gewerbebau sowie der komplette Wohnungsbau. Das Büro ist ebenfalls für Projekte im Gesundheitswesen sowie für den Bau von Schulen und Kindertagesstätten tätig. Aufgrund der langjährigen Erfahrung und guten Planung sowie Umsetzung der Bauvorhaben, konnte sich das Unternehmen in den letzten zwanzig Jahren einen hervorragenden Ruf in der Region erarbeiten und gilt als kompetenter Ansprechpartner.

Historie:
Das Unternehmen wurde vor über 20 Jahren vom jetzigen Inhaber gegründet und hat sich seitdem fest am Markt positioniert.

Besonderheiten:
Das Team legt großen Wert darauf, für jedes Projekt individuelle,
kundenspezifische Lösungen zu erstellen. Der Käufer selbst sollte im Idealfall Ingenieur sein.

Kunden:
Die Kunden stammen zu je 50 % aus dem gewerblichen sowie öffentlichen Sektor. Generiert werden diese per Empfehlungsmarketing und die Aufträge sind vertraglich abgesichert. 

Unternehmenszahlen:
Im vergangenen Jahr konnte ein Umsatz von rund 1 Mio. EUR 
erwirtschaftet werden. Momentan werden neben dem Inhaber vier qualifizierte Mitarbeiter in Vollzeit beschäftigt.
Der Gewinn im Jahr 2016 liegt bei fast 80%.

Entwicklungspotential:
Durch eine Personalaufstockung können bereits vorhandene Auftragsanfragen angenommen werden. Da das Unternehmen seit Jahren keine aktive Werbung schaltet, können durch aktive Akquise weitere Aufträge generiert werden.

Verkaufsgrund:
Aus privaten Gründen wird ein Käufer gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com

Etabliertes Unternehmen im Bereich Heizungs- und Sanitärtechnik bietet Nachfolge

Sie sind bereit, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen?

  • 847062
  • GmbH
  • Baden-Württemberg, Regierungsbezirk Freiburg

Das Unternehmen gilt in den Bereichen Heizungs-, Sanitär- und Wärmetechnik sowie Flaschnerarbeiten in der Region als kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner. Neben der professionellen Beratung, Planung und Ausführung der Leistungen wird ebenfalls ein gefragter Notfallservice angeboten.

Fakten zum Unternehmen:

  • Jahresumsatz von über 215.000  € in 2016
  •  Gründung: in den 70er Jahren
  •   hohe Auftragslage
  • 1a-Lage
  • hoher Bekanntheitsgrad
  • 60 % öffentliche Kunden
  • guter Ruf durch individuelle Kundenbetreuung

SanitrinstallationWollen Sie Ihre einmalige Chance nutzen?
Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
tabea.kuehling@axanta.com

 

Innovatives Heizungs- und Sanitärtechnik-unternehmen

  • 846924
  • GmbH
  • Sachsen-Anhalt

Unternehmenskonzept:Sanitärinstallation
Schwerpunktmäßig beschäftigt sich das Unternehmen mit innovativen und kreativen Sanitär- und Heizungslösungen. Es überzeugt durch eine professionelle Beratung und optimale Planung. In der eigenen Ausstellung werden Anlagen aus dem Bereich Haustechnik und Energie sowie hochwertige Badausstellungen präsentiert.

Historie:
Vor ungefähr 10 Jahren wurde das Unternehmen gegründet.

Besonderheiten:
Der Standort des Heizungs- und Sanitärtechnikunternehmens ist zentral und verfügt über gute Autobahnanbindungen. Dies ist vor allem für das bundesweite Auftragsgebiet des Unternehmens von Vorteil. Seit einigen Jahren liegt der Fokus des Fachbetriebes auf Großbaustellen. In diesem Segment hat sich das Unternehmen durch seine hohe Qualität, Flexibilität und das kompetente Team bundesweit einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Kunden:
Die Auftraggeber stammen zum größten Teil aus dem gewerblichen Bereich. Derzeit werden die Kunden lediglich durch Ausschreibungen und Empfehlungsmarketing generiert.

Unternehmenszahlen:
Im Jahr 2016 wurde ein Umsatz von rund 5 Mio. Euro und ein Jahresüberschuss von ca. 450TEUR erzielt. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 25 qualifizierte Mitarbeiter und greift zusätzlich auf ca. 15 Subunternehmer zurück.

Entwicklungspotential:
Durch eine Personalaufstockung können bereits vorhandene Auftragsanfragen angenommen werden. Zudem können durch aktive Marketingmaßnahmen weitere Kunden generiert und die Umsätze gesteigert werden.

Verkaufsgrund:
Mangels Nachfolge wird ein Käufer gesucht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns direkt: tabea.kuehling@axanta.com