Schlagwort-Archive: axantaunternehmensnachfolge

Nachfolge gesucht! Metallbauer bietet Übernahme

Rechtsform: GmbH
Standort: Baden-Württemberg

Unternehmenskonzept:
Der Metallbearbeiter bietet ein umfangreiches Portfolio an. Neben der Rohrendenbearbeitung, dem CNC-Fräsen, Löten und Stanzen, werden ebenfalls Sägen und Bürstentgraten, Dorn- und Freiformbiegen sowie Oberflächenbeschichtungen angeboten. Ergänzt wird das Portfolio durch die Konstruktion und Entwicklung sowie die Montage von Metallteilen.

Historie:
Der Betrieb wurde im Jahr 2015 gegründet und konnte sich seither einen hervorragenden Ruf erarbeiten.

Besonderheiten:
Besonders hervorzuheben sind das hohe technische Verständnis der Mitarbeiter sowie die damit verbundene Kompetenz. Ebenfalls nennenswert sind die hohe Flexibilität und der hohe Qualitätsanspruch an sämtliche Produkte und Leistungen.

Kunden:
Das Unternehmen bedient etwa 200 aktive Kunden. Bei diesen handelt es sich zu 2% um private und zu 98% um gewerbliche Abnehmer.

Unternehmenszahlen:
Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Umsatz in Höhe von 1,7 Mio. Euro erwirtschaftet werden. Unterstützt wird der Gesellschafter durch 6 qualifizierte
Facharbeiter.

Entwicklungspotential:
Durch die Ausweitung des Portfolios oder die Spezialisierung auf Teilbereiche, kann das Unternehmen den Umsatz weiter steigern.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus persönlichen Gründen verkauft.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Gesellschafter steht für einen Übergabezeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
anika.niemeyer@axanta.com

Aufstehen, die Sonne scheint – Verkauf eines Sonnensegelspezialist

  • 854573
  • GmbH
  • Ostdeutschland

Die GmbH blickt auf eine Historie von über 10 Jahren zurück. Sie wird seither erfolgreich vom jetzigen Geschäftsführer geführt.

Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung, der Fertigung und dem Verkauf von Sonnensegeln. Dabei hat sich der Profi keine Grenzen gesetzt und betreut Projekte jeder Größe. So werden auch Projektlösungen für beispielsweise Gewerbekunden und öffentliche Einrichtungen offeriert. Das Angebotsspektrum ist breit gefächert, es werden sowohl manuell als auch vollautomatisch aufrollbare Sonnensegel angeboten.

Der Spezialist überzeugt besonders mit der hohen Qualität der Produkte. Zudem schätzen die Kunden vor allem die Individualität der Sonnensegel. Durch die maßgeschneiderte Anfertigung werden die Kundenwünsche optimal erfüllt. Darüberhinaus ist der Sonnensegelspezialist international tätig.

Die Kundenstruktur besteht neben 30% gewerblichen und öffentlichen Auftraggeber ebenfalls aus ca. 70% privaten Kunden. Neukunden werden hauptsächlich durch Empfehlungsmarketing generiert. Insgesamt werden acht Mitarbeiter beschäftigt. Im letzten Jahr wurde ein Umsatz von 777.000 EUR erwirtschaftet.

Durch gezielte Marketingmaßnahmen und neue Projekte kann der Sonnensegelhersteller weiter wachsen.

Aus privaten Gründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der jetzige Geschäftsführer steht nach der Übergabe für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

Fulfillment-Anbieter bietet rentable Nachfolge

  • 853488
  • Fulfillment / Logistik
  • Bayern

Gegründet wurde das Unternehmen vor gut 10 Jahren. Die Dienstleistungspalette unseres Auftraggebers umfasst Fulfillment– und Logistikleistungen. Der Betrieb ist branchen– sowie marktübergreifend tätig und erwirtschaftet rund 90% des Umsatzes durch Fulfillmentleistungen für Bestandskunden. Abgerundet wird das Portfolio durch die Beratung für bspw. Verzollung der Waren und Gefahrguttransporte.

Besonders hervorzuheben ist, dass der Betrieb aufgrund seiner Größe schnell und flexibel auf Kundenwünsche reagieren kann. Der potenzielle Käufer sollte bestenfalls IT- und Englischkenntnisse mitbringen.

Die über Empfehlungsmarketing und das Internet generierten Kunden, sind zu 100% dem gewerblichen Bereich zuzuordnen. Derzeit ist das Unternehmen für vier Kunden tätig, mit dreien bestehen bereits feste Verträge.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 390.000 EUR erwirtschaftet. Neben dem Inhaber werden zwei Vollzeitkräfte beschäftigt.

Durch einen Ausbau des Personalstammes ist eine deutliche
Umsatzsteigerung durchaus realistisch. Außerdem besteht Potenzial im Ausbau der Geschäftsfläche.

Der Verkauf soll aus persönlichen Gründen erfolgen und der   Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an. Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:  jana.schmidt@axanta.com

 

Personaldienstleister mit grenzüberschreitendem Know-how nach Österreich bietet Nachfolge!

  • 848272
  • GmbH
  • südliches Bayern
Der Betrieb wurde vor fast 10 Jahren gegründet und das fest am Markt etablierte Zeitarbeitsunternehmen hat sich auf die Vermittlung von qualifiziertem Personal im handwerklichen Bereich spezialisiert und ist dabei grenzüberschreitend tätig. Der Personaldienstleister verfügt über eine unbefristete Arbeitnehmerüberlassungsgenehmigung.
Auch in den angrenzenden Ländern ist das Unternehmen tätig und hat im Ausland einen großen Kundenkreis. Gerade das grenzüberschreitende Know-how nach Österreich bietet einen Wettbewerbsvorteil.
Die Kunden sind komplett dem gewerblichen Sektor zuzuordnen und stammen zum Großteil aus dem handwerklichen Bereich.
Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von gut 1,6 Mio. EUR erwirtschaftet. Zum kompetenten Team gehören intern neben der Geschäftsführung eine Vollzeit- und eine Halbtagskraft, extern werden 40 Mitarbeiter beschäftigt.
Es besteht Potenzial im Ausbau der Leistungsbereiche. Der Betrieb fokussiert sich auf den handwerklichen Bereich, es bestehen jedoch auch Anfragen aus dem medizinischen Sektor, die derzeit leider nicht bedient werden können.
Auf Grund fehlender Nachfolge wird ein geeigneter Käufer gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fallen dabei keine Provisionsgebühren an. Der Geschäftsführer steht auch für eine längerfristige Mitarbeit zur Verfügung, um den Nachfolger bestmöglich in den Betrieb und die Kundenbeziehungen einzuführen.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com    

Profi für WKSB und Trockenbau bietet lukrative Nachfolge!

  • 847592
  • Einzelunternehmen
  • NRW – Regierungsbezirk Köln

Der Betrieb besteht seit über 10 Jahren und konnte sich seither einen
hervorragenden Ruf aufbauen. Unser Auftraggeber ist im Bereich WKSB tätig und führt dementsprechend Arbeiten im Bereich der Wärme– und Kältespeicherung sowie des Brand– und Schallschutzes durch. Rund 60 % des Umsatzes werden derzeit durch Brandschutzarbeiten generiert – Tendenz steigend. Im Bereich des Trockenbaus arbeitet der Profi mit einem Subunternehmen zusammen. Die Leistungen werden alle nach DIN 18350 und DIN 4102 erbracht und die Mitarbeiter nehmen stets an Fortbildungen und Lehrgängen teil, um immer auf dem neusten Stand zu sein.

Besonders hervorzuheben ist, dass der Betrieb seit vielen Jahren namhafte Großkunden betreut. Bestenfalls bringt der Nachfolger erste Erfahrungen aus der Branche mit.

Bei dem Großteil der Kunden handelt es sich um gewerbliche Abnehmer, etwa 15 % der Kunden sind Privatpersonen. Diese Kunden werden derzeit über Empfehlungsmarketing generiert. In 2017 wurde ein Umsatz von ca. 745 TEUR erwirtschaftet – in 2015 lag der Umsatz noch bei rund 650 TEUR. Der Betrieb beschäftigt zurzeit einen Mitarbeiter in Vollzeit und greift bei Bedarf auf Subunternehmer und freie Mitarbeiter zurück.

Um das hohe Arbeitsaufkommen entsprechend bewerkstelligen zu können, sollte der Mitarbeiterstamm weiter ausgebaut werden. Außerdem können dann aktive Marketingmaßnahmen in die Wege geleitet werden, um weitere Kunden zu generieren.

Aufgrund fehlender Nachfolge sucht der Inhaber nach einem geeigneten Käufer und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Käufer fällt keine Provision an und der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung. Auf Wunsch auch über einen längeren Zeitraum, bis maximal 5 Jahre.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com  

Ambulanter Pflegedienst bietet Existenzgründern optimalen Einstieg in die Selbstständigkeit

  • 852203
  • Einzelunternehmen
  • Regierungsbezirk Hannover
Seit über 20 Jahren werden Pflegebedürftige aus einem Umkreis von ca. 15 km betreut. Der ambulante Pflegedienst bietet seinen Patienten die Grund- und Behandlungspflege nach SGB V und XI an. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch das Angebot der Pflegeberatung für Patienten und Angehörige nach § 37 SGB XI.
Besonders hervorzuheben ist die Note „sehr gut“ des MDK. Außerdem ist hervorzuheben, dass je eine Vollzeit und eine Teilzeit PDL angestellt sind.

Zurzeit werden 31 Patienten von dem kompetenten Pflegedienst betreut. Auf die Beratungsleistungen greifen 8-10 Pflegebedürftige zurück. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Gesamtumsatz von ca. 250.000 EUR erwirtschaftet. Zum Pflegeteam gehören neben der Geschäftsführung zwei examinierte Fachkräfte (1VZ/1TZ) sowie zwei Hilfskräfte in Teilzeit.
Durch das Aufstocken des Personalstamms lässt sich das Einzugsgebiet der Patienten erweitern, so können mehr Patienten betreut und weitere Umsätze generiert werden.
Aus Altersgründen wird ein geeigneter Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an und der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com  

Zeitarbeitsunternehmen mit langjährigen Kunden und Stammmitarbeitern bietet Nachfolge

  • 851241
  • GmbH
  • NRW
Die Ursprünge des Personaldienstleisters reichen bis in die 80er Jahre zurück. Unser Mandant hat sich auf die Überlassung von Zeitarbeitskräften spezialisiert. Der Betrieb hat aufgrund der Größe ein schnelles Reaktionsvermögen, ist flexibel sowie zuverlässig und kann so individuell und zeitnah Lösungen für seine Kunden finden. Aufgrund langjähriger von Fairness geprägter Arbeitsweise arbeiten viele Abnehmer partnerschaftlich mit dem Profi.
Besonders hervorzuheben ist, dass bereits seit 2010 Rahmenverträge mit einem Großkunden bestehen. Zurzeit werden rund 55 gewerbliche Kunden durch unseren Auftraggeber betreut. Neukunden werden durch telefonische Akquisition und über Email gewonnen.
Im vergangenen Geschäftsjahr hat das Unternehmen einen Umsatz von ca. 6,25 Mio. EUR erwirtschaftet. Zum kompetenten Team gehören neben der Geschäftsführung fünf Vollzeit- und eine Halbtagskraft.
Aufgrund fehlender Nachfolge sucht die Geschäftsführung einen geeigneten Käufer und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Auf den Käufer kommen keine Provisionskosten zu und die jetzige Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

Fleißiges Schneiderlein gesucht! Renommierter Nähmaschinenfachhandel

  • 852252
  • bundesweit
  • GmbH

Seit einem guten Vierteljahrhundert versorgt und berät das zentral gelegene Fachgeschäft seine zuverlässigen Kunden.

Unser renommierter Auftraggeber hat sich auf den Verkauf von
Qualitätsnähmaschinen spezialisiert. Im Angebot befinden sich beispielsweise Näh- und Stickmaschinen, Overlock und Coverlock der Marken babylock, Brother, Elna, u.v.m.
Neben den Maschinen werden den Kunden außerdem Nähmöbel sowie Zubehör wie Nadeln, Spulen, Nähfüße, etc. angeboten. Abgerundet wird das Leistungsangebot durch die fachkundige Beratung der zuverlässigen Mitarbeiter.

Besonders hervorzuheben ist, dass sich der Fachhandel auch überregional einen hervorragenden Ruf aufgebaut hat – dies bestätigen auch die Online-Rezensionen.

Bei den Kunden handelt es sich zum Großteil um Privatkunden, lediglich ein kleiner Teil ist dem gewerblichen Sektor zuzuordnen. Bei den gewerblichen Abnehmern handelt es sich hauptsächlich um Schneidereien. Die gesamte Kundendatei umfasst ca. 55.000 Kunden, es besteht also kein Einzelkundenrisiko.

Der Jahresumsatz in 2017 lag bei rund 1,33 Mio. EUR. Das kompetente Team besteht zurzeit aus 3 Fachverkäufern in Vollzeit und unterstützt die Geschäftsführung seit durchschnittlich 5 Jahren.

Dem Entwicklungspotenzial sind keine Grenzen gesetzt:
Beispielsweise kann eine eigene Werkstatt oder ein Onlineshop eröffnet werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Marketingideen umzusetzen und das Team weiter zu stärken – so können neue Aufträge generiert und die Umsätze gesteigert werden.

Aus Altersgründen wird ein geeigneter Nachfolger gesucht. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot und für den Erwerber fallen keine Provisionsgebühren an. Die jetzige Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

Spezialist für Wasseraufbereitung und Schwimmbadtechnik bietet Beteiligung oder Komplettübernahme

  • 851479
  • Rhein-Neckar-Gebiet
  • Einzelunternehmen

Vor rund 15 Jahren wurde der Betrieb vom heutigen Inhaber gegründet, welcher auf mehr als 30 Jahre Erfahrung zurückblickt.
Das Leistungsspektrum unseres Auftraggebers erstreckt sich von der Instandhaltung von bspw. Enthärtungs- und Osmoseanlagen für Industriekunden bis hin zur Reparatur und Instandhaltung von Hauswasserfiltern sowie Mineralstoffanlagen für Privatkunden. Außerdem ist der Unternehmer im Bereich der Schwimmbadtechnik tätig und hat sich z. B. auf die Reparatur, Instandhaltung und Montage sowie den Verkauf von Schwimmbadtechnik, Pflegeprodukten und Zubehör fokussiert.

Durch die fachkundige Beratung und ehrliche Art unseres Mandanten konnte dieser sich in der Vergangenheit eine sehr große Stammkundschaft aufbauen, welche regelmäßig auf die Leistungen zurückgreift.

Etwa 185 Kunden hat der Spezialist bereits bei der Wasseraufbereitung betreut, ganze 90 % zählen zur Stammkundschaft! Die Kunden werden via Empfehlungsmarketing generiert und setzen sich aus ca. 95 % Privatkunden und 5 % gewerbliche Kunden zusammen.

Der Inhaber erzielt als Einzelkämpfer durchschnittlich ca. 145.000 EUR Jahresumsatz.

Aufgrund des loyalen Kundenstamms profitiert der Betrieb von einer konstanten Auftragslage, durch die Erweiterung des Personalstamms und einer intensiven Akquisition neuer Kunden können neue Aufträge generiert und somit die Umsätze gesteigert werden. Zusätzlich besteht durch die Erweiterung des Personalstamms die Möglichkeit, das Leistungsspektrum weiter auszubauen.

Aus Nachfolgegründen wird eine Beteiligung / ein Käufer gesucht. Unser Auftraggeber sucht eine Beteiligung, ist jedoch auch zu einem Komplettverkauf bereit. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Für den Erwerber fällt keine Provision an. Bei Komplettverkauf steht der jetzige Inhaber nach Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

Attraktive Übernahmemöglichkeit im Bereich Beschaffung von Sonderartikeln, insbesondere metallischem Zubehör wie u. a. Gürtelschnallen mit Potenzial

  • 851051
  • Standortunabhängig
  • GmbH

Das erfolgreiche Handelsunternehmen ist bereits seit einigen Jahrzehnten am
europäischen Markt tätig und pflegt weltweite Kontakte. Das Konzept unseres Auftraggebers befasst sich mit dem Design sowie dem Vertrieb von Zubehör für die Gürtelindustrie. Ebenfalls werden auf Kundenwunsch Sonderanfertigungen jeglicher Art aus Metall und Kunststoff optimal umgesetzt, die dann u. a. im Bereich von Werbemitteln ihren Einsatz finden.

Besonders hervorzuheben ist, dass grundsätzlich ein Umsatzvorlauf von 3-4 Monaten besteht. Zudem muss der potenzielle Nachfolger nicht aus der
Branche stammen, da entsprechende Qualifikationen im Betrieb vorhanden
sind.

Bei den namhaften und jahrelangen Stammkunden handelt es sich um gewerbliche Unternehmen, welche die Arbeiten sowie das Know-how unseres Auftraggebers sehr schätzen. Im vergangenen Jahr wurde ein Umsatz von rund 4.400.000 EUR erwirtschaftet. Der Betrieb beschäftigt neben der Geschäftsführung insgesamt 13 Mitarbeiter.

Durch eine Erweiterung der Produktpalette können weitere Aufträge generiert
und die Umsätze weiterhin gesteigert werden. Vor allem für Unternehmen aus
branchenähnlichen oder -angrenzenden Bereichen bietet das Unternehmen
hervorragende Synergien.

Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber entstehen keine Provisionskosten. Die jetzige Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? 
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

World map with logistic network and man using tablet on background