Schlagwort-Archive: Optiker

854463 Behalten Sie Ihre Zukunft im Blick: Augenoptiker sucht Käufer

Standort: Hessen

Rechtsform: oHG

Unternehmenskonzept: 
Der Augenoptiker bietet seinen Kunden ein breites Angebotsspektrum: Von der Glas- und Fassungsberatung für Brillen und Kontaktlinsen bis hin zum Sehtest und vergrößernden Sehhilfen. Der Betrieb verfügt außerdem über eine eigene Brillenwerkstatt, in welcher die Brillen gefertigt und repariert werden. Abgerundet wird das Portfolio durch ein eigenes Kontaktlinsenstudio.

Historie: 
Gegründet wurde das Unternehmen in den 70er Jahren und blickt auf eine erfolgreiche Zeit zurück. Seither konnte sich der Optiker mit einem gutem Ruf am Markt etablieren.

Besonderheiten: 
Besonders hervorzuheben sind die sehr gute Lage und das breite Angebotsspektrum. Zusätzlich ist die lange Beständigkeit am Markt ein weiterer Vorteil, da sich der Betrieb innerhalb dieser eine große Stammkundschaft aufgebaut hat.

Kunden: 
Der Kundenstamm besteht zu 100% aus Privatkunden. Generiert werden die Kunden via Empfehlungsmarketing und Mailingakquise. Aber auch durch die benachbarte Augenarztpraxis gewinnt der Optiker seine Kunden.

Unternehmenszahlen: 
Im letzten Geschäftsjahr wurden rund 357.000 Euro erwirtschaftet. Neben der Geschäftsführung sind 5 Mitarbeiter angestellt.

Entwicklungspotential: 
Es besteht Entwicklungspotential hinsichtlich des Einkaufs, da durch eine Optimierung Kosten gesenkt werden können.

Verkaufsgrund: 
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen: 
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr: 
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe: 
Die jetzigen Gesellschafter stehen nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:

christina.sobirey@axanta.com

Augenoptiker mit guter Rendite bietet Nachfolgemöglichkeit

Referenz Nr.: 847564
Rechtsform: Einzelunternehmen
Standort: Baden-Württemberg – Regierungsbezirk Stuttgart

Unternehmenskonzept:
Unser Auftraggeber ist ein Augenoptikbetrieb mit gehobener Ausstattung, der die gängigen Leistungen eines Augenoptikers anbietet. Hervorzuheben ist jedoch, dass der Unternehmer sich auf eine exklusivere Klientel bzw. auf Kunden mit besonderen Sehansprüchen spezialisiert hat. Daraus resultiert der Verkauf von hochwertigen Brillenfassungen, auch Unikaten und Markengläsern sowie Kontaktlinsen.

Historie:
Der Betrieb besteht seit nahezu 90 Jahren und wird vom derzeitigen Inhaber
seit 1989 geführt.

Besonderheiten:
Unser Auftraggeber betreibt die Augenglasbestimmung mit sehr exakten Messverfahren unter besonderer Berücksichtigung des Binokularsehens. Aufgrund dessen generiert er Kunden mit dem entsprechenden Empfehlungsmanagement aus einem großen Einzugsbereich.

Kunden:
Das Unternehmen hat zurzeit etwa aktive 5.000 Kunden in seiner Kartei, wovon ca. 75% Stammkunden sind. Die Kunden sind fast ausschließlich dem privaten Bereich zuzuordnen. Sie schätzen vor allem die individuelle Beratung nebst hochmoderner Messtechniken und die gehobene Markenvielfalt. Dies spiegelt sich auch im Terminkalender unseres Auftraggebers wider; die Wartezeit auf einen Messtermin – über 90% der Messtermine und Brillenkäufe erfolgen nach Terminvereinbarung – beträgt im Durchschnitt 2 Wochen.

Unternehmenszahlen:
Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von knapp 665.000 EUR erwirtschaftet werden. Die Tendenz ist steigend. Der Gewinn des vergangenen Geschäftsjahres liegt bei rund 25%. Der Optiker beschäftigt insgesamt 5 Mitarbeiter, von denen 3 in Vollzeit und 2
in Teilzeit arbeiten.

Entwicklungspotential: Da es sich um eine wachsende Branche handelt, besteht durch
beispielsweise neue Marketingstrategien und aktive Werbemaßnahmen die
Möglichkeit, die Umsätze weiterhin zu steigern.

Verkaufsgrund: Der Verkauf erfolgt aus Altersgründen.
Verkaufskonditionen: Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr: Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe: Der jetzige Inhaber steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com

 

Ertragreicher Optiker bietet attraktive Nachfolge

Ref-Nr. 847916
Rechtsform: Einzelunternehmen
Standort: Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Münster

Unternehmenskonzept:
Unser Mandant ist Lizenzpartner eines international renommierten Unternehmens, welches für Innovation, Qualität sowie ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis steht. Die Kombination aus Online-Service und kompetenter Beratung vor Ort bilden den Grundstein des Konzepts. Dank gering gehaltener Fixkosten als auch optimierter Vertriebswege werden qualitativ hochwertige Brillen (Gleitsicht-, Arbeitsplatz-, Einstärken-, Sonnenbrillen etc.) zu außergewöhnlich günstigen Preisen angeboten. Der Optiker überzeugt neben der hohen Qualität der Produkte durch seine
ausgeprägte Kundenorientierung, dem umfangreichen Know-how und dem exzellenten Ruf in der Region.

Historie: 
Das Unternehmen blickt auf eine knapp 30-jährige Vergangenheit zurück – davon bald 5 Jahre als Lizenzpartner.

Besonderheiten:
Der Betrieb profitiert von seiner optimalen Lage in der Nähe eines Einkaufscenters und der damit verbundenen kostenlosen Parkmöglichkeiten. Außerdem ist hervorzuheben, dass das Geschäft ebenerdig und somit hervorragend für Senioren und Gehbehinderte zu erreichen ist.

Kunden:
Die ca. 5.800 Kunden des Optikers stammen zu 100% aus dem privaten Sektor. Außerdem wurden knapp 3.000 weitere Kunden über die Lizenzpartnerschaft generiert.

Unternehmenszahlen: 
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von über 200.000 EUR generiert werden – der Gewinn lag bei ca. 50 Prozent! Derzeit ist ein weiterer Mitarbeiter in Vollzeit angestellt.

Der Verkauf soll aus Altersgründen erfolgen und der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Das Führen eines Meistertitels (oder staatl. gepr. AO / Dipl.-Ing. (FH) AO) ist für die Übernahme unabdingbar. Es besteht die Möglichkeit als Geselle die Meisterprüfung im Betrieb zu absolvieren und diesen nach erfolgreichen Bestehens zu übernehmen – so ist ein perfekter Übergang gesichert.

Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com

Traditionsreiches Optikgeschäft bietet erfahrenen Existenzgründern attraktive Nachfolge

Standort: Nordrhein-Westfalen – Regierungsbezirk Köln
Ref-Nr: 846827
Rechtsform: oHGSonstiges

Unternehmenskonzept:
Neben einer kompetenten Beratung, professionellen Messungen und
Anpassungen sowie einer großen Auswahl an hochwertigen und modischen Sehhilfen bietet das Optikgeschäft ebenfalls einen Hausservice für gehbehinderte Kunden an. Die Anpassung von Kontaktlinsen sowie der Verkauf von vergrößernden Sehhilfen, Arbeitsplatzbrillen sowie Sonnen- und Sportbrillen runden das vielseitige Angebotsspektrum ab.

Historie:
Das Unternehmen wurde vor fast vierzig Jahren vom jetzigen Geschäftsführer gegründet und konnte sich aufgrund der ausgeprägten Kundenorientierung, dem umfangreichen Know How sowie der hohen Qualität einen exzellenten Ruf in der Region erarbeitet.

Besonderheiten:
Das Optikgeschäft hebt sich durch die ausgefallen Modelle diverser Hersteller von seinen Marktbegleitern ab.

Kunden:
Die Kunden stammen größtenteils aus dem privaten Sektor, lediglich ein geringer Teil kommt aus dem öffentlichen Bereich. Zahlreiche treue Stammkunden nehmen das Leistungsspektrum des versierten Unternehmens regelmäßig in Anspruch.

Unternehmenszahlen:
In den letzten Jahren konnte immer ein Umsatz zwischen 270.000 EUR und 300.000 EUR generiert werden. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen jeweils eine Voll- und Teilzeitkraft. Diese sind beide seit rund 25 Jahren im Betrieb tätig.

Entwicklungspotential:
Durch neue Marketingstrategien und aktive Werbemaßnahmen können die Umsätze weiter gesteigert werden.

Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Geschäftsführer steht für eine Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com