Fachprofi im Bereich Malerarbeiten sucht Nachfolger

  • 840660
  • GmbH & Co. KG
  • Bayern

Unternehmenskonzept: Die komplette Bandbreite sämtlicher Malerarbeiten wird durch den Betrieb optimal abgedeckt. Durch sein professionelles Auftreten und Flexibilität in der Auftragsbearbeitung hat sich das Unternehmen einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

 

Historie:  Die Ursprünge des Unternehmens liegen mehr als 15 Jahre zurück. Seitdem
hat sich der Betrieb erfolgreich weiterentwickelt.

Besonderheiten: Besonders hervorzuheben sind die treuen und langjährigen Mitarbeiter, der breit gefächerte Kundenstamm sowie die hochwertige Qualität in der Ausführung der Leistungen.

Kunden: Die Kunden stammen zum größten Teil (70%) aus dem gewerblichen Bereich. Bei den restlichen 30% handelt es sich um private Auftraggeber. Neben Hausverwaltungen greifen beispielsweise auch Hotelketten auf die Leistungen des Malerprofis zurück.

Unternehmenszahlen: Der Umsatz in 2016 lag bei ca. 900 TEUR und der Gewinn bei etwa 165 TEUR. Das Team besteht aus 12 qualifizierten Mitarbeitern, bei denen es sich um Malermeister, Gesellen und Lehrlinge handelt.

Entwicklungspotential: Neben der Erstellung einer Internetpräsenz besteht ebenfalls Potential durch weitere gezielte Marketingmaßnahmen. Auch der Ausbau des Kundensegments der Hotelketten bietet nicht nur national sondern auch international Entwicklungspotential. Durch eine Personalaufstockung können weitere Aufträge angenommen und die Umsätze gesteigert werden.

Verkaufsgrund: Der Verkauf erfolgt aus persönlichen Gründen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns direkt: tabea.kuehling@axanta.com

 

849872 Unternehmen für Burger-Foodtrucks bietet lukrative Nachfolgemöglichkeit

849872 Unternehmen für Burger-Foodtrucks bietet lukrative Nachfolgemöglichkeit

Rechtsform: GmbH

Standort: deutschlandweit

Unternehmenskonzept:
Premium Burger aus einer Ikone. Aus dem original amerikanischen Airstream Diner werden Burger Variationen und Tex-Mex Gerichte verkauft.
Das Geschäftsmodel basiert auf drei Säulen:
1. Tagesgeschäft am festen Standort mit beschränkter Karte (Systemgastronomie)
2. Premium Catering für Firmen, Film und Fernsehproduktionen und Privatpersonen. Das Catering kann hier eine Vielzahl von Speisen und Menüvariationen umfassen.
3. Vermietung der Trailer. Aufgrund des hohen Wiedererkennungswertes, werden die Trailer oft für Filmaufnahmen oder für Promotion Events gebucht.

Historie: Gegründet wurde das Unternehmen vor rund 2 Jahren und wird seitdem erfolgreich in der Region geführt.

Besonderheiten:
Alleinstellungsmerkmal ist nicht nur der gesamtheitliche Auftritt (US Diner/US Burger) sondern vor allem die Qualität der Gerichte.
Anders als die meisten Caterer aus dem Street Food Bereich verfügen die Airstream Trailer über Profiküchen mit optimierten Output (120 bis 180 Portionen) pro Stunde). Durch den hohen Bekanntheitsgrad ist ein weiteres (schnelles) Wachstum in der Metropolregion München ohne großen Aufwand möglich.

Kunden:
Laufkundschaft am Standort aber auch Firmen als Stammkunden. Im Catering Bereich gehören neben lokalen Unternehmen auch zahlreiche internationale Großunternehmen zu unseren Kunden. Der virale Auftritt und der Standort generieren Neukunden. Aufträge kommen auch über zahlreiche Netzwerke und Empfehlungen.

Unternehmenszahlen:
Der Umsatz im Jahr 2016 (Start im August) lag bei rund 35.000 EUR. Der Umsatz im Jahr 2017 (bis jetzt) ca. 120.000 EUR (ohne Weihnachtsgeschäft). Aktuell werden 3 Vollzeitmitarbeiter, 1 Teilzeitkraft und 2 Mitarbeiter auf 450-Euro-Basis beschäftigt. Der Großteil des Teams sind ausgebildete Köche.

Entwicklungspotenzial:
Es besteht die Möglichkeit, weitere Food Trucks zu kaufen und einen weiteren Standort zu eröffnen oder diese für Veranstaltungen zu nutzen.

Verkaufsgrund:
Aufgrund von persönlicher Veränderung steht das Unternehmen zum Verkauf.

Vekaufskonditionen:
Der Teil- oder Komplettverkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der Inhaber steht als Aquisitionspartner weiterhin zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Fachgeschäft für Kopien und Drucke sucht Nachfolger

850624 Fachgeschäft für Kopien und Drucke sucht Nachfolger

Rechtsform: e.K.

Standort: Baden-Württemberg

Unternehmenskonzept:
Der Profi rund um Kopien und Drucke hat eine breite Sortimentsvielfalt, zu welcher unter anderem der Schnelldruck, der Digitaldruck, das Laminieren oder Plankopien und Posterdrucke gehören. Außerdem ist es möglich, Textilien bedrucken zu lassen.

Historie:
Gegründet wurde das Unternehmen Ende der 50er Jahre und wird seit ungefähr 17 Jahren vom jetzigen Inhaber geführt.

Besonderheiten:
Die sehr zentrale und gute Lage sowie das qualifizierte Personal machen das Fachgeschäft zu einem beliebten Ort.

Kunden:
Die Kunden, welche zu 30 % aus gewerblichen und öffentlichen Kunden sowie zu 70 % aus privaten Kunden bestehen, werden über regionale Branchenbücher, wie dem Telefonbuch oder z. B. den Gelben Seiten generiert. Der Betrieb hat überwiegend Laufkundschaft, aber auch Fakultäten der Universität gehören dazu.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von rund 312.000 EUR erwirtschaftet werden. Im Jahr 2017 konnte bisher ein Gewinn von rund 40.000 EUR erzielt werden. Aktuell sind drei Mitarbeiter für den Betrieb tätig. Davon sind zwei Mitarbeiter Vollzeit beschäftigt und eine Aushilfe, die 35 Stunden im Monat mithilft.

Entwicklungspotenzial:
Der potentielle Interessent hat die Möglichkeit Akquise über bspw. Social Media zu betreiben, da dies aktuell nicht betrieben wird. Eine weitere Option wäre das Portfolio auszuweiten und den 3D-Druck anzubieten.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Profi für Hackschnitzel steht zum Verkauf

848842: Profi für Hackschnitzel steht zum Verkauf

Rechtsform: GbR

Standort: Bayern

Unternehmenskonzept:
Der Profi für Hackschnitzel fährt in die Wälder um dort aus bereits gefällten Bäumen Hackschnitzel zu hacken. Die Baumfällung erfolgt durch ein anderes Unternehmen. Die fertigen Hackschnitzel werden anschließend mit LKW’s zu den Kunden, welche hauptsächlich Heizkraftwerke sind, gefahren.

Historie:
Vor rund 3 Jahren wurde der Betrieb gegründet und wird seither vom Geschäftsführer geführt.

Besonderheiten:
Die Auftragslage liegt bei über 100 %. Die Nachfrage ist so groß, sodass teilweise sogar Aufträge abgelehnt werden müssen.

Kunden:
Die Kunden bestehen zu 70 % aus gewerblichen, zu 20 % aus öffentlichen und zu 10 % aus privaten Kunden, welche über Telefonakquise generiert werden. Aktuell befinden sich rund 200 Abnehmer in der Kundendatei. Auch eine große Anzahl an Stammkunden konnte schon aufgebaut werden.

Unternehmenszahlen:
Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 2.000.000 EUR erzielt.
Aktuell sind 9 Mitarbeiter, inklusive Geschäftsführung, für das Unternehmen tätig.

Entwicklungspotential:
Der potentielle Käufer hat die Möglichkeit, Rindenmulch sowie hochwertige Hackschnitzel aus ganzen Bäumen mit ins Portfolio aufzunehmen und somit den Kundenkreis noch zu erweitern.

Verkaufsgrund:
Aus persönlichen Gründen wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com

Dienstleister für Kanalreinigung bietet Nachfolge – Nutzen Sie Ihre Chance!

  • 850081
  • Einzelunternehmen
  • südliches Brandenburg
Unternehmenskonzept:
Unser Auftraggeber hat sich auf die Durchführung von Kanalreinigungsarbeiten mit den üblichen HD-Reinigungs– und Saugarbeiten sowie Rohrreinigungsservice spezialisiert.
Historie:
Vor mehr als 25 Jahren wurde der Betrieb vom jetzigen Inhaber gegründet.
Besonderheiten:
Besonders hervorzuheben ist, dass ein 24-Stunden-Notdienst angeboten wird.
Kunden:
Bei den Kunden handelt es sich größtenteils um öffentliche Abnehmer. Etwa 1/5 der Kunden ist dem gewerblichen Sektor zuzuordnen. Lediglich ein geringer Teil an Privatkunden greift auf die Leistungen unseres Mandanten zurück.
Unternehmenszahlen:
Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 371.000 EUR erwirtschaftet. Beschäftigt werden neben der Geschäftsführung vier Vollzeitmitarbeiter sowie zwei Kräfte auf geringfügiger Basis.
Entwicklungspotential:
Zurzeit werden Neukunden lediglich durch Fahrzeugwerbung und gelegentliche Annoncen generiert. Durch aktive Marketingmaßnahmen lassen sich weitere Kunden generieren, was zu einer Umsatzsteigerung führt.
Verkaufsgrund:
Aus gesundheitlichen Gründen und aufgrund fehlender Nachfolge soll das Unternehmen veräußert werden.
Verkaufskonditionen:
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr:
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe:
Der jetzige Inhaber steht für eine zu vereinbarende Einarbeitungs- und Übergabezeit zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt? 
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

Lassen Sie Kinderaugen strahlen – Spielwarengeschäft steht zum Verkauf

  • Referenz Nr.: 824142
  • Rechtsform: Einzelunternehmen
  • Standort: Bayern, Region Schwaben

Das vor über 100 Jahren gegründete Unternehmen hat sich auf den Verkauf von Spiel- und Schreibwaren sowie Trendsortimente spezialisiert. Zur umfangreichen Angebotspalette gehören nebst diversen Spieleklassikern trendige Neuheiten, Buben- sowie Mädchenspielwaren, Baby/ Kleinkind bis hin zu Kinderbüchern. Außerdem vertreibt das Geschäft eine kleine Auswahl an Tabakwaren, einige Meter Zeitschriften und führt eine Lotto-Annahmestelle.

Es werden regelmäßig Aktionen durchgeführt, wie z.B. die lange Sommernacht, Sternennacht oder aber auch die Schulranzenparty. Außerdem besteht für Kinder die Möglichkeit, kostenloses Mitglied im Geburtstagsclub zu werden und sich Birthday-Wunschboxen erstellen zulassen.

Bei den Abnehmern handelt es sich ausschließlich um private Kunden. Diese werden größtenteils durch Empfehlungsmarketing generiert, gelegentlich werden außerdem diverse Flyer dem Gemeindeblatt beigelegt. Regelmäßige Werbemaßnahmen kommen in Form von Katalogstreuungen, beispielsweise zu Weihnachten oder zum Schulanfang, zum Einsatz. Des Weiteren sind die gepflegte Homepage sowie der professionelle Facebook-Auftritt weitere Kanäle, um Neukunden zu gewinnen.

Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 365.000 EUR
erwirtschaftet. Zurzeit werden 5 Mitarbeiter in Teilzeit beschäftigt, welche im Schnitt seit 15 Jahren im Betrieb arbeiten und regelmäßig Fortbildungen und Schulungen besuchen.

Aus Altergründen wird ein Nachfolger gesucht und der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Für den Käufer fällt keine Provision an und der jetzige Inhaber steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? 
Dann melden Sie sich unter: jana.schmidt@axanta.com 

Händler für Fahrrad und Zubehör steht zum Verkauf!

Referenznummer: 850311

Rechtsform: GmbH

Standort: Thüringen

Unternehmenskonzept:
Der Vollsortimenter hat sich auf den Verkauf, die Reparatur und Vermietung von Fahrrad und Zubehör spezialisiert. Die breit gefächerte Produktpalette beinhaltet alles was ein Radler-Herz begehrt: von Fahrrädern und E-Bikes über Bekleidung bis hin zu Ersatzteilen bietet der Profi das volle Programm.

Historie:
Gegründet wurde der Betrieb vor rund 20 Jahren vom jetzigen Inhaber, welcher diesen seither erfolgreich in der Region führt.

Besonderheiten:
Die lange Beständigkeit, der sehr gute Kundenstamm, die namhaften Marken, welche zum Teil unter Gebietsschutz stehen, und die optimale Lage sind die Merkmale des Profis im Bereich Fahrrad und Zubehör.

Kunden: 
Die Kunden, welche zu 95 % aus privaten und 5 % aus öffentlichen Abnehmern bestehen, werden über Werbung an den Firmenwagen und Empfehlungsmarketing generiert. Aufgrund der langen Beständigkeit, konnte der Profi bereits einige Stammkunden für sich gewinnen, welche immer wieder gerne die Leistungen in Anspruch nehmen.

Unternehmenszahlen: 
Im letzten Geschäftsjahr konnte ein Umsatz von rund 464.000 EUR erzielt werden.
Aktuell sind 3 Mitarbeiter, inklusive Geschäftsführung, für den Betrieb tätig.

Entwicklungspotenzial: 
Die Geschäftsfläche bietet aufgrund der Fläche Entwicklungspotenzial. Aber auch der Produktbereich Caravanzubehör, welchen man ins Portfolio aufnehmen könnte, bietet Entwicklungspotenzial.

Verkaufsgrund: 
Aus Altersgründen und fehlender Nachfolge wird ein Nachfolger gesucht.

Verkaufskonditionen: 
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr: 
Für den Erwerber fällt keine Provision an.

Übergabe: 
Der jetzige Inhaber steht nach der Übergabe für einen zu vereinbarenden Zeitraum zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich unter:
christina.sobirey@axanta.com