Schlagwort-Archive: Baumfällung

save the planet – Betrieb für Baumpflege sucht Nachfolger

  • 852630
  • Großraum Berlin
  • Einzelunternehmen
Der Tätigkeitsschwerpunkt der Arboristen liegt in der Baumpflege. Dazu gehören unter anderem Baumschnitte und -fällungen sowie Kronenpflegearbeiten. Die ausgewählten Bäume werden dementsprechend behandelt und Maßnahmen für notwendige Regenerierungen durchgeführt. Aber auch die Auftragsabwicklung ist ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmens. Vom Eingang bis hin zur Fertigstellung des Auftrages werden alle Aufgaben fachmännisch vom Team bearbeitet.

Die Kletterer sind auf B-Schein Niveau tätig, der gute Ruf ist branchenweit bekannt und die Qualität des Unternehmens spricht für sich. Das spiegelt auch die Auftragslage wider, denn derzeit können lediglich 15 % der Anfragen bedient werden.

Hausverwaltungen und private Kunden sind mit jeweils 40 % die umsatzstärksten Auftraggeber. Neben diesen greifen ebenfalls öffentliche Abnehmer, Bauunternehmen und Ingenieurbüro auf die Leistungen zurück. Zudem wird der Profi gelegentlich als Subunternehmer beauftragt.

Neben dem Inhaber sind 5 weitere Mitarbeiter im Unternehmen tätig. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 420.000 EUR erwirtschaftet, der Gewinn lag bei etwa 175.000 EUR.

Gerade im Personalbereich besteht großes Potenzial. Durch das Einstellen weiterer Mitarbeiter können bereits vorhandene Anfragen angenommen und bearbeitet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, selbst Fachkräfte auszubilden und diese durch attraktive Arbeitsbedingungen an den Betrieb zu binden.

Mangels Nachfolge wird ein Käufer gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Übergabe- und Einarbeitungszeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Profi für Hackschnitzel steht zum Verkauf

848842: Profi für Hackschnitzel steht zum Verkauf

Rechtsform: GbR

Standort: Bayern

Unternehmenskonzept:
Der Profi für Hackschnitzel fährt in die Wälder um dort aus bereits gefällten Bäumen Hackschnitzel zu hacken. Die Baumfällung erfolgt durch ein anderes Unternehmen. Die fertigen Hackschnitzel werden anschließend mit LKW’s zu den Kunden, welche hauptsächlich Heizkraftwerke sind, gefahren.

Historie:
Vor rund 3 Jahren wurde der Betrieb gegründet und wird seither vom Geschäftsführer geführt.

Besonderheiten:
Die Auftragslage liegt bei über 100 %. Die Nachfrage ist so groß, sodass teilweise sogar Aufträge abgelehnt werden müssen.

Kunden:
Die Kunden bestehen zu 70 % aus gewerblichen, zu 20 % aus öffentlichen und zu 10 % aus privaten Kunden, welche über Telefonakquise generiert werden. Aktuell befinden sich rund 200 Abnehmer in der Kundendatei. Auch eine große Anzahl an Stammkunden konnte schon aufgebaut werden.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 2.000.000 EUR erzielt.
Aktuell sind 9 Mitarbeiter, inklusive Geschäftsführung, für das Unternehmen tätig.

Entwicklungspotential:
Der potentielle Käufer hat die Möglichkeit, Rindenmulch sowie hochwertige Hackschnitzel aus ganzen Bäumen mit ins Portfolio aufzunehmen und somit den Kundenkreis noch zu erweitern.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com