Schlagwort-Archive: Schreinerei

Lebenstraum Küche – Küchenprofi bietet Übernahmemöglichkeit!

  • 855196
  • Oberbayern
  • Einzelunternehmen
Innerhalb weniger Jahre konnte sich der Profi mit gutem Ruf am Markt etablieren. Das Angebotsspektrum des Profis umfasst den Küchen– und Möbelbau sowie die Beratung der Küchengestaltung. Zudem wird der Ein– als auch der Umbau durch den Betrieb koordiniert. Die individuelle Planung für die Ergänzung zu Küchen übernimmt das Unternehmen ebenfalls.

Besonders hervorzuheben sind die guten Herstellerkonditionen als auch die hohe Qualität.
Die Kunden des Unternehmens stammen zu 95 % aus dem privaten Bereich. Die restlichen 5 % gehören dem gewerblichen Sektor an. Gewonnen werden die Kunden via Empfehlungsmarketing und Netzwerken. Auch durch Fertighaushersteller kommen Kunden zu unserem Mandanten.

Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von vorläufig etwa 680.000 EUR erwirtschaftet werden. Neben dem Inhaber sind zwei weitere Mitarbeiter angestellt. Zwischenzeitlich hilft eine 450-EUR-Kraft aus.

Das Unternehmen bietet enormes Entwicklungspotenzial. Zum einen kann der Vertrieb weiter ausgebaut werden, zum anderen besteht die Möglichkeit, weitere Möbel in das Angebotsspektrum aufzunehmen. Somit könnte der Umsatz weitergesteigert werden.

Aus Gesundheitsgründen steht der Betrieb zum Verkauf und der Verkauf erfolgt gegen Gebot.  Für den Erwerber fällt keine Provision an. Die jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com 

Tischlermeisterbetrieb bietet Beteiligung!

  • 848869
  • Regierungsbezirk Leipzig 
  • Einzelunternehmen

Unternehmenskonzept:
Unsere Mandantschaft hat sich auf Sonderanfertigungen und Kleinserien spezialisiert. Hierbei gibt es keine Einschränkungen: von Nachttischen und Betten über Regale bis hin zu Ritterburgen für Kinder – der Profi lässt keine Kundenwünsche offen. Im Mittelpunkt steht vor allem die persönliche Beratung sowie ein persönliches Engagement.

Historie:
Die Wurzeln des Ausbildungsbetriebes reichen bis in die 1950er Jahre zurück. Seither konnte sich der Betrieb auch überregional einen ausgezeichneten Ruf erarbeiten.

Besonderheiten:
Besonders hervorzuheben ist der breit aufgestellte und moderne Maschinenpark sowie der feste Kundenstamm.

Kunden:
Die Abnehmer sind größtenteils dem gewerblichen Sektor zuzuordnen, lediglich ein geringer Teil besteht aus Privatkunden. Es bestehen feste Partnerschaften mit 20 Kunden, die Neukunden werden zurzeit lediglich via Empfehlungsmarketing generiert.

Unternehmenszahlen:
Im Geschäftsjahr 2016 wurde ein Umsatz von ca. 990.000 EUR erwirtschaftet. Bis September 2017 konnte bereits ein Umsatz von 780.000 EUR erzielt werden. Zurzeit werden 14 deutsche Fachkräfte beschäftigt.

Entwicklungspotential:
Dem Entwicklungspotenzial sind keine Grenzen gesetzt, beispielsweise können durch einen neuen Geschäftspartner neue Geschäftsfelder eröffnet werden. Außerdem ist eine Umsatzsteigerung durch aktive Neukundenakquise durchaus realistisch.

  • Um Synergieeffekte sinnvoll zu nutzen wird ein Teilhaber gesucht.
  • Der Teilverkauf erfolgt gegen Gebot.
  • Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: katja.kollias@axanta.com