Schlagwort-Archive: Unternehmensnachfolge

Walking on Sunshine – Profi für Sonnenschutz bietet attraktive Übernahmemöglichkeit

  • 850534
  • Nordrhein-Westfalen 
  • GmbH


Unternehmenskonzept: 

Der Fachmann für Sonnenschutzsysteme befasst sich mit sämtlichen den Sonnenschutz betreffenden Vorrichtungen und Bauten. Zum Portfolio des Meisterbetriebes gehören unter anderem der Vertrieb sowie die Montage von Markisen jeglicher Art, diversen Rollläden und Vordächern sowie der dazugehörige Service. Ebenfalls das Know-How für Outdoorarbeiten sowie Terassendächer sind im Unternehmen vorhanden.

Historie: 
Seit fast einem halben Jahrhundert besteht der Betrieb am Markt und hat sich innerhalb dieser Zeit einen hervorragenden Ruf erarbeiten können.

Besonderheiten: 
Der Ausbildungsbetrieb agiert im gehobenen Preissegment. Die Kunden schätzen den exklusiven Service sowie die makellose Ausführung der Arbeiten.

Kunden: 
Die Abnehmer des Sonnenschutzprofis stammen mit 95% zum größten Teil aus dem privaten Bereich. Lediglich 5% der Kunden gehören dem gewerblichen Sektor an.

Unternehmenszahlen: 
8 feste Mitarbeiter, 2 Aushilfen sowie ein Auszubildender sind Bestandteil des Teams. Die Anzahl der Arbeitnehmer schwankt je nach Saison. Im letzten Geschäftsjahr wurde gemeinsam ein Umsatz von ca. 980.000 EUR erwirtschaftet.

Entwicklungspotential: 
Innerbetrieblich besteht ein recht großes Entwicklungspotential. So wird beispielsweise der Bereich des exklusiven Fenster- und Türenvertriebs aktuell stark weiterentwickelt, außerdem besteht Ausbaupotential im Bereich der Neukundenakquise.

  • Aus privaten Gründen wird ein Nachfolger gesucht
  • Der Verkauf erfolgt gegen Gebot
  • Für den Erwerber fällt keine Provision an 
  • Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: katja.kollias@axanta.com

Onlineshop bietet interessante Nachfolge

  • Referenz Nr.: 850972
  • Rechtsform: Einzelunternehmen
  • Standort: Großraum Berlin

Das Unternehmen wurde vor gut 7 Jahren gegründet und konnte sich seither stets positiv weiterentwickeln.  Unser Auftraggeber hat sich auf den Onlinehandel mit neuem Werkzeug sowie gebrauchten, generalüberholten und neuen Ersatzteilen für Kaffeevollautomaten spezialisiert. Der Ankauf der Produkte erfolgt über die weltweiten Kontakte sowie über Restposten und der Verkauf wird via Afterbuy abgewickelt.

Besonders hervorzuheben ist, dass das Unternehmen seine Produkte in
westeuropäischen Ländern vertreibt und weltweit Kontakte zu zuverlässigen
Händlern und Lieferanten pflegt.

Etwa 30 % der Kunden sind dem gewerblichen Sektor zuzuordnen, bei 70 % handelt es sich um Privatpersonen. Die Kunden werden über die Homepage und weitere Onlineauftritte unseres Mandanten generiert.

Der Betrieb beschäftigt drei Mitarbeiter in Vollzeit. In 2017 wurde ein Umsatz von ca. 640.000 EUR erwirtschaft, dieser teilt sich zu 1/4 auf gebrauchte und zu 3/4 auf neue Ware auf.

Im Ausbau der aktiven Neukundenakquise besteht großes Potenzial, da zurzeit keine Marketingmaßnahmen durchgeführt werden. Außerdem besteht je nach Qualifikation die Möglichkeit, die Produktpalette zu erweitern.

Aufgrund persönlicher Veränderung soll das Unternehmen verkauft werden und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Die Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung und für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? 

Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

Familiengeführter Fliesen- und Sanitärbetrieb sucht Nachfolger!

  • Standort: Bayern – Oberbayern
  • Rechtsform: GmbH
  • Referenznummer 850705

Vom reinen Handel bis zum gesamten Handwerk – der Profi bietet seinen Kunden das Komplettpaket von A-Z!

Der Familienbetrieb wurde bereits im ersten Drittel des vorigen Jahrhunderts gegründet. Seit gut 25 Jahren wird das Geschäft in der dritten Generation geführt.

Angefangen bei der kompetenten Beratung in den attraktiven Ausstellungsräumen sowie umfangreichen Gesamtplanung über den Verkauf von Fliesen und Sanitärgegenständen bis hin zur Endreinigung des frisch sanierten Bades ist das Team Ansprechpartner für qualitativ hochwertige Produkte und Arbeiten.

Besonders hervorzuheben ist, dass der Betrieb das Komplettpaket für Bäder anbietet und im gehobenen Preissegment tätig ist.

Neben Privatpersonen (2/3) nutzen auch Bauträger (1/3) das Leistungsangebot unseres Auftraggebers. Zurzeit werden Neukunden hauptsächlich via Mundpropaganda generiert, es werden jedoch auch Annoncen in Tageszeitungen aus der näheren Umgebung geschaltet.

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Jahresumsatz von ca. 600.000 EUR erwirtschaftet werden. Zurzeit werden neben der Geschäftsführung 4 Mitarbeiter beschäftigt, welche im Schnitt bereits 15 Jahre im Unternehmen tätig sind.

Da unser Auftraggeber zurzeit mit Subunternehmern zusammenarbeitet, besteht großes Potenzial im Ausbau des eigenen Mitarbeiterstammes. So könnten beispielsweise Fliesenleger sowie Installateure eingestellt werden, um flexibler auf Kundenwünsche und Preise zu reagieren.

Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber entstehen keine Provisionskosten und die jetzige Geschäftsführung steht für einen zu vereinbarenden Einarbeitungs- und Übergangszeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? 
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com