Schlagwort-Archive: keine Qualifikationen

Attraktive Übernahmemöglichkeit im Bereich Beschaffung von Sonderartikeln, insbesondere metallischem Zubehör wie u. a. Gürtelschnallen mit Potenzial

  • 851051
  • Standortunabhängig
  • GmbH

Das erfolgreiche Handelsunternehmen ist bereits seit einigen Jahrzehnten am
europäischen Markt tätig und pflegt weltweite Kontakte. Das Konzept unseres Auftraggebers befasst sich mit dem Design sowie dem Vertrieb von Zubehör für die Gürtelindustrie. Ebenfalls werden auf Kundenwunsch Sonderanfertigungen jeglicher Art aus Metall und Kunststoff optimal umgesetzt, die dann u. a. im Bereich von Werbemitteln ihren Einsatz finden.

Besonders hervorzuheben ist, dass grundsätzlich ein Umsatzvorlauf von 3-4 Monaten besteht. Zudem muss der potenzielle Nachfolger nicht aus der
Branche stammen, da entsprechende Qualifikationen im Betrieb vorhanden
sind.

Bei den namhaften und jahrelangen Stammkunden handelt es sich um gewerbliche Unternehmen, welche die Arbeiten sowie das Know-how unseres Auftraggebers sehr schätzen. Im vergangenen Jahr wurde ein Umsatz von rund 4.400.000 EUR erwirtschaftet. Der Betrieb beschäftigt neben der Geschäftsführung insgesamt 13 Mitarbeiter.

Durch eine Erweiterung der Produktpalette können weitere Aufträge generiert
und die Umsätze weiterhin gesteigert werden. Vor allem für Unternehmen aus
branchenähnlichen oder -angrenzenden Bereichen bietet das Unternehmen
hervorragende Synergien.

Aus Altersgründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Erwerber entstehen keine Provisionskosten. Die jetzige Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? 
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

World map with logistic network and man using tablet on background

Familiäres Pflegeheim mit qualifiziertem Personal bietet Nachfolge!

  • Ref.-Nr. 849994
  • Standort: Sachsen-Anhalt
  • Rechtsform: GmbH

Die 24-h-Bezugspflege der Patienten erfolgt nach dem Pflegeprinzip von Monika Krohwinkel, welches einen besonderen Fokus auf den Erhalt der Eigenständigkeit legt. Daher sind regelmäßige Aktivitäten fest im Alltag der Bewohner integriert.
Die examinierten Pflegekräfte werden regelmäßig geschult, um auf dem neusten Stand der Pflege zu sein. Der Ausbildungsbetrieb ist sehr zentral gelegen und in der nahen Umgebung befinden sich alle nötigen Ärzte sowie eine Apotheke.

Der Betrieb besteht seit 15 Jahren erfolgreich an seinem Standort und
genießt einen hervorragenden Ruf.  Besonders hervorzuheben ist, dass der Käufer keine Qualifikationen mitbringen muss, da das Unternehmen bis in die Führungsebene komplett aufgestellt ist.

Das Pflegeheim bietet 17 Bewohnern Lebensraum, derzeit stehen 5 Personen auf der Warteliste. Die Räumlichkeiten sind auf 6 Doppel- und 5 Einzelzimmer aufgeteilt. Unser Auftraggeber beschäftigt zurzeit 7 examinierte Pflege- und 3
Hilfskräfte. Alle Mitarbeiter sind Vollzeit angestellt und konnten gemeinsam im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von ca. 440.000 EUR erwirtschaften.

Je nach Qualifikationen des Nachfolgers kann bspw. die Intensivpflege für Koma- oder Beatmungspatienten in das Leistungsportfolio aufgenommen werden.

Aus persönlichen Gründen soll der Verkauf erfolgen. Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.  Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an. Die derzeitige Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Übergabe und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? 
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com