Schlagwort-Archive: Sanitätshaus

851745 Etabliertes Sanitätshaus bietet Nachfolge!

Rechtsform: Einzelunternehmen
Standort: Nordhessen

Unternehmenskonzept:
Angeboten werden alle Produkte der Zulassungsgruppe zwei. Diese beinhaltet Waren, für welche keine weitere handwerkliche Bearbeitung notwendig ist. Hierzu gehören beispielsweise Inkontinenzprodukte, Kompressionswaren sowie verschiedene Reha Produkte.

Historie:
Gegründet wurde das Unternehmen zu Beginn des 21ten Jahrhunderts vom derzeitigen Inhaber.

Besonderheiten:
In mehr als 15 Jahren Geschäftstätigkeit konnte sich das Unternehmen einen hervorragenden Ruf erarbeiten. Ebenfalls die Zuverlässigkeit sowie die schnellen Lieferzeiten wirken sich positiv auf das Geschäft aus.

Kunden:
Das Unternehmen zählt ca. 4500 Kunden in seiner Kartei, welche zu 100% aus dem privaten Bereich stammen.

Unternehmenszahlen:
Im vergangenen Geschäftsjahr hat der Betrieb ca. 150.000 Euro Umsatz generiert. Derzeit sind eine Teilzeitkraft sowie eine Aushilfe beschäftigt.

Entwicklungspotential:
Die Erweiterung des Produktportfolios um Waren der Zulassungsgruppe drei stellt eine Möglichkeit dar, das Umsatzvolumen zu steigern.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus persönlichen Gründen verkauft.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der derzeitige Inhaber steht für einen Übergabezeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
anika.niemeyer@axanta.com

Vollsortimenter des medizinischen Fachhandels zu verkaufen!

Referenz Nr.: 845316
Rechtsform: GbR
Standort: Nordrhein-Westfalen

Unternehmenskonzept:
Der Vollsortimenter deckt alle Artikelgruppen eines medizinischen Fachhandels ab. Neben Artikeln für den Ärzte- oder Laborbedarf können Kunden aus verschiedenen Produkten der Bereiche Homecare und Orthopädie– oder Rehatechnik wählen. Abgerundet wird das Spektrum durch klassische Sanitätshausartikel und einer Produktauswahl rund um das Thema Gesundheit und Wohlbefinden.

Historie:
Gegründet wurde das Unternehmen am Anfang des 21. Jahrhunderts. Seither wird der Fachhandel erfolgreich geführt.

Besonderheiten:
Ein hervorragendes Empfehlungsmarketing und der unternehmenseigene Außendienst sorgen für einen umfangreichen Kundenstamm. Zu dem ist der Fachhandel zentral gelegen und bietet für seine Kunden kostenfreie Parkmöglichkeiten.

Kunden:
Rund 75 % des Umsatzes wird über Krankenkassen abgerechnet. Die übrigen 25% werden direkt mit Arztpraxen, großen Industriebetrieben, städt. Einrichtungen und Privatleuten abgerechnet.

Unternehmenszahlen:
Ein Team aus 18 Mitarbeitern, inkl. Aushilfen und Auszubildenden, steht den Kunden zur Beratung zur Verfügung. Im Geschäftsjahr 2015 konnte ein Umsatz von rund 1,47 Mio. Euro erwirtschaftet werden.

Entwicklungspotential:
Die Erweiterung der Geschäftsflächen sowie die Einführung eines Online-Shops bergen enormes Potential den Umsatz weiter zu steigern. Zu dem kann der Vertrieb auch überregional zu weiteren Umsätzen führen.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus Nachfolgegründen verkauft.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die Geschäftsführung steht für eine Einarbeitungszeit, sowie für eine
Zusammenarbeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: anika.niemeyer@axanta.com