Schlagwort-Archive: Konzeption

Erfolgreiches Planungsbüro mit Potential steht zum Verkauf

  • 856995
  • GmbH
  • Bayern, Oberbayern

Zum Leistungsumfang zählen die Beratung, Konzeption, Planung,
Projektierung, Beschaffung und Bauüberwachung der erforderlichen
medizintechnischen, labortechnischen und werkstatttechnischen
Einrichtungen nach dem Leistungsbild der HOAI schwerpunktmäßig im
Bereich von Krankenhäusern und Schulen. Die Ursprünge des Unternehmens reichen mehr als 20 Jahre zurück. Das Unternehmen profitiert von seinem hervorragenden Netzwerk, den guten Kundenbeziehungen und den zahlreichen Referenzen. Neben regionalen
Projekten werden auch bundesweit Aufträge durchgeführt. Bei den Auftraggebern handelt es sich größtenteils (70%) um öffentliche Kunden. Die restlichen 30 % stammen aus dem gewerblichen Bereich. Derzeit sind neben dem Geschäftsführer fünf weitere qualifizierte Mitarbeiter tätig. Ergänzt wird das Team durch zwei Freiberufler. Im letzten Geschäftsjahr
wurde ein Gesamtumsatz von ca. 710.000 Euro mit einem sehr guten Gewinn
erwirtschaftet. Das Unternehmen verfügt über einen sehr hohen
Auftragsbestand, der weit in die Zukunft reicht. Die Basis für eine Planung nach BIM wird zurzeit entwickelt und weiter ausgebaut. Zudem kann der Umsatz durch eine Personalaufstockung und die Erhöhung der Auftragsannahme gesteigert werden. Weiter bietet die Branche enormes Auftragspotential und das Unternehmen kann optimal als neues Geschäftsfeld bei branchenähnlichen Unternehmen, wie beispielsweise aus
dem Schul- und Krankenhausbau, hinzugefügt werden.

Zwecks Nachfolge wird ein Käufer gesucht.
Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen zu
vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann melden Sie sich unter: tabea.kuehling@axanta.com

Innovative Produktentwickler mit eigener Fertigung in Deutschland bieten Beteiligung

  • 857120
  • GmbH
  • Ostdeutschland
Die Gesellschaft ist ein etablierter Partner für innovative Produktentwicklungen in unterschiedlichen Branchen. Alle Leistungen von der Ideenfindung, Konzeption und Entwicklung über die Simulation als auch den Prototypenbau bis zur Serienfertigung können aus einer Hand abgedeckt werden. Hohe Qualitätsstandards und langjähriges Know-how bilden die Eckpfeiler des Geschäftserfolgs.
Gegründet wurde das Unternehmen vor 25 Jahren, die heutige Geschäftsführung ist seit fünf Jahren tätig.
Besonders hervorzuheben ist, dass der Betrieb seinen Sitz in der Nähe von Universitäten und Forschungseinrichtungen hat, sodass es bisher keine Schwierigkeiten gab, neue Fachkräfte zu rekrutieren und dadurch dadurch stets als Schnittstelle ein Wissenstransfer zur Industrie gelingt. Zudem kann der Betrieb einen Wissensvorsprung durch 15 Jahre 3D Metalldruck im eigenen Haus vorweisen.
Die Kunden kommen ausschließlich aus dem gewerblichen Bereich. Vom kleinen Mittelstand bis hin zu größeren Unternehmen verfügt der Betrieb über meist langjährige, belastbare Kundenbeziehungen mit sehr hoher Loyalität und entsprechend positiver Zahlungsmoral.
Im vergangenen Jahr wurde ein Umsatz von 3,17 Mio. EUR erwirtschaftet. Es arbeiten ausschließlich Fachkräfte für den Produktentwickler. Gesamt sind 37 Mitarbeiter angestellt, darunter sind Ingenieure, Techniker nebst Meister sowie ein Bachelor.
Aktuell ist der Betrieb zu etwa 55 % ausgelastet. Durch die Erschließung neuer Märkte und der Nutzung von Synergien ist ein starkes Auftrags- und Umsatzwachstum möglich. Dank des eigenen 3D Metalldruckers besteht vor allem im Bereich der Medizintechnik Potenzial.
Es wird ein strategischer Partner gesucht, um neue Märkte zu erschließen und ein damit verbundenes stärkeres Umsatzwachstum zu ermöglichen.
Der Verkauf der Anteile erfolgt gegen Gebot und für den Erwerber fallen keine Provisionsgebühren an.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com