Lagerist und Kühlhausbetreiber bietet lukrative Nachfolge !

Referenznummer: 852330

Bundesland: Sachsen

Rechtsform: Einzelunternehmen

Der Betrieb besteht seit über 20 Jahren erfolgreich in der Region.  Unser Auftraggeber hat sich auf die Einlagerung von frischen Lebensmitteln spezialisiert. Die Waren werden im Sommer vom Erzeuger auf Kommissionsbasis geliefert daraufhin veredelt sowie verpackt und in modernen Kühl- und Lagerhallen eingelagert. Im letzten Jahresquartal werden die Waren an die Händler verkauft, anschließend werden die Kosten mit dem Erzeuger selbst abgerechnet.

Besonders hervorzuheben sind die vorhandenen Kühl- und Lagerhallen mit einer Gesamtkapazität von rund 1600 Tonnen. Dem Entwicklungspotenzial sind keine Grenzen gesetzt. Beispielsweise können die vorhanden Lagerhallen zu Kühlhallen umgebaut werden. Diese sind bereits auf den Umbau vorbereitet. Außerdem besteht die Möglichkeit, andere Waren als Lebensmittel ein- oder zwischenzulagern.

Die Kunden sind fast ausschließlich dem gewerblichen Sektor zuzuordnen und stammen aus einem Umkreis von ca. 200 Kilometern. Sie werden durch Empfehlungsmarketing und Bewerbungsverfahren generiert.

Im vergangenen Jahr wurde ein Jahresumsatz von knapp 1,12 Mio. EUR erwirtschaftet. Der Gewinn lag bei einem Wareneinkauf von ca. 720TEURbei 119TEUR. Es werden fünf feste Vollzeitkräfte beschäftigt und bei Bedarf greift der Inhaber auf freie Mitarbeiter zurück.

Aufgrund fehlender Nachfolge sucht der Inhaber einen geeigneten Nachfolger für seinen Betrieb. Der Inhaber steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot und für den Erwerber fallen keine Provisionsgebühren an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.