Schlagwort-Archive: axantanachfolge

Bringen Sie Schüler zum strahlen! Reiseveranstalter für Klassenfahrten bietet Nachfolge

  • Ostdeutschland – standortungebunden
  • 852233
  • Einzelunternehmen
Unser Auftraggeber hat sich auf die Organisation von Klassenfahrten spezialisiert. Das Unternehmen arbeitet dabei mit Reisebüros und Schulen zusammen, um Lehrern und Schülern die perfekte Klassenfahrt zu ermöglichen. Vorwiegend werden die Reiseziele mit dem Bus erreicht,fokussiert hat sich der Unternehmer dabei auf Ziele im Inland (ca. 80 % des Umsatzes).
Dank der jahrzehntelangen Erfahrung des Inhabers, konnte sich der Betrieb innerhalb weniger Jahre einen hervorragenden Ruf erarbeiten und bereits Kooperationen mit Kommunen festigen. Besonders hervorzuheben ist, dass bereits 10% des Vorjahresumsatzes für 2019 gebucht sind.
Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von fast 1.000.000 EUR erwirtschaftet. Die erzielte Marge liegt bei ca. 15%. Der Inhaber wird von zwei Mitarbeitern unterstützt. Die Abnehmerstruktur unseres Mandanten setzt sich aus etwa 60 %  gewerblichen (Reisesbüros, etc.) und zu rund 40 % öffentlichen Kunden (Schulen, Eltern, etc.) zusammen. Mit einem der Stammkunden werden circa 25 % des Umsatzes realisiert.
Dem Entwicklungspotenzial sind keine Grenzen gesetzt:
Mit Motivation, Elan und vollem Arbeitseinsatz des Nachfolgers ist eine deutliche Umsatz– und Gewinnsteigerung realisierbar. Außerdem kann das Reiseangebot weiter ausgebaut werden. Um diesen Aufträgen dann gerecht zu werden, können weitere Mitarbeiter eingestellt werden.
Der Betrieb soll aus privaten Gründen verkauft werden, diese können gerne im persönlichen Gespräch erörtert werden. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot und für den Erwerber entstehen keine Provisionskosten. Für eine Einarbeitungs- und Übergabezeit steht der Inhaber gerne zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com  

Attraktive Übernahmemöglichkeit im Bereich Beschaffung von Sonderartikeln, insbesondere metallischem Zubehör wie u. a. Gürtelschnallen mit Potenzial

  • 851051
  • Standortunabhängig
  • GmbH

Das erfolgreiche Handelsunternehmen ist bereits seit einigen Jahrzehnten am
europäischen Markt tätig und pflegt weltweite Kontakte. Das Konzept unseres Auftraggebers befasst sich mit dem Design sowie dem Vertrieb von Zubehör für die Gürtelindustrie. Ebenfalls werden auf Kundenwunsch Sonderanfertigungen jeglicher Art aus Metall und Kunststoff optimal umgesetzt, die dann u. a. im Bereich von Werbemitteln ihren Einsatz finden.

Besonders hervorzuheben ist, dass grundsätzlich ein Umsatzvorlauf von 3-4 Monaten besteht. Zudem muss der potenzielle Nachfolger nicht aus der
Branche stammen, da entsprechende Qualifikationen im Betrieb vorhanden
sind.

Bei den namhaften und jahrelangen Stammkunden handelt es sich um gewerbliche Unternehmen, welche die Arbeiten sowie das Know-how unseres Auftraggebers sehr schätzen. Im vergangenen Jahr wurde ein Umsatz von rund 4.400.000 EUR erwirtschaftet. Der Betrieb beschäftigt neben der Geschäftsführung insgesamt 13 Mitarbeiter.

Durch eine Erweiterung der Produktpalette können weitere Aufträge generiert
und die Umsätze weiterhin gesteigert werden. Vor allem für Unternehmen aus
branchenähnlichen oder -angrenzenden Bereichen bietet das Unternehmen
hervorragende Synergien.

Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber entstehen keine Provisionskosten. Die jetzige Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? 
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

World map with logistic network and man using tablet on background

Erfolgreicher Onlinehandel mit großem Potenzial bietet Nachfolge

  • 849168
  • GmbH
  • Bundesweit

Gegründet wurde das Unternehmen vor mehreren Jahrzehnten. Das Konzept unseres Auftraggebers befasst sich mit dem Verkauf von Bekleidungen und Accessoires für gehandicapte Menschen.
Zu etwa 85% stammen die Kunden aus dem privaten Bereich. Ca. 15 % sind dem gewerblichen Sektor zuzuordnen. Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von über 1 Mio. EUR erwirtschaftet werden. Zurzeit werden 5 Vollzeitkräfte beschäftigt.

Das Entwicklungspotenzial der Firma ist enorm. Da zurzeit keinerlei Werbung betrieben wird, besteht im Ausbau ebendieser großes Potenzial, um weitere Aufträge und Kunden zu generieren. Außerdem besteht bspw. die Möglichkeit, das Produktportfolio zu erweitern, Verkaufsräume zu eröffnen und die Ware ebenfalls hierüber zu vertreiben.

Aus gesundheitlichen und privaten Gründen wird ein Käufer gesucht. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber fällt keine Provision an. Der derzeitige Geschäftsführer steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com