Schlagwort-Archive: axantaunternehmensvermittlung

Öffentlich bestelltes Vermessungsbüro bietet Zukunftsperspektive!

  • 856728
  • Einzelunternehmen
  • wachsender Wirtschaftsstandort in Brandenburg

Das Unternehmen wurde Anfang der 90er Jahre gegründet und hat sich seither einen sehr guten Ruf in der Region erarbeitet.

In das Leistungsspektrum fallen sowohl hoheitliche Vermessungsarbeiten, wie Grundstückszerlegung oder Grenzwiederherstellungen als auch Ingenieurvermessungen, wie Gebäudeabsteckungen aller Art oder die Erstellung von Entwürfen und Plänen. Abgerundet wird das Angebot durch eine kompetente Beratung. Zudem gilt der Betrieb als „Büro des Vertrauens“ diverser Kommunen.

Besonders hervorzuheben ist der wachsende Wirtschaftsstandort, in welchem derzeit ein Generationswechsel stattfindet. Gerade Existenzgründern bietet diese Region eine sehr gute Zukunftsperspektive mit günstigen Mieten und Bauland.

Die Abnehmer stammen zum größten Teil aus dem privaten Sektor, diese bilden 50 % der Gesamtheit. Die restlichen 50 % teilen sich zu 20 % in gewerbliche und zu 30 % in öffentliche Kunden. Insgesamt überzeugen sich jährlich ca. 250 Kunden von der Qualität des Vermessungsbüros.

In dem vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von etwa 755.000 EUR erwirtschaftet werden. Realisiert wurde dies durch ein achtköpfiges Team unter der Leitung des Inhabers.

Der Zukunftstrend der Branche ist vielversprechend.
Durch die Erweiterung des Beratungsangebots können weitere Kunden angesprochen werden. Auch eine Personalaufstockung ist denkbar, um mehr Aufträge und folglich mehr Umsatz zu generieren. Von Vorteil ist in diesem Zusammenhang, dass viele junge Fachleute an dem Berufsfeld interessiert sind.

Auf Grund fehlender Nachfolge soll das Unternehmen veräußert werden und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Käufer fällt keine Provision an. Der Inhaber steht für einen zu vereinbarenden Zeitraum nach der Übergabe zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Hand presenting in palm interior design pattern. Mixed media

Hier geht’s um die Wurst – Übernehmen Sie eine langjährige Metzgerei!

  • 837599
  • Einzelunternehmen
  • Rheinland-Pfalz

Vor mehr als 70 Jahren wurde das Unternehmen gegründet und wird seit 20 Jahren vom heutigen Inhaber geführt.

Die Metzgerei bietet hauptsächlich Wurstwaren an, die zu 90 % im eigenen Betrieb produziert werden. Neben dem Ladengeschäft gibt es zudem einen Verkaufsanhänger für Wochenmärkte, hier werden zusätzlich an drei halben Tagen Kunden bedient. Abgerundet wird das Sortiment durch verschiedene saisonale Angebote, eine Heiße Theke und Salate für die tägliche Laufkundschaft. Zudem bietet das Team für die Stammkunden einen Partyservice an.

Durch zahlreiche Zertifizierungen und Auszeichnungen wird den Kunden ein hoher Qualitätsstandard geboten. Der Name ist in der Region eingeführt und erfreut sich an einem hohen Bekanntheitsgrad. Da Meister im Betrieb beschäftigt werden, muss der Käufer nicht zwingend diesen Titel führen.

Bei einem Großteil handelt es sich um private Kunden. Zudem greifen gelegentlich gewerbliche Abnehmer auf die verschiedenen Angebote der Metzgerei zurück. Neukunden werden derzeit lediglich über Empfehlungen generiert.

Das Team besteht neben dem Inhaber aus weiteren 15 Mitarbeitern. Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von gut 1 Mio. Euro erwirtschaftet werden.

Das Entwicklungspotenzial ist enorm: Durch das Einstellen weiterer Mitarbeiter, können die Öffnungszeiten angepasst und der Partyservice ausgebaut werden. Zudem ist in der Produktion eine Steigerung von 20 % möglich.

Mangels fehlender Nachfolge wird ein Käufer gesucht. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot und für den Erwerber fällt keine Provision an. Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Übergabe- und Einarbeitungszeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Saubere Sache! Gebäudereinigung sucht passenden Nachfolger!

  • 855866
  • Einzelunternehmen
  • Bayern; Oberbayern

Vor mehr als 10 Jahren wurde die Reinigungsfirma von dem jetzigen Inhaber gegründet. Die stetige Sauberkeit steht für das Unternehmen im Mittelpunkt. Ob Unterhaltsreinigung, Baureinigung oder Glas-und Fassadenreinigung, die Dienstleistungspalette ist ganz auf ihre Kunden abgestimmt. Eine reibungslose Planung und Organisation hilft, den geplanten Turnus einzuhalten. Nach vorheriger Absprache werden auch Sonderreinigungen durchgeführt.

In jeder Sparte gibt es eine Vielzahl von Dienstleistungen, auf die die Kunden zurückgreifen können. Mit Reinigungsmaschinen wird beste Qualität versichert und die Arbeit präzise durchgeführt.

Mit ca. 70% sind die öffentlichen Kunden die größten Abnehmer des Unternehmens. Weitere 30% stammen aus dem gewerblichen Bereich. Generiert werden Neukunden derzeit über Empfehlungen.

Es werden vier feste Mitarbeiter beschäftigt, davon ist einer in Vollzeit und drei auf 450-EUR-Basis angestellt. Je nach Saison werden Kräfte hinzugezogen um die Aufträge im vollsten Umfang auszuführen. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 147.000 Euro erwirtschaftet.

Durch die stets positive Auftragslage, kann durch eine Personalaufstockung die Nachfrage mehr gedeckt und potenzielle Neukunden gewonnen werden.

Aufgrund fehlender Nachfolge wird ein Käufer gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Handwerk hat goldenen Boden – Goldschmiede bietet Nachfolge!

  • 853772
  • Hessen
  • Einzelunternehmen

Der Betrieb besteht seit fast 40 Jahren und hat sich in dieser Zeit einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Unser Auftraggeber hat neben der Goldschmiede ein kleines Ladengeschäft, in welchem die Schmuckstücke sowohl hergestellt als auch verkauft werden. Neben dem eigens hergestellten Schmuck werden ebenfalls verschiedene Stücke namhafter Hersteller angeboten. Das Leistungsangebot wird durch die Reparatur von Schmuck abgerundet, außerdem wird Schmuck nach Kundenwunsch angefertigt und abgeändert.

Die Besonderheit liegt in den selbst angefertigten, individuellen Schmuckstücken unseres Mandanten, welche sich deutlich vom Wettbewerb abheben.
Derzeit werden die Neukunden lediglich über Empfehlungsmarketing generiert. Rund 250 Stammkunden greifen regelmäßig auf die Arbeiten und Produkte unseres Auftraggebers zurück.

Im Jahr 2017 wurde ein Umsatz von circa 190.000 EUR erwirtschaftet. Neben dem Inhaber ist ein Mitarbeiter auf geringfügiger Basis beschäftigt.

Dem Entwicklungspotenzial sind keine Grenzen gesetzt! Derzeit ist der Inhaber nicht mehr in Vollzeit tätig, es besteht bezüglich der Umsatzentwicklung also großes Potenzial. Durch neue Ideen des Nachfolgers, aktive Neukundenakquise und das Einstellen weiterer Mitarbeiter ist eine deutliche Umsatzsteigerung möglich.

Unser Auftraggeber sucht aufgrund fehlender Nachfolge nach einem geeigneten Käufer und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber entstehen keine Provisionskosten. Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com