Schlagwort-Archive: Gründung

Onlinehandel für medizinische Ausrüstung bietet Beteiligung oder Übernahme!

Referenz Nr.: 819768
Rechtsform: GmbH
Standort: Hessen

Neben Laboreinrichtungen bietet das Sortiment hauptsächlich Hilfsmittel für
Labore an. Kategorien wie Gewichten, Glaswaren oder Pipetten und
Reagenzien decken nur einen kleinen Teil ab. Neben dem Standardsortiment
an Laborgeräten können Kunden Sonderanfertigungen in Auftrag geben.

Der hohe Bekanntheitsgrad, gepaart mit Zuverlässigkeit und einem hohem
Grad an Transparenz, zeichnet das Unternehmen aus. Verschiedene
Zahlungs- und Liefermethoden sowie der hauseigene Kundenservice
ergänzen das Unternehmenskonzept.

Die Kundendatei des Onlinefachhandels teilt sich zu 40% in gewerbliche,
50% öffentliche und 10% private Abnehmer auf. Insgesamt sind etwa 17.000
Kunden in der Kartei zu finden.

Das Geschäftsjahr 2016 konnte der Onlinehandel mit einem Umsatz von etwa
438.000 Euro abschließen. Das Unternehmen beschäftigt ein Team aus fünf
Mitarbeitern, welches sich aus drei Aushilfen, einer Vollzeitkraft und einer
Teilzeitkraft zusammensetzt.
Neben der Erweiterung der Marketingmaßnahmen und des Personals kann
die Eröffnung eines Ladengeschäftes den Umsatz weiter steigern.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Käufer fällt keine Provision an.
Übergabe:
Der Geschäftsführer steht für eine Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: anika.niemeyer@axanta.com

LKW-Werkstatt bietet Übernahme!

Referenz Nr.: 847740
Rechtsform: GmbH & Co. KG
Standort: Bayern

Das Leistungsportfolio des Unternehmens umfasst:
– Reparatur und Wartung von Anhängern und Aufbauten
– Reparatur und Wartung von Lastkraftwagen aller Marken
– Garantiearbeiten durch verschiedene Werksvertretungen
– Vermietung einer Tankstelle
– Vermietung von Parkplätzen
– Vermietung von Büros

Vor ca. 20 Jahren wurden die Grundmauern für das Unternehmen gelegt. Seit
etwa 5 Jahren übt das Unternehmen seine heutigen Tätigkeiten aus.

Die Besonderheiten sind die Nähe zu diversen Bundesautobahnen dadurch ist die Werkstatt sehr gut zu erreichen. Weiter stellen der 24h Notdienst und die Qualifikationen der Mitarbeiter einen großen Vorteil für das Unternehmen dar.

Das Unternehmen führt etwa 250 Kunden in seiner Datei. Diese sind zu 95%
dem gewerblichen und zu 5% dem öffentlichen/privaten Bereich zuzuordnen.

Einen Umsatz von etwa 670.000 Euro konnte das Unternehmen im letzten
Geschäftsjahr erwirtschaften. Das Team, bestehend aus einem
KfZ-Mechaniker Meister und drei Techniker Gesellen, unterstützt den
Geschäftsführer dabei tatkräftig.

Der Entwicklung ist keine Greneze gesetzt zum Beispiel besteht auf Grund der örtlichen Gegebenheiten die Möglichkeit die Geschäftsflächen des Unternehmens zu erweitern. Ebenfalls die Ausweitung des Personals oder ergänzende Geschäftstätigkeiten bieten Potential.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus Nachfolgegründen verkauft.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe:
Der Geschäftsführer steht für einen Übergabezeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: anika.niemeyer@axanta.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SHK Betrieb mit exzellenter Auftragslage sucht Nachfolger!

Referenz Nr.: 846150
Rechtsform: Gesellschaft
Standort: Großraum Berlin

Vor rund 30 Jahren wurde die Firma gegründet, seiter wird es erfolgreich geführt. Das Unternehmsnskonzept umfasst die Bereiche Sanitär,Heizung  und Klima.
Der Einbau und die Reparatur von Bädern, Gas-, Öl- und Klimaanlagen.
Außerdem gehören der Service von Heizungs- und Klimastationen, sowie die
Erstellung von Anlagen zur Nutzung von regenerativen Energien und
energetischen Modernisierungen zu den Leistungen des Unternehmens.
Durch die Bereitstellung eines 24h Notdienstes steht das Unternehmen auch
im Notfall immer für seine Kunden zur Verfügung.

Zu den Besonderheiten des Unternehmens zählt die Nähe zu seinen Kunden. Ausßerdem profitiert das Unternehmen von seinem breitgefächertem Leistungsspektrum und den dauraus resultirenden
Auftragsvolumen. Es besteht eine starke Kundenbindung infolge zahlreicher
Wartungsverträge.

Die Kunden des Sanitär-Profis gehören mit etwa 70% dem gewerblichen
Bereich an. Die anderen 30% der Kunden stammen aus dem privaten
Bereich. Durch die lange Beständigkeit und die durchweg guten Leistungen
sichert sich das Unternehmen seit her seinen hervorragenden Ruf.

Unternehmenszahlen:

In dem Geschäftsjahr 2015 wurde ein Umsatz von 800.000 Euro und im
Geschäftsjahr 2016 konnte ein Gesamtumsatz von 814.000 Euro generiert
werden.
Das Unternehmen beschäftigt acht Monteure sowie zwei Angestellte.

Entwicklungspotential:

Die Erweiterung der Geschäftsfläche und der Ausbau der Internetpräsenz
bieten enormes Potential. Zudem kann der Ausbau der Leistungen zur
Nutzung regenerativen Energien und energetischen Modernisierungen den
Umsatz steigern.

Verkaufsgrund:

Das Unternehmen wird aus Altersgründen verkauft.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf des Unternehmens erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: anika.niemeyer@axanta.com

Handswerksbetrieb mit klarer Durchsicht sucht Nachfolger!

Referenz Nr.: 845904
Rechtsform: eingetragener Kaufmann
Standort: Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Köln

Unternehmenskonzept:
Sie schätzen die Vielseitigkeit von Glas und wollen diese sinnvoll nutzen?

Der Handwerksbetrieb bietet eine Reihe verschiedener Möglichkeiten. Neben
der individuellen Glasüberdachung, Ganzglastüren,
Ganzglasduschabtrennungen und Küchenrückwänden erstellt der Fachmann
ebenfalls Museeneinrichtungen sowie Treppen- und Balkongeländer.
Abgerundet wird das Portfolio durch die Glasbruchreparaturen und die
individuelle Erstellung von Möbeln, wie beispielsweise Vitrinen oder Regale.
Historie:
Der seit 1982 bestehende Betrieb wird seit 2010 durch den derzeitigen
Eigentümer geführt.
Besonderheiten:
Das Unternehmen kann sich seit jeher durch die hervorragende Qualität der
Produkte auszeichnen. Zudem wirkt sich die Flexibilität in der
Auftragsannahme und die Verlässlichkeit positiv auf die Unternehmenszahlen
aus.
Kunden:
Die ca. 4.000 Kunden des Unternehmens werden zu etwa 35% dem privaten
Bereich und zu etwa 65% dem gewerblichen Bereich zugeordnet. Jährlich
kann das Unternehmen einen Kundenzuwachs von etwa 20% verzeichnen.
Unternehmenszahlen:
Das Unternehmen konnte das Geschäftsjahr 2016 mit einem generierten
Umsatz von etwa 850.000 Euro abschließen. Das Unternehmen beschäftigt
derzeit 7 Mitarbeiter.
Entwicklungspotential:
Glas wird in der heutigen Zeit immer beliebter. Um dies sinnvoll zu nutzen,
wäre eine Erweiterung der Marketingmaßnahmen oder die Einstellung
weiterer Mitarbeiter eine Möglichkeit, den Umsatz weiter zu steigern.
Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus persönlichen Gründen veräußert.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe:
Der jetzige Eigentümer steht für einen Übergabezeitraum als auch eine
Zusammenarbeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: anika.niemeyer@axanta.com

Informations Technologie ist Ihre Welt und Sie suchen einen Weg in die Selbstständigkeit?

Referenz Nr.: 848277
Rechtsform: Einzelunternehmen
Standort: Baden-Württemberg

Dann bietet sich jetzt die ideale Möglichkeit!
Das Unternehmen wurde Anfang  der 90er Jahre vom jetzigen Inhaber
gegründet und seither erfolgreich geführt.
Neben dem Verkauf von Peripheriegeräten bietet der IT-Spezialist ebenfalls
verschiedene Soft- und Hardwarekomponenten an. Abgerundet wird das
Portfolio durch den Vor-Ort Service sowie dem Hosten einiger Websites.
Eigene Systementwicklungen ergänzen das Gesamtpaket.

Etwa 500 Kunden befinden sich in der Kartei des Spezialisten. Diese gehören
zu 75% dem gewerblichen, 20% dem privaten und 5% dem öffentlichem
Bereich an.

Das Geschäftsjahr 2016 konnte mit einem Umsatz von ca. 280.000 Euro
abgeschlossen werden. Neben dem Geschäftsführer und einem
festangestellten Mitarbeiter sind zwei geringfügig beschäftigte sowie zwei
Freelancer für das Unternehmen tätig.

Durch verschiedene Marketingmaßnahmen oder aktive Akquise können
weitere Kunden generiert werden. Ebenfalls die Weiterentwicklung der
eigenen Systeme könnte die Umsätze weiter erhöhen.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus Altersgründen verkauft.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provion an.
Übergabe:
Der Unternehmer steht für einen Übergabezeitraum zu Verfügung

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: anika.niemeyer@axanta.com

CNC-Spezialist für schwer zerspanbare Werkstoffe sucht Nachfolger!

Referenz Nr.: 847138
Rechtsform: Einzelunternehmen
Standort: Nordrhein Westfalen, Regierungsbezirk Düsseldorf

Unternehmenskonzept:
In den 60er Jahren wurde das Unternehmen  gegründet. Das Leistungsportfolio des Unternehmens dreht sich um das Bearbeiten von hochlegierten, schwer zerspanbaren Werkstoffen. Mithilfe modernster CNC-Technik und Präzision auf höchstem Niveau erstellt der Profi Bauteile und Komponenten für die verschiedensten Branchen in Einzelserien.
Historie:
Nach dem Erwerb des Unternehmens in den 90er Jahren, durch den derzeitigen
Geschäftsführer, beginnt für den Spezialisten eine neue Ära.
Besonderheiten:
Die Produktionsform bietet einen hohen Grad an Flexibilität in der Auftragsannahme. Durch die hochmodernen Maschinen und das fachkompetente Personal profitiert das Unternehmen.
Kunden:
Die Kunden des Unternehmens stammen zu 100% aus dem gewerblichen
Bereich.
Unternehmenszahlen:
Im Geschäftsjahr 2016 konnte das Unternehmen einen Umsatz von etwa
665.000 Euro erzielen. Das Team aus vier Mitarbeitern in der Produktion und
einer Bürokraft unterstützten den Geschäftsführer dabei tatkräftig.
Entwicklungspotential:
Durch verschiedene Marketingmaßnahmen oder die Umstellung des
Produktionskonzepts könnten weitere Umsätze generiert werden. Zudem
bietet die Ausweitung des Personalstammes enormes Potential.
Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus Nachfolgegründen verkauft.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe: Der Unternehmer steht für eine Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: anika.niemeyer@axanta.com

 

Etablierter Fachhandel für den medizinischen Bedarf bietet Nachfolge!

Referenz Nr.:    846374
Rechtsform:     GmbH
Standort:          Rheinland-Pfalz

Unternehmenskonzept:
Der medizinische Fachhandel führt Produkte und Gerätschäften für
verschiedenste Bereiche. Der Großteil des Sortimentes wird durch Produkte
für die Medizintechnik und Rehatechnik abgedeckt. Hervorzuheben ist, dass
auf Grund des technischen Know-How’s die angebotenen Artikel ebenfalls
gewartet und ggf. repariert werden können. Das Produkt- und
Dienstleistungsspektrum wird durch die individuellen Hausbesuche und den
hauseigenen Notfalldienst abgerundet.
Historie:
Das Geschäft wird seit 1997 erfolgreich vom Geschäftsführer geführt.
Besonderheiten:
Das Unternehmen verfügt über einige Kooperationen, die den Vertrieb fördern
und stärken. Zudem bieten die kostenslosen Parkmöglichkeiten vor der Tür
einen Vorteil, vor allem für Menschen mit körperlichen Einschränkungen.
Kunden:
Die Kunden der GmbH gehören zu 94% dem gewerblichen, zu 5% dem
privaten und zu 1% dem öffentlichen Bereich an. Die langjährigen
Beziehungen zwischen Unternehmen und Kunden prägen das
Unternehmensbild.
Unternehmenszahlen:
Das Team des Fachhandels setzt sich neben der Geschäftsführung aus sieben weiteren Mitarbeitern zusammen. Gemeinsam konnte im letzten
Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 500.000 Euro erwirtschaftet werden.
Entwicklungspotential:
Vor Ort die Möglichkeit, das Angebotsspektrum zu erweitern. Ein Ausbau der
Produktpalette ist ebenfalls für den Onlinevertrieb von Nutzen. Hier können
neue Kooperationen eingegangen werden, um weitere Sektoren der Pflege  zu
erschließen. Aufgrund der innerbetrieblichen Kompetenzen ist es ebenfalls
denkbar, weitere Dienstleistungen oder Produkte bezüglich des
Wohlbefindens in die Hausbesuche einzubinden.
Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für der Erwerb fällt keine Provision an.
Übergabe:
Der derzeitige Inhaber steht nach Übergabe für eine Zusammenarbeit zur
Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: anika.niemeyer@axanta.com

Erfolgreiche Traditionsbäckerei in 3. Generation sucht Nachfolge!

Referenz Nr.: 845750
Rechtsform: Einzelunternehmen
Standort: Rheinland-Pfalz

Unternehmenskonzept:
Im Laufe der Zeit hat sich die Backstube mit klassischen Backwaren einen
guten Ruf bei seiner Kundschaft erarbeitet. Durch die hochmodernen
Gerätschaften und das freundliche sowie geschulte Personal, ist es dem
Unternehmen möglich auch auf individuelle Kundenwünsche in großen
Mengen zu reagieren. Desweiteren werden neben dem Ladengeschäft auch
Brötchen-Mobile und öffentliche Einrichtungen täglich mit frischen Brötchen
versorgt.
Historie:
Die Bäckerei besteht seit über 100 Jahren und konnte sich seither auf dem
Markt durchsetzten.
Besonderheiten:
Hier wird Qualität großgeschrieben, auf die „alte Schule“ Wert gelegt sowie
ein Natursauerteig verwendet. Das bestechend hohe Niveau der Backwaren
wird durch diverse Auszeichnungen für die hochwertigen Brötchen und Brote bewiesen.
Kunden:
Die Kundschaft ist breit gefächert. Sowohl die Gäste aus der Filiale, als auch
Großkunden aus dem Gewerbe sowie öffentliche Einrichtungen, wie
Altenheime, greifen auf die breite Angebotspalette zurück.
Unternehmenszahlen:
In den letzten Unternehmensjahren ist ein konstanter Umsatz von ca. 570.000
Euro pro Jahr erwirtschaftet worden. In dem Unternehmen sind 14 Mitarbeiter
angestellt.
Entwicklungspotential:
Um die bereits vorhandenen Kapazitäten besser nutzen zu können, bietet
sich die Akquise von Großkunden und die Erweiterung der Produktpalette an.
Auch die Eröffnung einer neuen Filiale bietet neue Möglichkeiten.
Verkaufsgrund:
Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht.Verkaufskonditionen: Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe:
Der derzeitige Inhaber steht nach der Übergabe für einen vereinbarten
Zeitraum zur Verfügung

 Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  anika.niemeyer@axanta.com

 

Lackiererei mit hervorragendem Ruf zu veräußern!

Referenz Nr.:     845848
Rechtsform:      GmbH
Standort:            Niedersachsen

Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine Vielzahl an Möglichkeiten die Lacke von Fahrzeugen, Möbeln oder anderen Dingen aufzubessern oder zu erneuern. Neben den Lackierarbeiten, welche das Hauptgeschäft ausmachen, übernimmt die Lackiererei ebenfalls verschiedene Karosseriearbeiten, Kunststoffreparaturen, Ausbeulungen oder
Unfall-Instandsetzungen.

Historie:
Im Jahr 1988 gründeten die Geschäftsführer das Einzelunternehmen. Etwa vier Jahre später folgte die Umfirmierung in die heutige GmbH.

Besonderheiten:
Durch die Zusammenarbeit mit einem Autohersteller verfügt das Unternehmen über einen Gebietsschutz für Autolacke. Weiter zählt die moderne Ausstattung zu den Besonderheiten der Lackiererei.

Kunden:
Der große Kundenstamm gliedert sich zu 15% in private, 20% in öffentliche und zu 65% in gewerbliche Auftraggeber.

Unternehmenszahlen:
Im Geschäftsjahr 2015 konnte das Unternehmen einen Umsatz von etwa 910.000 Euro erwirtschaften. Bis November 2016 generierte die Lackiererei einen Umsatz von etwa 900.000 Euro. Das tatkräftige Team besteht aus 10 selbstständig arbeitenden Mitarbeitern.

Entwicklungspotential:
Der Ausbau des Dienstleistungsportfolios um LKW-Lackierungen oder Anhänger bietet die Chance, weitere Umsätze zu erzielen. Weiter stellt die Erweiterung der  Marketingmaßnahmen enormes Potential dar.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus Nachfolgegründen verkauft.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die Geschäftsleitung steht für einen Einarbeitungszeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: anika.niemeyer@axanta.com

Steuerkanzlei mit exzellentem Ruf steht zum Verkauf

  • 848599
  • Einzelunternehmen
  • südliches Sachsen-Anhalt

Die Kanzlei befasst sich mit allen Aufgaben einer Steuerkanzlei. Spezialisiert hat sich das Büro auf Kunden aus den Bereichen Industrie, Bau und Handwerk.

SonstigesIm Jahr 1998 wurde die Steuerkanzlei gegründet und wird seither erfolgreich geführt. Eine Besonderheit ist, dass mit Mandanten, für die die Buchungsarbeiten erledigt werden, Jahresverträge über Buchhaltungsleistungen gegen Pauschalvergütung mit einer Laufzeit von einem Jahr und einer dreimonatigen Kündigungsfrist bestehen. Desweiteren kann die Kanzlei eine geringe Wettbewerbsdichte aufweisen.

Die Kunden stammen überwiegend aus den Bereichen Handwerk, Bau und Industrie und werden hauptsächlich über Empfehlungsmarketing generiert werden. Im letzten Geschäftsjahr konnte die Kanzlei einen Umsatz von rund 460.000 EUR erzielen. Derzeit werden 7 Mitarbeiter beschäftigt, die sowohl Teilzeit als auch Vollzeit für das Unternehmen tätig sind.

Durch den Einsatz von aktivem Marketing besteht die Möglichkeit für den potentiellen Käufer, den Umsatz zu erhöhen. Derzeit finden keine derartigen Marketingaktivitäten statt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns direkt:
tabea.kuehling@axanta.com