Schlagwort-Archive: Auto

Mit Vollgas in die Selbstständigkeit – Profi für Autoteile sucht Nachfolger!

851172 Mit Vollgas in die Selbstständigkeit – Profi für Autoteile sucht Nachfolger!

Rechtsform: GbR

Standort: Thüringen

Unternehmenskonzept:
Zum Kerngeschäft gehört unter anderem der Handel von KFZ- Ersatzteilen sowie Zubehör, aber auch der Verkauf von Tuningartikeln, Rädern und Reifen gehört dazu. Hier übernimmt das Unternehmen auch die Montage von Kompletträdern.
Abgerundet wird das Portfolio durch die Vermietung von Dachträgern, Dachboxen, Schneeketten und Fahrradträgern.

Historie:
Vor rund 8 Jahren wurde das Unternehmen von der Geschäftsführung gegründet und wird seither erfolgreich in der Region geführt.

Besonderheiten:
Der Vorteil ist, dass der Spezialist markenungebunden arbeitet und Kunden so die Möglichkeit haben, sowohl originale Ersatzteile als auch preiswertere Artikel zu kaufen.

Kunden:
Zu den Kunden gehören 50 % gewerbliche und 50 % private Kunden, welche über Empfehlungsmarketing generiert werden. Aktuell befinden sich ca. 472 Abnehmer in der Kundendatei.

Unternehmenszahlen:
Im Geschäftsjahr 2016 wurde ein Umsatz von rund 417.000 EUR erzielt. Im Jahr 2017 wurde bereits bis Oktober der Umsatz vom Geschäftsjahr 2016 erreicht. Tendenz steigend.

Entwicklungspotenzial:
Durch das Einstellen von Mitarbeitern kann das Gebiet ausgeweitet und somit der Umsatz erheblich gesteigert werden. Aber auch durch die Eröffnung eines eigenen Onlineshops besteht Potential.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen steht das Unternehmen zum Verkauf.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die jetzige Geschäftsführung steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Lackiererei mit hervorragendem Ruf zu veräußern!

Referenz Nr.:     845848
Rechtsform:      GmbH
Standort:            Niedersachsen

Unternehmenskonzept:
Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine Vielzahl an Möglichkeiten die Lacke von Fahrzeugen, Möbeln oder anderen Dingen aufzubessern oder zu erneuern. Neben den Lackierarbeiten, welche das Hauptgeschäft ausmachen, übernimmt die Lackiererei ebenfalls verschiedene Karosseriearbeiten, Kunststoffreparaturen, Ausbeulungen oder
Unfall-Instandsetzungen.

Historie:
Im Jahr 1988 gründeten die Geschäftsführer das Einzelunternehmen. Etwa vier Jahre später folgte die Umfirmierung in die heutige GmbH.

Besonderheiten:
Durch die Zusammenarbeit mit einem Autohersteller verfügt das Unternehmen über einen Gebietsschutz für Autolacke. Weiter zählt die moderne Ausstattung zu den Besonderheiten der Lackiererei.

Kunden:
Der große Kundenstamm gliedert sich zu 15% in private, 20% in öffentliche und zu 65% in gewerbliche Auftraggeber.

Unternehmenszahlen:
Im Geschäftsjahr 2015 konnte das Unternehmen einen Umsatz von etwa 910.000 Euro erwirtschaften. Bis November 2016 generierte die Lackiererei einen Umsatz von etwa 900.000 Euro. Das tatkräftige Team besteht aus 10 selbstständig arbeitenden Mitarbeitern.

Entwicklungspotential:
Der Ausbau des Dienstleistungsportfolios um LKW-Lackierungen oder Anhänger bietet die Chance, weitere Umsätze zu erzielen. Weiter stellt die Erweiterung der  Marketingmaßnahmen enormes Potential dar.

Verkaufsgrund:
Das Unternehmen wird aus Nachfolgegründen verkauft.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Die Geschäftsleitung steht für einen Einarbeitungszeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter: anika.niemeyer@axanta.com

Erfolgreiche KFZ-Werkstatt steht zum Verkauf

  • Referenznummer: 848930
  • Rechtsform: GmbH
  • Standort: Nordrhein-Westfalen

Unternehmenskonzept:
Die Werkstatt beschäftigt sich mit KFZ-Reparaturen aller Art. Zu den Aufgaben zählen die Abgasuntersuchung, Gasprüfung für Wohnmobile und Anhänger sowie die Instandsetzung und Reparatur des Motors. Abgerundet wird das Angebotsportfolio mit der Durchführung von Hauptuntersuchungen.

Historie:
Der Geschäftsführer gründete Mitte der 80er Jahre die Werkstatt und führt diese seither erfolgreich in der Region.

Besonderheiten:
Der Betrieb kann eine geringe Quote an Reklamationen aufweisen. Desweiteren verfügt das Unternehmen über einen hohen Anteil an Stammkunden.

Kunden:
Die Kunden sind zu 30 % dem gewerblichen und zu 70 % dem privaten Sektor zuzuordnen, welche durch Empfehlungsmarketing generiert werden. Derzeit befinden sich weit über 1000 Abnehmer in der Kundendatei.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 228.000 EUR erzielt. Aktuell sind 2 Mitarbeiter für die Werkstatt tätig. Ab August sind es 3 Angestellte.

Entwicklungspotenzial:
Da derzeit keine aktive Akquise betrieben wird, hat der potenzielle Interessent die Möglichkeit durch die Aktivierung ebendieser den Umsatz zu steigern.

Verkaufsgrund:
Aus gesundheitlichen Gründen steht das Unternehmen zum Verkauf.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Geschäftsführer steht nach Vereinbarung für eine Übergabezeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.comcar